Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Suche] Langlebige PC Maus
#1
Hey ho Leute Smile Bin hier (leider) nicht mehr so aktiv wie früher aber schau immer mal wieder rein.

Und zwar bin ich auf der Suche nach einer PC Maus. In den letzten Monaten/Jahren hat sich hier ein ganzer Haufen von defekten Mäusen gesammelt und langsam nervt es micht, ständig neu kaufen zu müssen. Tea

Das Problem was mit der Zeit auftritt ist fast immer, unabhängig der Maus, das selbe: Das Mausrad
Entweder es funktioneirt gar nicht mehr, die Scrollfunktion wird ungenau oder die Knopffunktion ist defekt.

Da ich recht viel, auch fürs Studium, mit Bildbearbeitungs- & 3D-Programmen arbeite wird das Mausrad wohl schon mehr belastet als vllt. beim Ottonormalmausnutzer, jedoch sollte es meiner Meinung nach nicht zu viel verlangt sein, das sie das mal 1 Jahr mitmacht.

Preislich habe ich bis jetzt immer im unteren Sement gekauft (bis ~15-20€), klar ist das auch ein Grund für die kurze Haltbarkeit aber 40€ aufwärts ist für mich als Student für ne Maus auch nicht gerade wenig. Desweiteren habe ich immer die Befürchtung das die dann auch nicht länger halten würden. Crazy

Also was mir wichtig ist:
- Haltbarkeit/Langlebigkeit
- nicht zu klein + ergonomsiche Form
- Vor/Zurück Knopf am Rand
- Nicht zu teuer (max. 40€)

DPI-Werte sind mir ziemlich egal da ich auch in Spielen immer eine recht unempfindliche Einstellung nutze.

Aktuell habe ich folgende Maus im Blick:
Sharkoon Darkonia (Amazon Link)

Ich bin für alle Empfehlungen offen, am besten dann wenn sie bei euch schon lange halten Smile

MFG volvo480 Smile
[Bild: volvo480_1zoa5.png]
Volvo for live...
Antworten
#2
(15.02.2016, 13:41)volvo480 schrieb: Das Problem was mit der Zeit auftritt ist fast immer, unabhängig der Maus, das selbe: Das Mausrad
Entweder es funktioneirt gar nicht mehr, die Scrollfunktion wird ungenau oder die Knopffunktion ist defekt.

Kann ich so bestätigen. Selbst wenn dies nicht der Fall ist, wechsel ich meine Maus allerdings nach spätestens 2 Jahren aus Hygienischen Gründen, überall kommt man eben nicht hin.
Ich habe mich daran gewöhnt und kaufe eine Maus nach Ergonomie, Optik und Wertigkeit (möglichst wenig Hochglanzplastik, um sichtbare Finger- und Fettabdrücke zu vermeiden).

Momentan nutze ich eine Roccat Cone Pure in schwarz, wegen der fehlenden LED-Streifen und anderen Kleinigkeiten wesentlich günstiger im Gegensatz zur XTD, in der Handhabung aber sehr ähnlich.
Allerdings ist auch hier ein mit der Zeit funktionsloses Mausrad bekannt, weshalb ich sie einfach so lange nutzen werde, bis es soweit ist. Wie lange ich sie nun genau besitze, kann ich garnicht mehr sagen, müsste etwa ein Jahr sein. In Weiß habe ich sie auch schon für 40€ gesehen.

Am längsten haben bei mir und bekannten immer die billigen Mäuse für Beidhänder gehalten, hartes Plastik, laute Tasten, haben aber immer funktioniert. Diese haben sich damals im 20€ Bereich aufgehalten, siehe einfache Logitechmaus. Ist nur die Frage, ob sich die Qualität nicht noch weiter verschlechtert hat.

Viel Glück auf deiner Suche nach der perfekten Maus Thumbs Up Die schau ich mir dann auch mal an.

MfG, TheGU
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#3
Ich kann dir die Logitech M500 Laser Mouse empfehlen.

Ich nutze diese Maus seit nun etwa 5 Jahren, wenn mich nicht alles täuscht und ich habe bisher keine Probleme gehabt.
Sie funktioniert tadellos und einwandfrei, wie am ersten Tag.
Da ich viel gemoddet hab, viel Bildbearbeitung, sowie Videoschnitt mache und zudem noch Musik etc. gehe ich davon aus, dass ich die Maus ähnlich viel belaste wie ihr, mehrere Stunden am Tag.
Das Mausrad ist zwar mittlerweile leicht abgenutzt, aber von der Funktion her einwandfrei.

Klare Empfehlung. Bekommt man (wenn man sie noch bekommt) im gut sortiertem Elektrofachhandel für ca 29€
VLG rgamer  
[Bild: 3p3qnf4v.png]
Mercedes A180 || 122PS || Weiß
Antworten
#4
Die Thematik schnell verschleißender Mäuse kenne ich ebenfalls bestens. Regt mich tierisch auf und ist ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehbar.
Als damals die Microsoft Intellimouse Optical 1.1 auf den Markt kam schlug ich sofort zu, hatte die Maus viele Jahre und war immer sehr zufrieden. Leider starb die Maus durch Umzüge und wirklich exzessiven Gebrauch dann doch irgendwann. Eine ähnlich gute Maus habe ich danach seither nie wieder bekommen - die Maus selbst hatte ich nicht mehr gekauft, weil sie eine zu geringe Auflösung hat.
Seit September vergangenen Jahres habe ich auch mal wieder eine neue Maus. Diesmal, nachdem ich verschiedenste Hersteller durchprobiert habe, wurde es eine Sharkoon Fireglider für unter 30 Euro. Bislang bin ich zufrieden, über Langlebigkeit kann ich jedoch verständlicherweise nichts sagen.

Mein Fazit nach verschiedensten Mausherstellern ist jedoch, egal wie teuer eine Maus ist, der Preis hat bei diesem Produkt absolut gar nichts mit der Langlebigkeit zu tun. Ich hatte Mäuse für 70 Euro, die gaben nach einem Jahr den Geist auf. Ich hatte welche für 50 Euro, gleiches Ergebnis. Bei Produkten für 30 Euro ebenfalls keine Abweichung.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#5
Moin Smile Danke für euer Feedback/Berichte.Thumbs Up
Habe mich heute dann spontan für die Logitech G402 entschieden welche aktuell bei amazon einigermaßen bezahlbar angeboten wird. Habe einige Tests und Reviews geschaut und bin gespannt wie die Maus sich schlagen wird.
Über die Langzeitqualität von Logitech Mäusen hört man ja meistens eher gutes. Ob das in meinem Fall, es betrifft ja scheinbar nur das Mausrad, auch zutrifft, wird sich mit der Zeit klären. Mir war es deshalb auch wichtig das es kein 3 Wege Mausrad ist, um da nicht noch zusätzlich (und für mich unnötige) Funktionen/Fehlerquellen zu haben.

Wenn ich dran denke werde ich euch nach Erhalt und Test Rückmeldung geben. Wink

MFG volvo480
[Bild: volvo480_1zoa5.png]
Volvo for live...
Antworten
#6
Richtig, Logitech hat einen guten Ruf. So richtig überzeugen konnten mich die Mäuse dennoch nicht. Doch das soll kein Grund sein, Dir nicht viel Spaß und lange Freude mit dem PC-Nager zu haben. Smile
Manchmal habe ich halt den Eindruck, dass gerade bei gewisser PC Peripherie der Ausspruch "früher war alles besser" besonders zutrifft. Sei es bei Mäusen oder bei Tastaturen. Da wird heute extrem verspieltes, teures und mit Funktionen überladenes Zeug entwickelt und verkauft, was dann aber oftmals nicht sonderlich lange hält. Hauptsache der Konsument muss schnell wieder etwas neues kaufen.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#7
So endlich mal zeit hier noch mal kurz Rückmeldung zu geben. Da ich die Maus vor meiner Englandreise noch nicht wirklich ausgiebig testen konnte, jetzt meine ersten Eindruck. Smile

Was mir direkt auffiel, ist auf jeden Fall der große Qualitätsunterschied von Material und Verarbeitung im Vergleich zu meinen bisherigen "günstigen" Mäusen. Die Oberflächen wirken sehr wertig und sind griffig und komfortabel in der Haltung.

Im Allgemeinen liegt die Maus gut in meiner Hand. Die Tasten sind gut erreichbar und haben einen gut defineriten Druckpunkt. Wie vermutet war der Knopf auf der Daumenfläche anfangs sehr ungewohnt, da ich meinen Daumen eigentlich lang "austrecke" beim halten der Maus. Nach einiger Zeit habe ich mich dran gewöhnt, ohne diesem Knopf wäre die Maus aber nicht unbedingt schlechter.

Diesen Knopf habe ich mit der einfachen Treiber-Software der gleichen Funktion wie das drücken des Mausrades zugewiesen. Das Programmieren der einzelnen Tasten funktioniert sehr gut.

Auch die vordefinerten DPI Stufen welche man mit den beiden Tasten auf der Maus wechseln kann, habe ich mit der Software auf meine Bedürfnisse angepasst (nutze aktuell 1280 dpi).

Joa das Mausrad funktioniert bis jetzt noch wie es soll, mal sehen ob es so bleibt. Crazy
Bin mit dem Kauf bis jetzt sehr zufriesen und würde sie bis auf die angesprochenen Dinge uneingeschränkt weiter empfehlen. Falls Defekte auftreten melde ich mich hier noch mal dazu. Tea

MFG volvo480 Smile
[Bild: volvo480_1zoa5.png]
Volvo for live...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche Desktopscreens! Need for Speed-Gamer 7 4.090 03.03.2012, 01:56
Letzter Beitrag: kevin395
  [Suche] Gamer Laptop SLSAMG 0 1.175 09.12.2010, 15:54
Letzter Beitrag: SLSAMG
  [Suche] PC Lautsprecher BMW_driver 5 3.608 30.09.2010, 16:01
Letzter Beitrag: Lucky
  Suche PC Lenkrad! Norro 9 5.247 31.07.2010, 18:57
Letzter Beitrag: LaPimpa
  [Suche] Empfehlung für einen guten Registrycleaner freak 1 1.883 08.04.2010, 12:48
Letzter Beitrag: hukaju



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste