Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fiat 500 ist Auto des Jahres
#21
Ich finde auch, dass man diese Sparte der "Lifestylekleinwagen" wie Mini und 500 absolut nicht als billig (im Sinne von "sch***")sehen kann. Der 500er gefällt mir persönlich zwar noch eine Spur besser, allerdings kann ich aus eigener Erfahrung (was das Fahrverhalten angeht natürlich aus der Erfahrung meines Vaters) sagen, dass beide Fahrzeuge absolut hochwertig verarbeitet sind (für dieses Preis natürlich), zackig um die Kurven gehen und einfach Spaß machen. Und wer so ein Auto will, was will den der bitteschön mit einer E-Klasse, die in der City nirgends einen Parkplatz findet, die man an jeder Ecke finden kann und die so ganz nebenbei auch noch im Unterhalt mindestens das doppelte kostet? Außerdem tritt der Mini S einer E-Klasse (ja, einer ganz normalen E-Klasse) was die Fahrdynamik angeht ganz schön in den A****Wink
@Semir:Einfach herrlich, wenn ich mal wieder den Klugscheißer raushängen darf: Auch vom Fiat 500 gibt es eine Rennserie, die Fiat 500 trophyTongue
[Bild: 7w4sais7.jpg]
@Alex: Da irrste dichWink! Der erste Superb (mal abgesehen von den Vorkriegsmodellen natürlich) basierte auf dem Vorgängermodell des aktuellen Passats, wohingegen der Octavia schon immer auf VW Golf-Plattform aufbaute. Ach, schon wieder klugscheißen!TongueBig Grin
Antworten
#22
Der Mini sieht einfach hässlich aus und ist für einen "Kleinwagen" viel zu teuer! Da kann er auch so exklusiv sein wie er will! Und ich glaube kaum, dass so ein Mini einem 20mm tiefergelegten Audi (B6) mit Sportfahrwerk überlegen ist, einer E-Klasse ja, aber einem Audi nicht, ausserdem ist die E-Klasse, was Komfort anlang, Galaxien dem Mini überlegen!
[Bild: oek9tzq5.png]
Antworten
#23
OK, dann war das wohl ein großes Missverständnis von mir bezüglich des Skoda Superb. ...
Danke für die Aufklärung!

@Harley-TSI:
Teuer ist der Mini, das stimmt. Ob er "zu teuer" ist, hängt sicher immer von jedem selber ab. Da wir selber 4 Jahre lang einen Mini fuhren, kann ich jedoch aus eigener Erfahrung sagen, dass er den Preis wert ist.
Zudem ist der Vergleich eines Mini mit einem Auto der Mittelklasse oder der oberen Mittelklasse auch nicht ganz angebracht. Zumindest empfinde ich es als unpassend, denn einmal sind die Preise vollkommen anders und zum anderen ist die Zielgruppe eine andere.
Wenn Dir der Mini nicht gefällt ist das vollkommen in Ordnung, ebenso wie der Fiat 500, das ändert jedoch nichts an der Qualität und dem Spaß, der vermittelt wird, dieser Autos.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#24
Ja, mag sein, dass er Spass macht und sonst so gut ist, aber Desgin ist nicht so mein Ding und eben der Preis!

Naja, jedem das seine!
[Bild: oek9tzq5.png]
Antworten
#25
Eben, jedem das seine. Ich stehe eigentlich nicht auf Kleinwagen und von Modeerscheinungen halte ich auch wenig. Aber vom fahrerischen ist der Mini vielen Fahrzeugen seiner Klasse shon gut überlegen. Teuer ist er vielleicht, weil die Konkurenz günstiger zu haben ist. Die Entscheidung hängt also immer noch vom persönlichen Geschmack und Geldbeutel ab.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das eigene Auto Han Solo 2.945 1.740.457 19.03.2017, 15:21
Letzter Beitrag: FraG
  Die Suche nach dem perfektem Auto. Semir 41 23.736 15.04.2010, 15:03
Letzter Beitrag: Semir



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste