x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Assetto Corsa: Zusammenarbeit mit RSR Nürburg + Bilder der Nordschleife + WIP Screenshots des Alfa Romeo 155 V6 TI

16.08.2014 um 15:00 Uhr
NewsEs ist nicht neu, dass die Nordschleife als lasergescannte Version für Assetto Corsa veröffentlicht wird. Neu hingegen ist die Zusammenarbeit zwischen Kunos Simulazioni und RSR Nürburg, die für noch mehr Realismus sorgen wird.
Außerdem gibt es einige WIP Bilder der Nordschleife und des Alfa Romeo 155 V6 TI, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.
Der Entwickler Kunos Simulazioni hat bekannt gegeben, eine Partnerschaft mit RSR Nürburg geschlossen zu haben. Bei RSR Nürburg handelt es sich um ein Team von Instruktoren und Fahrern die zwei Büros betreiben und auch für die Touristenfahrten auf der legendären Nordschleife verantwortlich zeichnen. Neben dem Sitz am Nürburgring befindet sich das zweite Büro in Spa Francorchamps - eine weitere berühmte Rennstrecke. Die neu geschlossene Partnerschaft soll nun dabei helfen, die Nordschleife, welches mittels Laserscan Verfahren für Assetto Corsa umgesetzt wird, noch realistischer zu gestalten.

Dazu unterstützen die Fahrer von RSR Nürburg mit ihrer langjährigen Erfahrung und Streckenkenntnis die Entwickler bei der Realisierung des Projektes und sorgen für fundierte Tests bei Testfahrten auf der virtuellen Rennstrecke. Dazu kommt die Möglichkeit, durch das Wissen der Instruktoren die wichtigen Elemente rund um die Rennstrecke optimal in die digitale Version einzubringen. Gleichzeitig wird Assetto Corsa durch die Zusammenarbeit ein Tool werden, welches optimale Voraussetzungen zur Erlernung der Nordschleife darstellt.

n/a n/a n/a


Damit die Testfahrten optimal ablaufen, werden nicht nur die reinen Streckenkenntnisse zu Rate gezogen. Vielmehr werden auch die gleichen Fahrzeuge genutzt, die sowohl von den RSR Nürburg Fahrern auf der realen Strecke eingesetzt werden, als auch in Assetto Corsa von den Spielern gefahren werden können. Dazu gehören beispielsweise BMW M3 E30 and E92, Lotus Exige S, Elise, 2 Eleven,
McLaren MP4-12C, Nissan GT-R, Toyota GT-86 und viele mehr.

Neben der Perfektionierung der Nordschleife für Assetto Corsa profitieren auch die genannten Autos von der Zusammenarbeit. Das Handling der Fahrzeuge wird im Laufe der Entwicklung ebenfalls weiter optimiert und damit nochmals realistischer - das alles geschieht über einen im Hauptsitz der RSR Nürburg eingerichteten Simulator, auf dem eine spezielle Version von Assetto Corsa läuft.

Die Nürburgring Nordschleife wird in Form des Dream Pack DLC für Assetto Corsa nach der Fertigstellung von Version 1.0 der Rennsimulation zusammen mit zehn weiteren Fahrzeugen veröffentlicht. Als Termin ist September 2014 geplant.

Abseits des Nürburgring und der Partnerschaft mit RSR Nürburg hat hat Kunos Simulazioni noch einige Bilder des Alfa Romeo 155 V6 TI veröffentlicht, die den italienischen Tourenwagen zeigen, wie er aktuell aussieht. Es handelt sich um sogenannte Work in Progress Bilder, also gerenderte Aufnahmen, die den aktuellen Entwicklungsstand wiedergeben.

Alfa Romeo 155 V6 TI WIP Alfa Romeo 155 V6 TI WIP Alfa Romeo 155 V6 TI WIP Alfa Romeo 155 V6 TI WIP
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.
Sei der Erste und teile anderen Deine Meinung mit!
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Assetto Corsa Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.