x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

The Crew: Screenshots von der E3 + Verbesserungen gegenüber der Präsentation auf der E3 2013 und Gamescom 2013

13.06.2014 um 11:45 Uhr
NewsMit über einem halben Jahr Verspätung wird das Open World Rennspiel The Crew im November veröffentlicht. Die längere Entwicklungszeit hat Ivory Tower jedoch effektiv genutzt und Kernelemente des Spiels optimiert und perfektioniert.
Mit einigen Screenshots und zahlreichen Informationen geben wir einen Überblick.
E3 2014 Der aktuelle Coast to Coast Trailer zu The Crew, direkt von der Electronic Entertainment Expo 2014 in Los Angeles, zeigte den Fans bereits, wie abwechslungsreich die Gestaltung der Spielwelt in dem Open World Rennspiel von Ivory Tower ausfällt. Das bei einer derartig großen Landkarte nicht so viele Details vorhanden sein können wie in anderen aktuellen Produktionen ist nachvollziehbar, doch das gebotene soll echten Next-Generation Charakter haben und ein gutes Gefühl für die virtuelle Nachbildung der USA vermitteln sowie vor allem einen hohen Spaßfaktor haben.

Immerhin ist man in The Crew niemals allein unterwegs. Das Rennspiel, an dem auch zahlreiche Entwickler der Test Drive Unlimited Spiele arbeiten, legt einen Schwerpunkt auf Online-Rennen bei denen man jederzeit auf menschliche Spieler treffen kann. Das Grafisch keine Tristesse zu erwarten ist, belegen auch einige neue Screenshots von der E3 2014.

E3 2014 E3 2014 E3 2014

Ursprünglich sollte The Crew schon vor einigen Monaten in die Händlerregale rasen, wurde jedoch zu Verbesserungszwecken verschoben und soll nun am 11. November für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 erscheinen. Das sich eine Menge getan hat und positiv zum Spielgefühl beitragen soll, wurde ebenfalls im Rahmen der Electronic Entertainment Expo verkündet.

Bot die Präsentation im vergangenen Jahr auf der Gamescom zwar schon ein interessantes Erlebnis und die Reaktionen der Spieler sowohl auf der Messe in Köln als auch der E3 2013 waren hervorragend, konnten das Fahrverhalten und die damit verbundene Fahrzeugphysik noch nicht so recht überzeugen. Zu statisch bewegten sich die Boliden durch die offene Spielwelt. Das soll sich durch die verlängerte Entwicklungszeit spürbar geändert haben. So wurde schwer an der Physik, dem Gewicht und dem Handling der Autos gearbeitet und es konnte damit ein wesentlich stimmigeres Fahrzeuggefühl erreicht werden.

Die zu Beginn bereits angesprochene Grafik kann zwar sicher nicht mit Referenz-Titeln mithalten, doch auch hier wurde optimiert und das bestmögliche aus den Next Generation Konsolen herausgeholt um eine echte Next-Gen Optik zu garantieren.

E3 2014 E3 2014 E3 2014

In puncto Online-Konnektivität soll The Crew verglichen mit TDU und TDU 2 noch einmal deutliche Fortschritte bieten. Gern bezeichnet Ivory Tower die beiden Test Drive Unlimited Rennspiele als erste Fingerübung und eine Art Prototypen für das, was schließlich in The Crew perfektioniert wird. Das Erlebnis mit anderen menschlichen Spielern unterwegs zu sein, soll deutlich verbessert worden sein und auch hier wurde die längere Entwicklung genutzt um Probleme zu beseitigen und alles noch effizienter zu gestalten.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Ich hab mir das Spiel im E3-Stream angesehen. Das, was bei der Präsentation und in den darauffolgenden Gameplay-Szenen gezeigt wurde, sah auf jeden Fall gut genug aus, um mein ganzes Gehype zu rechtfertigen.

Die Grafik übersteigt TDU auf jeden Fall, ganz zu schweigen von der doch extrem hübschen Umgebung.

Was jetzt noch fehlt, sind ein paar anständige Autos für einen Coast-To-Coast-Roadtrip Thumbs Up

Ganz eindeutig mein Spiele-Highlight in 2014. Da trifft es sich ganz gut, dass es extrem zeitnah zu meinem Geburtstag rauskommt. Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Bereits letztes Jahr hat The Crew schon Spaß gemacht, war aber vom Fahrverhalten nicht ganz das, was man vielleicht erwartet hatte. Wenn hier wirklich Verbesserungen zu verzeichnen sind (die Videos sehen danach aus), bin ich auch überzeugt, dass es ein tolles Spiel wird.

Grafisch finde ich es sehr stimmungsvoll und genau das ist wichtig. Was ich jedoch sehr bedauern würde ist ein FPS Lock bei 30 Frames auf dem PC. Die Next Gen Konsolen würden dann hier einen negativen Einfluss üben, der einen faden Beigeschmack hätte.

Doch erstmal abwarten, vielleicht wendet sich alles zum Guten und es wird das Online Rennspiel, was alle Fehler von TDU ausgemerzt hat und den optimalen Spielspaß ohne Unterbrechungen auch mit Freunden bietet.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Ich dachte es hieß mal, dass alle Plattformen, also PS4, Xbox One und PC 1080p bei 60 FPS bekommen? Oder habe ich mir das selber dazu gedichtet?
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
War wohl Deine insgeheime Hoffnung. Die Konsolen sind auf 30 FPS begrenzt, werden aber wenigstens in 1080p auflösen. Zur PC Version sind noch keine Informationen bekannt, ob auch hier eine Begrenzung vorgenommen wird oder ob wenigstens dort die Leistung des Rechners entscheidend sein darf.

Hier nachzulesen:  Massig neue Infos - Mikrotransaktionen + Spielweltgröße + Internetverbindung + (nicht vorhandene) Plattformunterschiede
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Deswegen wohl, "PC noch ungewiss" - Ich glaube eher kaum, dass sie ein solches Spiel auf PC auf 30 FPS limitieren werden.
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

The Crew Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.