x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Assetto Corsa: Ferrari 599XX EVO offiziell mit Bildern und Details angekündigt + Mehr Bilder und Informationen zum Ferrari 458 GT2

22.05.2013 um 12:00 Uhr
NewsBereits am Freitag vergangener Woche zeigten wir euch erste Bilder des Ferrari 458 GT2 in Assetto Corsa. Kunos Simulazioni hat jedoch noch weitere Screenshots aus dem Rennspiel mit dem GT2 Rennwagen veröffentlicht und gibt weitere Details und um den Ferrari 458 GT2 und Assetto Corsa bekannt.
Am Freitag berichteten wir über zwei erste Bilder des Ferrari 458 GT2 in Assetto Corsa. Das war jedoch nur ein Vorgeschmack von dem, was Kunos Simulazioni rund um Assetto Corsa und den GT2 Renner in der Rennsimulation angekündigt hat.

Der straßenzugelassene Ferrari 458 Italia ist bereits für Assetto Corsa bekannt. Ebenso der F40, ein Klassiker aus den 80ern. Mit dem Ferrari 458 GT2 stellte Kunos Simulazioni den dritten von insgesamt fünf ersten Ferraris für das Rennspiel vor. Welche noch folgen werden ist derzeit unklar, doch den Aussagen des Entwicklers zufolge, sollen auch nach der Erstveröffentlichung von Assetto Corsa weitere Ferrari zum Download angeboten werden.

Ferrari 458 GT2 Ferrari 458 GT2 Ferrari 458 GT2

Unsere Assetto Corsa Screenshot Galerie enthält weitere Ferrari 458 GT2 Bilder.

Beim 458 GT2 hat Kunos Simulazioni erneut großen Aufwand betrieben um die Umsetzung des Rennwagens so detailgetreu und realistisch wie möglich durchzuführen. Neben unzähligen Daten der technischen Abteilung in Maranello hatte der italienische Entwickler auch die Möglichkeit, jede Menge Tests auf dem Vallelunga Rennkurs abzuhalten - nebenbei bemerkt ist hier auch das Hauptquartier von Kunos Simulazioni. Dazu kamen letztlich noch verschiedene Rennfahrer die dem Entwickler Feedback zum Fahrverhalten gaben und damit die Umsetzung perfektionierten.

Der Ferrari 458 GT2 wird nach aktuellen Angaben definitiv Teil der Erstveröffentlichung von Assetto Corsa sein. Das erfordert natürlich zusätzlichen Aufwand, doch Kunos Simulazioni ist bemüht, alles erdenkliche zu tun um Assetto Corsa so gut wie möglich fertig zu stellen. Für die entsprechenden Verzögerungen bedankt sich Kunos erneut bei den Fans.

Wer sich weniger für das ganze drumherum interessiert sondern lieber einen Blick auf die technischen Daten wirft, sollte die nachfolgenden Informationen genauer unter die Lupe nehmen.

Der Ferrari 458 GT2 ist die extremste Rennversion des 458 Italia und folgt den Regularien der ACO und FIA. Damit ist die Leistung streng limitiert, das Getriebe wurde durch eine sequentielle Hewland Sechsgang Schaltung ersetzt und ABS sowie Traktionskontrolle sind in den meisten Ligen nicht erlaubt. Weiterhin muss das Fahrzeug ein Mindestgewicht aufweisen.

ENGINE
  • Engine Type: V8
  • Bore and stroke: 94 x 81
  • Total displacement: 4498 cm3
  • Maximum power: 346,75 Kw (465 CV) a 6250 rpm
  • Maximum torque: 520 Nm (50 KGM) at 5750 rpm

TYRES
  • Front: 30/65/18"
  • Rear: 31/71/18"

DIMENSIONS AND WEIGHT
  • Length: 4518 mm
  • Width: 2036 mm
  • Height: 1160 mm
  • Wheelbase: 2650 mm
  • Front Track: 1720 mm
  • Rear Track: 1688 mm
  • Dry Weight: 1245 Kg

Neben dem 458 GT2 hat Kunos Simulazioni jetzt den vierten der fünf Ferrari von Assetto Corsa bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um den Ferrari 599XX EVO. Dieser stellt eine extreme Renn-Evolution des Ferrari 599 GTB Fiorano dar - konstruiert einzig und allein für eine Nutzung auf der Rennstrecke. Bestückt mit 19" Slicks und entwickelt für mehr Stabilität in Kurven und eine bessere Beschleunigung. Das der 599XX EVO in Assetto Corsa Einzug hält war die Entscheidung von Kunos Simulazioni, nachdem das Team den Wagen auf den Vallelunga Rennkurs in Aktion gesehen hat.

Marco Massarutto, Project & Licensing Manager für Assetto Corsa kommentiert:

"Dieses 'Auto' ist einfach brutal, 'böse'. Total anders im Vergleich zu anderen Straßenfahrzeugen die für Wettbewerbe umgerüstet werden, der 599XX EVO ist mehr wie ein Prototyp. Wenn man ihn in Aktion sieht kann man sich nur schwer vorstellen, das er auf einer Straßenversion basiert. Er sieht anders aus, fährt anders und klingt anders als jedes andere Auto. Und es ist ein exklusives Auto das nur wenige glückliche Leute auf der Welt auf einer Rennstrecke fahren dürfen. So auch auf der virtuellen Seite: wenige Spiele beinhalten den 599XX EVO und deswegen glauben wir das Spieler und Autoenthusiasten unsere Anstrengungen zu schätzen wissen, dass wir dieses unglaubliche Auto nach Assetto Corsa bringen."

Ferrari 599XX EVO Ferrari 599XX EVO Ferrari 599XX EVO

Alle Bilder des Ferrari 599XX EVO findet ihr in unserer Assetto Corsa Screenshot Galerie.

Auch weiterhin gibt es keine Neuigkeiten zum geplanten Veröffentlichungstermin. Von offizieller Seite heißt es lediglich, dass Assetto Corsa noch 2013 veröffentlicht werden soll und intern bereits ein Termin festgelegt ist, der momentan jedoch nicht nach außen kommuniziert werden kann.
Sowie es etwas Neues zum Releasetermin gibt, werden wir euch darüber berichten.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.
Sei der Erste und teile anderen Deine Meinung mit!
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Assetto Corsa Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.