Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wünsche der Kinder werden immer exklusiver
#1
Hi Freunde der Nacht, 

ich bin ja immer wieder erstaunt über die Wünsche, die die Jugendlichen so haben.. Gut, ich hätte auch früh angefangen mit Zocken wenns das zu meiner Zeit schon gegeben hätte (zmd für alle in nem angemessenen preis erhältlich *lol*). Aber mein Neffe ist 12 und wünscht sich zu Weihnachten nen Gaming PC.. 

Meine Schwester will, dass ich sobalds wieder möglich ist mit ihm alles nötige einkaufe (auch wenn ich das natürlich eh im Internet besorge). 

Budgetmäßig sollte es so bei 500 Euro liegen. 
Hab überlegt wo ich anfange.. muss man ja schon bissl gucken, hab das gefühl die preise schießen gerade in die höhe! was für nen Prozessor würdet ihr empfehlen? Hätte Intel i 5 gesagt, aber lasse mich auch gern eines besseren belehren.  Top
Antworten
#2
Da ist doch zunächst die Frage, die geklärt werden müsste, was Dein Neffe spielen wird/will? Danach kann sicher eine bessere Entscheidung getroffen werden, was für Hardware in Frage kommt.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#3
Assassins Creed spielt er sehr gern und nun will er auch Cyberpunkt holen..
Antworten
#4
Smile Hi! Naja, mit so einem Budget einen guten Gaming PC zu bauen wird ein ziemliches Problem sein Smile
Allerdings denke ich, dass sich da was machen lässt. Du kannst z.B. ein Asus Motherboard der mittleren Preiskategorie kaufen, Intel i5 oder AMD Ryzen 2600X, wobei AMD ein wenig besser sein wird. Bei der Grafikkarte bin ich mir nicht sicher. Einerseits ist es möglich, eine AMD-Grafikkarte zu kaufen, aber ich bevorzuge NVidia. Weil ich ein großer Fan von dieser Firma bin Smile) Es gibt gute Optionen mit der 1060, sie ist relativ preiswert, und trotzdem recht leistungsstark. Es ist klar, dass sie Cyberpunk 2077 auf Ultra-Grafikeinstellungen nicht packen wird, aber sie wird komfortable Bedingungen für fast jedes Spiel bieten. Tatsächlich gibt es nicht viele Konfigurationsmöglichkeiten, aber sie sind vorhanden. Es ist möglich, für so viel Geld einen fertig zusammengebauten Computer zu kaufen, wie diesen - https://www.pcdirekt.de/500-euro-gaming-pc/. Genau richtig für dein Budget. Aber ich bevorzuge es, meinen eigenen Computer zu bauen und alle Komponenten einzeln zu kaufen Smile
Antworten
#5
Wenn die Ansprüche sich noch im Rahmen halten, also bei der Grafik Abstriche gemacht werden können, sowohl was die Auflösung als auch die Details angeht, lässt sich mit einem günstigen PC sicher auch noch akzeptabel spielen.
Was jedoch nicht erwartet werden darf sind Auflösungen jenseits Full-HD, keine höchsten Grafikeinstellungen und auch keine FPS im 60er oder gar höheren Bereich.
Insbesondere das genannte Cyberpunk 2077 hat richtig heftige Anforderungen, wenn man einigermaßen hübsch, geschweige denn hochauflösend spielen will - Raytracing mal komplett ignorierend, denn das sprengt irgendwie jedes System.
Ein selber zusammengestelltes System, wie VHD-kASSetter schreibt, ist sicher für viele Zocker das absolute Nonplusultra, doch das geht schnell ins Geld, weil man entsprechende Vorstellungen hat. Ein fertiges System wie vorgeschlagen sollte für den Anfang sicher reichen. Mehr kann in Zukunft immer nachgekauft werden - einfach selber arbeiten gehen, habe ich früher als Jugendlicher auch so gemacht.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Immer weniger korrekte Sprache - Jetzt ist klar weswegen! Han Solo 17 8.724 05.08.2009, 11:33
Letzter Beitrag: lsddoors93
  Kuh-Fürze werden von nun an gesammelt. LaPimpa 6 4.034 17.01.2009, 12:03
Letzter Beitrag: -Skyline-
  Immer den Monitor schön sauber halten! LaPimpa 7 5.042 01.02.2008, 15:40
Letzter Beitrag: wr2champ



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste