Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Subaru der eigentlich ein Opel war
#1
Ich habe mal wieder etwas ausgegraben, was sehr viele nicht wissen und womit ihr in Zukunft durch Wissen glänzen könnt Crazy

Wie ich euch vor ein paar Jahren schonmal die Mitsubishi AMG`s vorgestellt habe, kommt hier der nächste "Underdog":

Der Subaru Traviq
Gebaut von 2001 bis 2005

Verkauft wurde er offiziell nur in Japan und ist nichts anderes als ein Opel Zafira A.
Im Prinzip eher ein Vauxhall Zafira, da es ein Rechtslenker war.

Es hat ein optionales Spoilerpaket gegeben, das es so in Europa nicht gab. Das ist in meinen Augen, der einzige wirkliche Unterschied.
Ohne dieses Paket, unterscheidet ihn rein der Kühlergrill vom Vauxhall bzw. Opel.

Auf der Heckklappe ist nicht das bekannte Subaru Logo, sondern einfach auf der linken Seite der Heckklappe plumb der Schriftzug "Subaru Traviq".
Selbst auf dem Lenkrad ist einfach nur ein Subaru Schriftzug.

2001 gab es einen Prototyp mit Allrad. In Serie gegangen ist dieser aber nie.

Das es sich hierbei wirklich um einen Opel handelt, sieht man nicht nur an der Optik sondern auch an der Fahrgestellnummer (W0L0 am Anfang) und am Farbcode.

Viel mehr zu schreiben gibt es zu diesem Fahrzeug eigentlich nicht.

Hier nun ein paar Bilder von der normalen Version:
[Bild: bf145153_11cue5.jpg] [Bild: bf145153_4tnuiv.jpg] [Bild: bf145153_50vuac.jpg] [Bild: bf145153_86yu78.jpg] [Bild: bf145153_228gu7a.jpg] [Bild: bf145153_30ytuvo.jpg]

Hier welche vom Sportpaket (da waren die Zierleisten usw auch in Wagenfarbe lackiert):
[Bild: 6.apresslaunchpicturem1s35.jpg] [Bild: 658696_aylsy7.jpg] [Bild: 658696_abz3svd.jpg] [Bild: 658696_drhsdk.jpg] [Bild: 658696_guss0n.jpg] [Bild: 658696_sjtses.jpg]

Und hier ist nochmal ein anderer Kühlergrill zu sehen (diesen hat es aber wohl auch bei beiden Versionen gegeben und war Baujahr abhängig):
[Bild: subaru_traviq_2003_1nesro.jpg]
Antworten
#2
War wohl eine Zusammenarbeit oder einfach ein Lizenzprodukt - ich tippe auf letzteres. Subaru wollte sich eventuell die Entwicklungskosten für ein derartiges Fahrzeug sparen, hat bei Opel angefragt und dann fix mal seinen Schriftzug draufgeklebt.
Sicht somit weder besser noch schlechter aus als das Original.

Finde ich insgesamt weniger aufregend als die Mitsubishi AMG Geschichte. Das war wenigstens was spezielles, hier ist es doch eher eine der vielen vorhandenen Lizenzproduktionen oder Kooperationen, die es bei zahlreichen anderen Marken und Autos auch gibt.

Im Endeffekt aber interessant, dass Subaru sowas gemacht hat. Immerhin gab es vom Allradspezialisten aus Japan den Libero, der bei uns aber nicht mehr verkauft wird. In Japan jedoch ist auch dieser inzwischen nur noch ein Daihatsu, der umgelabelt wird.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#3
Na sieh mal an, das wusste ich auch noch nicht. Thumbs Up

Die Anbauteile des Sportpakets sehen auch ganz gut aus, müsste man bei getunten Zafiras mal drauf achten, ob der jeweilige Besitzer sich nicht vielleicht was aus Asien bestellt hat. Gab es für den Trafiq einen Nachfolger ?

MfG
Besier
[Bild: signatur26yrhi.jpg]
[Bild: 642054_5.png] Mach mit ! - Carfakes
Antworten
#4
Well as the owner of the Opel Zafira A I can say that there were also version for Brazilian market Chevrolet Zafira A and Australian market for brand Holden. Also for the sport package I will always stay with the OPC in that sweet metallic blue color.
[Bild: mnHbKcd.jpg]
Antworten
#5
Eine völlige Neuheit für mich, obwohl ich mein ganzes Leben mit Opel fahre und der Geschichte der Firma schon viel Zeit gewidmet habe. Danke für den feinen Fund.
Antworten
#6
Eine Sache mehr, die ich erzählen kann, die niemand braucht. Big Grin

Gut zu wissen. Weniger überraschend, aber für mich persönlich auch neu: Der Prius+ (Prius v) wird in Japan nicht als Toyota, sondern als Daihatsu Mebius verkauft. Könnt ihr auch mal in der Kategorie ablegen.^^

[Bild: more-you-know.jpg]
"Cool Prius!" - nobody
[Bild: img_20160815_174501r1kfz.jpg]
Toyota Prius Executive NHW20|Susi Wong|111 PS Systemleistung|4,4 Liter auf 100 km
Antworten
#7
Da häng' ich mich gleich dran: Der Mazda 121 wurde in Japan als Ford Festiva verkauft Wink.
[Bild: 50sig4482kek.jpg]
Heckflossen, Petticoats und Rock 'n roll.
Antworten
#8
Das passt ja zu der Zusammenarbeit zwischen Ford und Mazda, die auch später noch fortgeführt wurde. Der Mazda 121 (Baujahr 1996 bis 2003) wurde nämlich baugleich in Deutschland auch als Ford Fiesta (Baujahr 1995 bis 1999) verkauft.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Opel zeigt den Cascada Han Solo 8 4.612 19.10.2012, 19:49
Letzter Beitrag: Triumph-ator
  Opel Omega 3.0 Sport - Was haltet ihr davon? Harley-TSI 9 4.096 24.08.2010, 16:35
Letzter Beitrag: TheGU
  Fahrbericht Opel Insignia Sports Tourer tatzentier 7 3.746 28.07.2009, 11:51
Letzter Beitrag: iTobi
  Opel Astra -Skyline- 29 11.316 14.05.2009, 09:45
Letzter Beitrag: Han Solo
  Opel Insignia -Skyline- 14 8.383 23.03.2009, 02:09
Letzter Beitrag: mr.tommi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste