Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was passiert nach dem Tod?
#1
Vieleicht mal ein etwas, tja, anderes Thema.

Was denkt ihr eigentlich was nach dem Tod passiert?

Manche Menschen denken ja, dass wir dann in den Himmel kommen und dort aus den Wolken auf die Erde hinabschauen.

Andere hingegen glauben an ein Leben nach dem Tod (Hinduismus).

Viele dagegen nehmen an, dass man nach dem Ableben im Nichts, so wie vor der Geburt ist.

Dieses Thema ist unglaublich kompliziert, aber in meinen Augen auch extrem Interessant. Eine echte Antwort werden wir bestimmt nie bekommen.

Ich will einfach mal eure Meinungen dazu wissen, benutzt einfach eure Fantasie. Smile

mfg. KR
[Bild: sigivdl2.jpg]
"Because hope is all we´ve got..."
Antworten
#2
Also ich finde die Frage auch sehr interessant!

Es soll ja Leute gegeben haben, die in einem "Komaähnlichen" Zustand waren und dort ein helles Licht gesehen haben!

Ich persönlich denke, das man vielleicht als eine andere Persönlichkeit wiedergeboren wird, also vielleicht als Tier, nur das man sich dann eben an sein Vorleben nicht mehr erinnern kann...
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#3
Also einerseits find ich das Thema beschi**sen, andererseits aber kann ich aus Geschichten erzählen, dass ein Schulfreud meines Vaters sich noch an den Tot in seinem letzten Leben erinnern kann, also wie er starb ... kob das Stimmt oder sowas kann ich beim besten willen nicht sagen, ich glaube auch nicht wirklich an sowas ... Seele, Wiedergeburt ... tzz

aber wer weiß vielleicht fliegen ja viele Seelen grad um mich herum und versuchen mir zu sagen, dass ich das vollkommen falsch sehe ...

Aber komischerweise ist dieses Seele, Geist und so weiter in meiner Familie recht verbreitet ... mein Opa hat z.B. einen Verwandten nachts vor sich stehen sehen und am nächsten Morgen erfahren, dass er zu ungefähr der Zeit aufgrund eines Verkehrsunfalls starb ... erstaunlich ...

Aber es gibts ja solche und solche ... tät mich ja auch mal interessieren wie die Leute hier ticken Big Grin
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#4
Ich denke ich werde als Auto wiedergeboren. Aber nur als Sportwagen. *lechz*

Big Grin


Nein, ich denke, dass da gar nichts passiert, sprich es nichts nach dem Tod gibt. Wäre aber allemal interessant zu wissen, ob das wahr ist oder nicht, nur werden wir das, wie schon von KawaRacer geschrieben, wohl nie herausfinden.
Antworten
#5
wir können uns ja umbringen und dann gegenseitig wiederbeleben, dann wissen wirs ja Big Grin
ne scherz ... ich seh das im großen und ganzen so wie LP, auch wenn mir das in der Schule tausendfach anders beigebracht wird -.-' Freie Meinungsbildung?! vonwegen ...

Naja es gibt ja diese "zwischentoterfahungen" die Leute haben, die z.B. bei ner OP kurzzeitig quasi Tot waren, die dann erzählen, dass alles Hell war und sie "über sich schweben" oder eben ein helles Licht sehen ... Einzelne Geschichten mögen da ja verblüffend sein, aber wenn man die mal alle vergleicht bei allen ist es Hell, alle wandern Richtung "Himmel" auch die ganz schlimmen. Und entweder schweben sie über sich und landen wieder im Körper oder sie sehen ein Licht wollen hingehen, können aber nicht.
Also für mich sind die sich alle zu ähnlich ... was mich zweifeln lässt ... Wieso sehen die, nennen wir sie "Schweber", keinen Tunnel? kein helles Licht? und warum sehen die "Leuchter" nur das Licht?!
Allerdings kann man das auch wieder zweischneidig sehen. Entweder ist alles gleich, weils so ist nach dem Tod und die einen Gucken halt nach unten, die anderen nach Oben, oder es liegt daran, dass diese Vorstellungen einfach nur aus den Medien, egal ob TV, Radio, Geschichten ...., vorgeträumt werden ...

Wenn eine Person kurzzeitig tot ist, heißt ja nicht, dass das Gehirn augendblicklich keinen Sauerstoff mehr bekommt, also man nur träumen kann ... und wir kennen unsere Träume ja, vieles wirkt real und man "handelt" ja im Traum. Und durch wiederbelebungsversuche im Krankenhaus o.ä. wird ja wieder ein wenig Blut durch den Körper bewegt, und das bei solchen situationen nur in den überlebenswichtigen Organen, sprich Gehirn, Leber Nieren und sonstwas. Dadurch wird ja das Träumen nicht abgebrochen ...

mmh ... jetzt hab ich wieder ein Thema gefunden, dass mich stundenlang verfolgt ... grr Big Grin

MfG
xmodder

PS: Tipp- und Rechtschreibfehler sind absicht Big Grin
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#6
Das mit den Erlebnissen die sich während des Überlebenskampfes wurde vor ner Weile noch bei Galileo und Welt der Wunder erklärt. Diese Träume werden vom Unterbewusstsein als eine Art Schutz ausgelöst, dadurch hat man dann das Gefühl, man wäre über seinem Körper geschwebt oder man ist in einem langen Tunnel, andere "treffen" in so einem Traum verstorbene wieder während ganz andere einfach nur schwimmen gehen. Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Zum eigentlichen Thema:
Ich kann mir einerseits nicht vorstellen, dass danach nichts mehr kommt, aber an Himmel und Hölle oder ne Wiedergeburt glaube ich auch nicht. Meine Theorie ist die, die sich am beschissensten anhört, es ist einfach vorbei, Licht aus, Gefühle aus, Bewusstsein etc..will aber auch nicht fühlen müssen, wie die Natur sich über meinen Körper her macht^^
Antworten
#7
bei mir das einfachste: ich mach mir einfach keine gedanken drüber. [PUNKT] ich werds dann schon sehen... Big Grin

ich bin christlich erzogen worden, daher halte ich prinzipiell die sache mit der wiedergeburt schon für möglich - aber des is dann halt so & man hat da denk ich keinen großen einfluss drauf, also warum groß drüber nachdenken?

ich hoffe halt nur, dass ich beim ableben nich leiden muss, der rest is mir relativ wurst - so denk ich da aktuell drüber... Wink
greets
mr.tommi
Antworten
#8
Hmm... Das würde ich auch gerne wissen Wink
Ich habe mal den Tod mit richtigem Tiefschlaf verglichen.
Also alles auf 0

Aber so genau weiß das auch niemand, denk ich.
Ich habe keine Religion, also habe ich nie dieses Thema gehabt in der Schule.
[Bild: aspb9dfd7fec5d9fjpg.jpg]
Zitat meines Vaters: ''Kevin, kannst du bitte aufhören, dir bei 250 in der Nase zu bohren ?''
Antworten
#9
Also wie es ja schon von anderen erwähnt wurde: Wir werden nie genau wissen, was nach dem Tod kommt. Man kann es ja deshalb nicht wissen, weil es nur 2 Lebensarten in diesem Sinne gibt: Entweder Leben oder halt gestorben, also Tod sein. Wenn man stirbt, kann man bestimmt nichts mehr fühlen. Als meine Mutter gestorben ist, war ich mit meiner Familie ungefähr eine halbe Stunde später trotzdem nochmal bei ihr. Ihr Mund stand offen, es sah nicht sehr glücklich aus, und als ich sie berührt habe, hat sie noch gezuckt...ieahr...eine nicht sehr tolle Vorstellung, was da im Körper des Verstorbenen vor sich geht...
Ich slber glaube aber auch, das es nicht wirklich sehr viel bringt, sich Taufen zu lassen oder so. Meine Mutter war auch getauft, und hat es ihr bei ihren 48 Jahren Endalter irgend etwas gebracht? Ich glaube ja eher nicht... Ich bin auch getauft, also glaube ich, dass es auch mir mit meinen jetzigen 13 Jahren im kommenden Lebensabschnitt nicht sonderlich viele Vorteile bringen wird...
Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke: Vielleicht gibt es ja doch noch ein Leben nach diesem Leben. Ich denke, dass vielleicht die Kakerlaken und die anderen Insekten, die den Leichnhm ja irgendwann auch auffressen, die Seele des toten Menschen mit in den Himmel nehmen werden. Man wird es nie heraus finden können, aber an die Hölle glaube ICH persönlich nicht.
Antworten
#10
Ich denke, dass man wiedergeboren wird und zwar als Mensch.
Eine andere Möglichkeit kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Das mit dem ''über dem eigenen Körper schweben'' habe ich selbst schon erlebt, als ich in der 3.Klasse bei einem Schulausflug zum Schlittenfahren mit meinem Schlitten ausversehen ne schwarze Skipiste runter und dann gegen einen Stahlpfosten gebrettert bin.
Ich war damals für ein paar Minuten ohnmächtig und hab mich dann von mir wegschweben sehen.
Warum das so war weiß ich nicht, aber tod war ich da ziemlich sicher nicht. Wink
An den Unfall selbst kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern, nurnoch an das ''Wegschweben''. What

slr722
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Zukunft nach Volljährigkeit (Achtung: Langer Post!) Matt 29 27.107 27.07.2013, 21:34
Letzter Beitrag: Besier
  Suche nach Musikname moritz 226 175.777 30.08.2012, 22:46
Letzter Beitrag: Need for Speed-Gamer
  Suche nach Information von Avialic 1903 Chronograph Dave38 7 12.368 15.12.2010, 10:33
Letzter Beitrag: MarkusH
  Was passiert mit unserem Fernsehen? Han Solo 0 1.590 20.10.2008, 15:30
Letzter Beitrag: Han Solo
  Games Convention zieht nach Köln Han Solo 9 6.022 26.08.2008, 11:10
Letzter Beitrag: Han Solo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste