x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

gRally: Neuigkeiten zur Entwicklung des Rally-Rennspiels

NewsSeit den letzten Neuigkeiten zum Rally Rennspiel gRally sind bereits einige Monate vergangen. Jetzt aber gibt es endlich Neues zu berichten. Neben einigen Ingame-Aufnahmen gibt es sowohl gute als auch schlechte Neuigkeiten, doch die guten überwiegen deutlich.
Für Freunde von Rally-Rennspielen sieht es derzeit gar nicht übel aus. Neben Sébastian Loeb Rally Evo und WRC 5: FIA World Rally Championship sowie DiRT 4 (zu dem zwar offiziell die Arbeiten bekannt sind, es aber noch keine weiteren Details gibt) arbeitet das kleine Entwicklerteam von RBR-Online.it an gRally. Gerade um gRally war es in den letzten Monaten jedoch ziemlich still und es wurde von einigen Fans bereits befürchtet, dass die Arbeiten eingestellt wurden. Glücklicherweise ist das nicht der Fall, wie man jetzt ganz aktuell mitgeteilt hat.

Obwohl bereits für Ende 2014 eine gRally Beta geplant war, ist von dieser zwar noch immer nichts zu sehen, doch es gibt einige neue Details, die später für deutlich gesteigerten Spielspaß sorgen sollen. Wie zu Beginn geschrieben, gibt es sowohl gute als auch schlechte Neuigkeiten. Die gute ist, dass gRally keinesfalls eingestellt wurde. Die schlechte Neuigkeit betrifft schließlich die längere Entwicklungszeit. Die Arbeiten dauern länger als ursprünglich geplant und man ist noch nicht davon überzeugt, den aktuellen Stand einer größeren Zahl von Spielern zeigen zu können, um entsprechendes Feedback zu erhalten.

Das sich die verlängerte Wartezeit am Ende auszahlen wird, begründet das Team RBR-Online.it mit anhaltenden Arbeiten an der Grafik die zu verbesserten Shadern und Beleuchtung beitragen sowie einer wesentlich detaillierteren Umgebung beispielsweise bei der Special Stage Baitoni Bondone.

n/a n/a n/a

Daneben gibt es die Info, dass gRally jetzt mit der Ogre 2.1 Grafik-Engine arbeitet, welche in 64 Bit kompiliert wird sowie DirectX 11 und PBS Shader unterstützt.
Zu guter Letzt, so heißt es, arbeitet man mit dem squirrel team zusammen um das Modding von gRally voranzutreiben. Die Arbeiten dahingehend sind bereits so weit fortgeschritten, dass es inzwischen kinderleicht ist, bestehende Mods zu aktualisieren und ins Spiel zu integrieren. Weitere Details dazu sollen später mit einem offiziellen Wiki erklärt werden.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Finde ich wirklich klasse, ist ja fast wie in guten alten Zeiten, als noch gescheite Rallyspiele rauskamen.

Ich mach mir nur um Dirt 4 Sorgen, da es nur noch 20 Arbeiter entwickeln, es wurden ja einige gekündigt, so wie ich es noch weiß Sad

Aber villeicht kommen ja neue, bessere Programmierer dazu, die sich auf die älteren Rallyspiele (Colin Mcrae Rally) besinnen, eine Mischung aus Colin Mcrae Rally 2005 und Dirt 2 fände ich wirklich genial Thumbs Up
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Richtig, im Januar berichtete ich über die kürzliche Entlassungswelle bei Codemasters:  Mehr als 30 Entlassungen - DiRT Team verkleinert

Zu Colin McRae 2.0 nehme ich gerade einige Rennen der Karriere auf. Die drei ersten Karriere-Rennen Videos sind bereits online und man sieht, wie genial das Spiel damals war und auch heute noch ist:  CMR 2 Playlist
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

gRally Logo

  • PC:
    2015
  • Webseite: Web-Link
  • Entwickler: Team RBR-Online.it
  • Publisher: Team RBR-Online.it

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.