Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Erste Auto
#1
Hier in diesem Thread kann über alles gesprochen werden was das erste Auto angeht!

Und damit will ich die Diskussion in der Plauderecke fortsetzen, die ich mit freddydaimler und Han Solo angefangen habe!

@freddydaimler: Ich denke es ist sinnvoll, nicht mit 400PS anzufangen sondern mit 75 Ps oder so was. Ich weiß, dass ich meinen Kindern (wenn ich dann hoffentlich welche hab Big Grin )nie erlauben werde, mit 400PS anzufangen...

Alex77
[Bild: volvo-c70_convertible_y4i4.jpg]
Für Rechtschreibfehler haftet meine Schule
Antworten
#2
Hallo du hast vollkommen recht,dass man nicht mit 400 PS anfangen soll.Man sollte auch nicht mit einem Kleinwagen a la Fiat Panda(alt)oder Ford Fiesta uralt anfangen.Ab VW GOLF 3 würde ich sagen ist es ok.Ich habe das große Glück gehabt sofort mit einem neuen Golf 6 1.4 TSI (160 PS) anfangen zu dürfen.Ich kann nicht die Leute verstehen,die sich für 100-300 einen alten Panda ,Corsa oder Fiesta kaufen.Gerade als Anfänger sollte man sich ein sicheres Auto kaufen.


Das war mein Golfimg] [Bild: vi76nt7k.jpg][/img]

[img] [Bild: 2jg3pbih.jpg][/img][img] [Bild: zi58ndta.jpg][/img][img] [Bild: qrg8j8pj.jpg][/img][img][

Es war mein Golf da mir leider vor kurzem ein Opel Astra beim Einparken vor meiner Schule in den hinteren linken Kotflügel gefahren ist,sodass er stark verbeult ist.Dabei hat der Golf erst 520 km runter.Sad
Aus diesem Grund habe ich ihn wieder verkauft.
Im Mai/Juni wird der neue geliefert dann mit BiXenon Scheinwerfer
Antworten
#3
Öhm ja VWFreund, ich frag mich, wie oft du uns den noch zeigen willst Big Grin

Zum Thema Leistung:

Im Prinzip ist es völlig egal, ob man sich mit 75 PS oder mit 400 PS um nen Baum wickelt, zu schaffen ist es definitiv mit beidem Wink

Ich hab mit 90 PS angefangen und mich dann gesteifgert, mittlerweile sinds 380 Pferdestärken, letztlich hätte ich auch damit anfangen können, es ist nämlich völlig egal, wann man ein Leistungsstärkeres Auto fährt, denn es gibt auch 60 jährige die vorher nie einen Unfall hatten, sich dann nen Porsche 911 zugelegt haben und dann gegen nen Baum gefahren sind!

Wichtig ist, das man sich selbst im Zaum halten kann wenns drauf ankommt, sich nicht selbst überschätzt und das man sein Auto kennenlernt!
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#4
Ich hätte zwar gerne nen 400PS Schlitten ala BMW M5, aber das ist natürlich völlig unrealistisch.
Der Anschaffungspreis wäre zwar okay, aber meine Eltern schieben wir aber leider nicht alles (Steuer, Versicherung, Spritkosten) spießer-like in den öhh....Popo. Wink
Von daher scheitert's schonmal an der Finanzierung.

Z.Zt favorisiere ich den FIAT Grande Punto 1.2 bzw. 1.3 Multijet
Das ist jetzt mal der 1.3 Multijet mit Interieur in den richtigen Farben:

[Bild: frp5pjaj.jpg] [Bild: rtu4ppj2.jpg] [Bild: cbkwm2ky.jpg] [Bild: eh8hyh5u.jpg]
[Bild: ldwe4sl7.jpg] [Bild: h899hb9e.jpg]

Das Angebot auf mobile.de findet man hier:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...abNumber=1

Die Kiste ist gut ausgestattet, anscheinend unfallfrei und für den Preis definitiv okay.
Die 15 Mehr-PS hol ich bei meiner Mutter schon noch raus. Wink

Ich denke, dass man auch mit 75 Diesel-PS Spaß haben kann und gut fahren tut der Grande Punto sowieso.
(Wir hatten ihn mal im Urlaub als Mietwagen)

Zudem kommt die Karre versicherungs- und steuermäßig recht günstig, die 119g CO² liegen sogar noch unter der EU-Grenze von 120g. Smile

slr722
Antworten
#5
@VW-Freund: Da hast du aber wirklich Glück gehabt,das Du als allererstes Auto gleich mit einem Neuwagen loslegen kannst. Die grosse Mehrheit kann sich das selbst nach vielen Jahren Arbeit nicht leisten. 3/4 aller Neuwagen in Deutschland werden als Dienstwagen zugelassen.
Persönlich finde ich es auch nicht so schlau,privat einen Neuwagen zu kaufen,da der Wertverlust
gerade am Anfang enorm ist.Wobei der Golf als typischer Vertreter des deutschen 0815-Geschmacks dabei noch ganz gut wegkommt.
Ansonsten möchte ich noch anmerken,dass niemand freiwillig mit einem Uralt-Panda,Fiesta&Co herumfährt,es ist aber nicht jeder finanziell so gestellt wie Du.Wenn man die Wahl hat zwischen
keinem Auto oder einem ausgelutschten Altwagen für kleines Geld,was dann ?
Zum Thema um den Baum wickeln:Fahranfänger tendieren nun mal leichter zu dieser Tätigkeit.Da stellt sich die Frage,will man 20.000 € oder 2.000 € vernichten.
Ich wünsch Euch unfallfreie Fahrt.
[Bild: nrh8sujqyu.jpg]
Antworten
#6
Ich konnte mir den Wagen nur leisten,da er eine Tageszulassung war mit dem entsprechenden Preisnachlass.Und die Finanzkriese hat sich im Preis wiedergespiegelt.Wenn ich mir kein Auto leisten könnte,wwürde ich lieber drauf verzichten,bevor ich mir einen alten PANDA oder Fiesta kaufe.
Das sind so unsichere Autos.Da ist der CitiGolf viel sicherer


http://de.youtube.com/watch?v=05B1V6W4jcs
Antworten
#7
Naja, dann finde ich das aber merkwürdig, das du dir für teureres Geld einen neuen bestellt hast, dieser wird ja dann keine TZ mehr sein....

@joern: Dann lieber keines, der Altwagen erschlägt dich doch bei der Steuer und den Reparaturen...
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#8
Mittlerweile bekommt man fast genauso viel Rabatt wie damals bei der Tageszulassung
Antworten
#9
hmz....dann is dat bei Euch was anderes, hier in Berlin gibts mittlerweile lieferzeiten bis zu 8 Wochen und kaum Rabatt, da es ein sehr gefragtes neues Modell ist....sagt jedenfalls nen Kumpel aus nem VW_Autohaus und der müsste es ja wissen....

Aber egal...
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#10
Naja Berlin ist ja eine ziehmlich ´´reiche Stadt´´.Und das Ruhrgebiet etwas verarmt

Bei uns werden gute Gebrauchtwagen knapp.Mein VW Händler hat fast keine Autos mehr auf dem Hof stehen
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Endlich: Die PKW Maut kommt und es gibt erste Kostenkalulationen Han Solo 27 10.512 02.04.2017, 19:22
Letzter Beitrag: Felix96
  Auto-Kaufberatung Weisnet 10 5.193 08.11.2011, 23:48
Letzter Beitrag: Han Solo
  Auto kauf Mercedes C63 AMG Freak 5 2.075 20.10.2010, 00:31
Letzter Beitrag: lsddoors93
  Was für eine Felgen/Reifengröße fürs Auto? Audi2010 4 1.976 05.10.2010, 20:29
Letzter Beitrag: wr2champ
Exclamation Auto Erfahrungsberichte Besier 1 1.779 03.09.2010, 18:52
Letzter Beitrag: Ast



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste