x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Assetto Corsa: Viele Verbesserungen in Arbeit - neue Sounds + neue Grafikeffekte + neue Lizenzen - Update 0.20.1 steht bereit

23.06.2014 um 13:00 Uhr
NewsAbseits der Behebung von Fehlern und Optimierung des Gameplays arbeitet Kunos Simulazioni auch an verschiedenen Verbesserungen, die das bestehende Assetto Corsa weiter aufwerten sollen.
Zu den Neuerungen zählen der Sound, Grafikeffekte und Lizenzen.
Unabhängig von den Arbeiten für die Zukunft gab es ein weiteres, kleines Update für die Rennsimulation.
Update v0.7 Am Freitag wurde das Update auf Assetto Corsa Version 0.20 veröffentlicht. Für Modder war dies eine entscheidende Aktualisierung denn damit hielt auch der AC Editor für die optimale Integration neuer Autos Einzug. Inzwischen gab es ein weiteres Update, dass sich kleineren Fehlern widmet, doch Kunos Simulazioni hat noch viel mehr vor.

Assetto Corsa Update v0.20.1 Changelog
  • Launcher: optimizations for ultra high resolution and triple screen setups
  • Launcher: GPU memory usage limit
  • Fixed no collisions in multiplayer

Für die Zukunft arbeitet Kunos außerdem intensiv weiter an der Verbesserung der KI, dem Mehrspielermodus und kündigt an, auch die Sounds stark zu verbessern. Für die finale Version von Assetto Corsa soll FMod zum Einsatz kommen. Das FMod Studio ist eine Software, die professionelle Sounds ermöglicht und beispielsweise in Driveclub, Forza Motorsport 5 und anderen großen Rennspielen eingesetzt wird. Zwar bedeutet die Umstellung für Kunos Simulazioni einen sehr großen Aufwand, doch die Community, das Feedback der Spieler und die bereits gemachten internen Erfahrungen sprechen deutlich für diesen Schritt. Zwar ist aktuell noch nicht abzusehen, wann sämtliche Fahrzeuge auf das neue Soundsystem fertig umgestellt sein werden, die Arbeiten laufen jedoch.

Und weil eine Verbesserung der Soundeffekte nicht ohne optimierte Grafik auskommt, wird auch in diesem Bereich hart gearbeitet. Ins Detail geht Kunos noch nicht, erste Andeutungen sprechen aber von schöneren Umgebungen, verbesserten Post-Processing Effekten sowie neuen Shadern für die Autos und Strecken.

Ein wenig Geheimniskrämerei betreibt Kunos Simulazioni weiterhin beim Thema Lizenzen. Fest steht, dass die Italiener sich nicht ausruhen und die bereits in Assetto Corsa enthaltenen Fahrzeuge das Ende bedeuten. Vielmehr weist man darauf hin, dass die Abstimmungen der Fans zu den am stärksten gewünschten Herstellern weiter berücksichtigt werden. Es wird also in naher Zukunft wieder Ankündigungen zu neuen Lizenzen geben, doch zu viel möchte man derzeit nicht verraten und lieber ein wenig die Spannung aufrecht halten.

Bis zum 30. Juni kann man übrigens noch 30 Prozent beim Kauf der Early Access Beta sparen. Im Rahmen des Steam Summer Sale steht Assetto Corsa für 24,99 Euro zum Download bereit.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.
Sei der Erste und teile anderen Deine Meinung mit!
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Assetto Corsa Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.