Themabewertung:
  • 14 Bewertung(en) - 4.29 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Autokonfigurationen
Zu BMW kann ich nur soviel sagen, dass die Marke spätestens mit dem unsäglichen X6 "damals" für mich so gut wie gestorben ist. Die alten BMWs gefallen aber natürlich nach wie vor.
Es gibt im Bereich Neuwagen aber auch Interessantes, wie ich finde. Aktueller Elfer ginge bei mir immer, erst recht der neue Targa. Wobei mir ohne Frage ein 964 oder ein G-Modell wesentlich lieber wären...
Oder beispielsweise die neue S-Klasse mit Vollausstattung hat auch irgendwo ihren Reiz. Zwar ist da dann sämtlicher Technikhuddel drin, über den ich mich immer beschwere, allerdings das ganze Paket rein interessehalber mal erkunden und austesten hätte schon was für sich. Dringesessen habe ich auch schon. Ein geniales Gefühl, herrlich dekadent, super bequem, das Schließen der Tür hat wie in einem schlechten Zeichentrick sofortige Ruhe zur Folge, selbst bei lauter Umgebung. Auch hinten sitzt es sich selbst in der "mickrigen" Kurzversion äußerst entspannt.
Das Model S von Tesla hat ebenfalls was, wenn man sich die Daten ansieht und die Gewissheit hat, dass die Leistung praktisch sofort anliegt. Auch das wäre mir eine Probefahrt wert.
Aus eigener Erfahrung kann ich auch bestätigen, dass DIN A4 Motoren mit Turbo Spaß machen können. Ford Fiesta Dreizylinder mit nichtmal ganz einem Liter Hubraum, Turbo und beachtlichen 101 PS geht schon ziemlich gut vorwärts Wheel
Aber trotz alledem, würde ich mir statt einem Neuwagen doch lieber 5 Gebrauchte rauslassen Big Grin
Und das nicht nur weil mir das aktuelle Design in der Regel nicht gefällt. Habe da nach Stöbern in alten Beiträgen zufällig eine ziemlich passende Äußerung von Paul gefunden: "Jede Art von Steuergerät sorgt nur dafür, dass viel zu oft ein Mechaniker ans Steuer gerät."
Eine Ausnahme wäre da vielleicht noch der Toyota GT86, wo ja glücklicherweise sämtliches Gerödel weggelassen wurde und welcher sich in konturenfressendem Schwarz sogar ziemlich gut macht. Kein Turbo, kein Hybrid, kein Tempomat, kein Totwinkelwarner, kein Spurhaltesystem, keine Schilderkennung, kein Toaster, an wählbarer Sonderausstattung gibts nur sportlichere Teile, ein Aerokit, Radio, Navi und Parkpiepser. Mir gefällt das! Ein Neuwagen, welchem gegenüber icht nicht abgeneigt wäre!
[Bild: u6pktnjd.png]

[Bild: ovj3imbp.png]
Antworten
BMW M 235 schrieb:Begrüßungslicht
...
Fahrerlebnisschalter





Diese Namen. Find's generell lustig, was BMW eine Nennung in der Grundausstattungsliste wert ist. Kopfstützen für 4 Sitzplätze, Sicherheitsgurte hinten links / rechts, Heckscheibenheizung mit Abschaltautomatik. Haben wir 1980? Windschutzscheibe in Klarglasoptik haben sie aber vergessen.

(14.09.2014, 12:32)Andi schrieb: Haufenweise Drehzahl in jeder Situation....

Naja, bei höheren Drehzahlen hat er doch etwas mehr Big Grin. Falls du aber Drehmoment meinst, geb' ich dir Recht :p.

(15.09.2014, 13:55)Andi schrieb: Aus eigener Erfahrung kann ich auch bestätigen, dass DIN A4 Motoren mit Turbo Spaß machen können. Ford Fiesta Dreizylinder mit nichtmal ganz einem Liter Hubraum, Turbo und beachtlichen 101 PS geht schon ziemlich gut vorwärts Wheel

Bis ein Anstieg kommt. Dann darfst du rühren Big Grin.

Zitat:Neuwagen find ich generell doof, ist einfach nix für mich.

Bestes Beispiel: der GLK meiner Mutter. Der hat keinen Tipp-Wisch-Kontakt - dafür 'nen Regensensor. Ich will die Scheibe wischen, der Sensor nicht. Gut, der Sensor muss ja auch nicht sehen, wo er hinfährt.
Stattdessen darf ich immer geschickt auf die Scheibenwaschanlage drücken, dass er so gerade loswischt, aber noch nicht spritzt. Solche Unnötigkeiten sind der Grund, warum ich auf moderne Technik gut verzichten kann. Ich lass' mich doch nicht von meinem Auto verarschen. Wer Regentropfen auf seiner Scheibe nicht erkennt, oder den Wischer-Hebel nicht bedienen kann, gehört nicht hinter ein Lenkrad - sondern wahlweise zum Op- oder Chiropraktiker.
Genau wie dieses automatisch abblendende Licht. Das tut eins mit Sicherheit nicht: abblenden.

Ich hab' lieber die volle Kontrolle über alle Bedienelemente. Der Komfort leidet darunter keineswegs. Aber ich konzentriere mich mehr auf Verkehr und Umgebung. Die ganzen Automatismen und der damit verbundene Gedanken "Das Auto wird's von selbst schon richten.", das verführt zu Ablenkung.

Noch ein Beispiel gefällig? Mutters GLK hat auch keine AUS-Stellung am Lichtschalter. Es gibt nur AUTO, Standlicht oder Abblendlicht. Das führt dazu, dass das Auto auch in Waschstraßen andauernd Licht an und aus macht. So richtig angenehm ist das nicht.
Und was macht man, wenn man jemanden Nachts unbemerkt beschatten will? Das gelingt mit voller Xenon-Beleuchtung auch nur mäßig. Moderne Autos sind eindeutig nichts für Gangsterfilme.
[Bild: 50sig4482kek.jpg]
Heckflossen, Petticoats und Rock 'n roll.
Antworten
Zitat:Und was macht man, wenn man jemanden Nachts unbemerkt beschatten will? Das gelingt mit voller Xenon-Beleuchtung auch nur mäßig. Moderne Autos sind eindeutig nichts für Gangsterfilme.

Da musste ich jetzt lachen ROFLMAO Stimmt aber in Endeffekt.

Stichwort kleine Motoren: Ein Freund von mir fährt den neuen Fiat Punto, mit dem Zweizylinder Turbo. Der Motor ist wirklich nicht schlecht, sehr sparsam in der Stadt und auf dem Land. Feierlich ist vor allem, wie der Wagen im Stand / beim Kaltstart etc. von der unwucht durchgerödelt wird. Erinnert mich sofort an Wagen älteren Baujahres. Auch am Berg steht der gar nicht mal sooo schlecht da.

Fahrwerk wäre mir aber zu hart, von dem Ding, und der Verbrauch auf der Autobahn, wenn man mal 140 fahren will, liegt deutlich über 10 Litern.

MfG
Besier
[Bild: signatur26yrhi.jpg]
[Bild: 642054_5.png] Mach mit ! - Carfakes
Antworten
Hoffentlich mein nächster.. Smile

[Bild: yaris275kds.jpg]
[Bild: yaris1d4ky6.jpg]
[Bild: day-interior-0_8t7_fl46k9n.jpg]
[Bild: yaris36ikf9.jpg]

Automatikgetriebe, LED-Rückleuchten, Navigation, Klimaautomatik, Smart-Key, Regensensor, Tempomat, TFL, Einparkhilfe, Metalliclack... (Comfort-Plus Paket, LED-Paket und Design-Paket sind oben nicht aufgeführt. Wink)

Groß genug für mich und drei andere, sparsam as f.ck, kein langweiliger Every-Day Yaris. Und wenn das Facelift-Modell gebraucht rumsteht, dann schlägt Felix zu Big Grin.
"Cool Prius!" - nobody
[Bild: img_20160815_174501r1kfz.jpg]
Toyota Prius Executive NHW20|Susi Wong|111 PS Systemleistung|4,4 Liter auf 100 km
Antworten
Paul, Kopfstützen hinten haben bei BMW Anfang der 90er selbst im 540i noch Aufpreis gekostet Big Grin

Bei meinem 25er aus 1989 immerhin 240,00 DM Big Grin
[Bild: vi2c6swq.jpg]
Goldi | 1989 BMW E34 525i | Luxorbeige / Havanna | M20B25
[Bild: 571717_5.png]

Antworten
Einer der letzten richtigen Dickschiffen Big Grin Mit nen schönen fetten V8 Turbo Diesel Smile Mal schauen ob der neue Q7 den toppen kann Wink

Audi Q7 4.2 TDI quattro tiptronic

[Bild: q719nutz.jpg]
[Bild: q72hluu4.jpg]
[Bild: q73iluo2.jpg]
[Bild: q74e6ujq.jpg]
[Bild: q75d5ukm.jpg]
[Bild: q7699ukc.jpg]
[Bild: q775mu7p.jpg]


PDF

Was haltet ihr eigentlich vom neuen Q7 oder würdet ihr lieber den hier bevorzugen? Smile
[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten
Der neue ist viel zu kantig. Okay, nicht soo hässlich aber gibt viel schönere.
[Bild: signatur.jpg?_subject_uid=100150381&w=AA...YpIQA3D6Og]
Antworten
Ich finde den neuen Q7 so halbgelungen. Der Innenraum ist top! Sieht sehr edel aber auch sportlich aus. Das Heck ist ok ist nichts besonderes aber die Front, die finde ich so naja... *** sieht's nicht aus aber wie spricht der mich nicht so an.

Naja da heute das Facelift vom 1er BMW vorgestellt wurde, wollte ich nochmal meinen Traum 1er ohne Facelift konfigurieren. Wegen der Fahrschule kenne ich den 1er gut und finde ihn eigentlich ganz in Ordnung den kleinen Bayer Big Grin

BMW 125i Sport-Line

[Bild: 10xs43.jpg]
[Bild: 2xqswx.jpg]
[Bild: 5mtu5m.jpg]
[Bild: 38dsr2.jpg]


PDF
[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten
Audi Q3 design 2.0 TFSI quattro S tronic
Den nehm' ich!

[Bild: ausemxqh.jpg]
[Bild: oik8y4e3.jpg]
[Bild: dcijfhbk.jpg]

Aber nur wegen der Farbe.
PDF

Ich finde, das ist eine gute Alternative zum Q7.
[Bild: signatur.jpg?_subject_uid=100150381&w=AA...YpIQA3D6Og]
Antworten
@Autobahn-4ever Ich würde lieber den Q5 als Alternative nehmen, da mir der Q5 einfach optisch mehr anspricht. Klar Q3 hat meine Lieblingsscheinwerfertyp (LED) aber der Q5 bietet einfach mehr Platz und wirkt nicht so klein, da ein SUV meiner Meinung nach nicht mit nen Kompakten verwechselt werden darf.

Naja... ich gehöre ja zu den wenigen, die die neue C-Klasse einfach nur sexy finden Big Grin Aktuell würde ich sogar mir lieber ne C-Klasse holen als nen A4 (der eh schon veraltet ist) oder 3er. So würde meine C-Klasse dann glaub ich aussehen Big Grin

Mercedes-Benz C 250 Limousine

[Bild: 18guvy.jpg]
[Bild: 22dula.jpg]
[Bild: 3g5uzj.jpg]
[Bild: 7r5uow.jpg]
[Bild: 8mnu7s.jpg]
[Bild: 9mkuxz.jpg]
[Bild: 10xqu1k.jpg]
[Bild: 4iouff.jpg]
[Bild: 5hjuy3.jpg]
[Bild: 6ljugb.jpg]
[Bild: 11vwu8n.jpg]
[Bild: 12uzul6.jpg]
[Bild: 13u9u2r.jpg]
[Bild: 14ogu84.jpg]

PDF
[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eure besten Autobilder Audi Master 2.676 1.627.729 26.01.2017, 19:17
Letzter Beitrag: 220Cobra11Fan220
  Was für Autos fahren eure Eltern? Matthew_Magnetices 443 275.542 25.04.2014, 01:22
Letzter Beitrag: Carfan
  Was ist eure Lieblings Automarke? Uranos 95 48.934 30.07.2013, 15:48
Letzter Beitrag: Ruf98
  EU-Kommission plant TÜV im Jahresrythmus - Eure Meinung? Han Solo 18 9.196 11.01.2012, 16:01
Letzter Beitrag: crashpilot80
  Was ist eure Meinung zu den 4 Zylinder Turbo Motoren? Audi2010 64 33.397 03.10.2010, 10:43
Letzter Beitrag: Audi2010



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste