Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mercedes E-Klasse von Brabus
#1
Elitäre Klasse

Am 28. März 2009 rollt die neue Mercedes E-Klasse in die Autohäuser. Zeitgleich steht in Bottrop das erste aufgemotzte Exemplar: Tuner Brabus schickt den E 6.1 mit 462 PS auf die Piste.

[Bild: 59c6m68r.jpg]

Brabus E 6.1 nennt sich die derzeit schnellste neue E-Klasse. Dagegen guckt das Basismodell E 500 mit 388 PS leicht bedröppelt in die Röhre.

[Bild: olt5hoid.jpg]

462 PS implantiert Tuner Brabus dem neuen Star aus Stuttgart. Möglich wird der Zuwachs durch den bekannten Brabus Hubraummotor 6.1. Eine geänderte Kurbelwelle ...

[Bild: tprkhq8b.jpg]

... und die optimierte Ventilsteuerung sind dessen wesentliche Merkmale. Der Hubraum von ursprünglich 5,4-Liter wächst um mehr als einen halben Liter. Seitliche Luftauslässe bezeugen die Leistungskur.

[Bild: 26muzy4r.jpg]

In 4,7 Sekunden spurtet die Brabus-E-Klasse auf Tempo 100 und nimmt dem stärksten Serien-Bruder E 500 somit ganze fünf Zehntel ab.

[Bild: 3rxwpfjm.jpg]

Eine Tachoskalierung, die Bände spricht: Der Brabus E 6.1 rennt 305 km/h

[Bild: 9f3zvkff.jpg]

Für optimalen Grip stattet Brabus das Hinterachsdifferenzial mit einer 40-prozentigen Sperre aus.

[Bild: hzzq33n2.jpg]

Eindeutiges Erkennungszeichen des Brabus-Hecks: Zwischen der Vierrohr-Sportauspuffanlage hockt ein Rückstrahler.

Still ist es in den vergangenen Jahren um die Mercedes E-Klasse geworden. Mal ein Facelift, mal eine Ausstattungsbereinigung. Beim sportlichen Zubehör saßen Interessenten quasi auf dem Trockenen, mal abgesehen von abgewetzten Altteilen. Jetzt allerdings, wo der Nachfolger des W211 in den Startlöchern steht, erlangt das Volumenmodell aus Stuttgart auch bei den Tunern neue Aufmerksamkeit. Neben Ankündigungen von Kicherer, Lorinser und Asma stellt die Bottroper-Edelschmiede Brabus als Erster eine fahrbereite Version des E 500 mit dem bestens bekannten Brabus Hubraummotor 6.1 vor. Das mit modifizierter Kurbelwelle und optimierter Ventilsteuerung versehene V8-Aggregat (Serie: 5,4-Liter-Hubraum) bietet jetzt rund einen halben Liter mehr Hubraum – dort können sich statt 388 nun 462 Pferdchen austoben. 615 Newtonmeter maximales Drehmoment sind bereits bei 3100 Touren zu bewältigen. Brabus verschaltet im Hinterachsdifferzial deshalb ein 40-prozentige Sperre. Resultat ist ein beachtlicher Sprintwert von 4,7 Sekunden auf Tempo 100. Eingebremst wird der Bottroper-Eilzug bei späten 305 km/h.
Die Aerodynamik, die Bodo Buschmann seinem jüngsten Pferd im Stall andichtet, hat mit 1001-Nacht wenig gemein. Wer extrem abgedrehtes Design sucht, setzt den Blinker links und donnert unverrichteter Dinge an Bottrop vorbei. Selbsbewusst zurückhaltende, aber prägende, akzentuierte Linien finden sich schon eher am E 6.1. Die komplette Fronteinheit wird durch einen markanten Stoßfänger mit integrierten Tagfahrlichtern und Nebelscheinwerfern ersetzt. Beide vorderen Kotflügel zeugen mit Luftauslässen aus Carbon von den 462 Pferdchen unter der Haube der veredelten E-Klasse. Die Linienführung der Seitenschweller ist schlicht – bei Tageslicht. Nächtens verwandelt sich der Unterboden im Einstiegsbereich zum Mäusekino: Zahlreiche LED-Lampen glimmen auf den Befehl "Sesam öffne dich". Einmal zugestiegen, erwartet die Passagiere feinstes Mastik-Leder im Mix mit Alcantara. Der Pilot klemmt sich hinter einem Sportlenkrad auf vollbelederte Sportsitze mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.
Der rasant-schnelle Luxusteppich liegt auf Wunsch einige Zentimeter tiefer. Fällt die Entscheidung über die Höhe des Tiefgangs schwer, schafft ein spezielles Steuermodul für die AIRMATIC-Luftfederung Abhilfe. Eine tönende Sportauspuffanlage und gut zupackende Bremsen sind im Brabus E 6.1 mindestens so selbstverständlich wie ein Komplettradsatz im trendigen 20-Zoll-Format. Letztere sind übrigens auch als etwas schmächtigere 17-Zöller erhältlich, und starten bei Preisen um 2699 Euro. Der Kaufpreis für ein Komplett-Fahrzeug wird bei Brabus noch eifrig kalkuliert, gegenüber autobild.de wurde der Motorumbau auf 462 PS aber mit 34.510 Euro beziffert. Wie war das doch gleich wieder mit 1001-Nacht?!

Quelle: AutoBild

Ich muss sagen, dass mir die E-Klasse hier schon viel besser gefällt, nur die Seitenansicht der Heckscheinwerfer will mir irgendwie einfach nicht gefallen. Aber davon mal abgesehen sagen mir diese vielen kleinen Details und Embleme doch sehr zu. Einen Brabus sieht man ja auch nicht alle Tage.
Antworten
#2
Das war ja klar. Kaum ist ein neuer Mercedes drausen, kommt auch schon Brabus uns Tunt den Ordentlich Big Grin

Sieht wirklich klasse aus, das Auto.
[Bild: aspb9dfd7fec5d9fjpg.jpg]
Zitat meines Vaters: ''Kevin, kannst du bitte aufhören, dir bei 250 in der Nase zu bohren ?''
Antworten
#3
Jup. Hat auch nen Klasse Fahrkomfort die E-Klasse. Wie das beim Brabus wird weiß ich netTongue
Sind heut den E250TD probe gefahren.Smile
[Bild: coulthard-signaturx120.png]
Antworten
#4
Schöner Wagen auf alle Fälle. Und auch die Brabus-Version ist nicht so overtuned wie z.B. der Bullit. Was mir persönlich nicht sonderlich gafällt sind die LED-Ketten sowohl beim Brabus als auch beim Normalen. Die passen nicht zu einem Mercedes und wirken irgendwie ziemlich prollig.
Antworten
#5
Wie schon zur AMG Version geschrieben, begeistert mich das Design der aktuellen E-Klasse nicht, was sich auch hier beim Brabus wieder zeigt.
Zudem scheint diese Version gegenüber dem E63 arge Leistungseinbußen zu haben. Deutlich weniger Leistung, was sicher viele Käufer eher zur AMG Version greifen lässt.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#6
Jop, das hab ich mir auch gedacht als ich den Bericht gelesen habe. Der kam aber etwas später als dieser hier in der Auto Bild.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mercedes CLS - erste Bilder aufgetaucht! freddydaimler 19 21.407 30.01.2011, 18:26
Letzter Beitrag: tobibrec
  SAM Mercedes pures Rallymonster Mercedes C63 AMG Freak 4 2.835 11.11.2010, 21:20
Letzter Beitrag: FraG
  Mercedes SLS AMG -Skyline- 28 14.117 18.09.2009, 14:10
Letzter Beitrag: freddydaimler
  Neuer CLK - E-Klasse Coupé Han Solo 13 7.816 18.08.2009, 02:12
Letzter Beitrag: BadHaegar01
  2010 Mercedes E63 AMG LaPimpa 11 7.414 29.04.2009, 17:57
Letzter Beitrag: Kiddow



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste