Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebrauchte Kompakte mit Dampf unter der Haube
#21
Ich würde hier gerne noch drei weitere Fahrzeuge einbringen, die meiner Meinung nach auch sehr gut passen würden:
Zum einen wäre da der Honda Civic TypR. Dieser passt mit seinen 200PS und seinen sportlichen Auftreten (finde ich) perfekt in diese Klasse.
[Bild: 4il28667.jpg]
Dann wäre da noch der Corolla TS. Dieser verströmt pures Understatement, ist günstig und dabei ,it 192PS auf jeden Fall ausreichend motorisiert.
[Bild: 3jfd7vz4.jpg]
Und dann gäbe es da noch den BMW 325i Compact. Dieser ist zwar kein ausgewiesenes Sportmodell (wie der Astra auch), kann aber dank 192PS dennoch sehr gut mithalten.
[Bild: qmsxmsju.jpg]

Alle drei Fahrzeuge sind für 15000€ mit ca. 50000tkm auf der Uhr und guter Ausstattung zu haben.
Was haltet ihr denn von diesen Kandidaten?
Antworten
#22
Also von deinen drei Kandidaten finde ich den Civic noch am sportlichsten Big Grin

Er sieht einfach top aus, hat einen sportlichen Klank und gute Fahrleistungen!

Den Corolla würde ich primär, genau wie den BMW, nicht als sportlichen Kompakten bezeichnen! Dafür fehlt es (meiner Meinung nach) an Leistung und auch an sportlichen Attributen (Der Klang des TS ist eigentlich ein Witz!)!
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#23
Sicher, aber mit dem Astra verhält es sich doch ebenso, deßhalb wollt ich die Fahrzeuge hier einbringen. Das es ihnen an Leistung fehlt, würde ich jetzt nicht sagen, sie haben nur 8PS weniger als etwa der Golf GTI oder der Astra Turbo. Den Sound des Corolla kann ich nicht beurteilen, ist der wirklich sooooooo schlimm?!?Big Grin
Antworten
#24
Naja, ich finde schon das der TS einen Klang wie das normale Modell hat, ausserdem setzt er seine Leistung nicht so gut um!

Der BMW ist für ein Sportmodell einfach zu "Seriennah", er wird erst mit dem M-Sportpaket oder anderen "Tuner-Paketen" zu einem Modell, was hier mitspielen könnte! Außerdem ist der BMW für 15000 Euro bestimmt eine ziemliche Grotte oder?

Das der Astra bei diesem Vergleich unglücklich ausgewählt wurde ist wohl auch nicht nur meine Meinung! Da hätte man vielleicht auch eher den OPC wählen sollen, zumal dieser ja auch unter 15000 Euro zu haben sein dürfte!
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#25
Bei mobile.de gab es einige BMW 325i für 15000€, auch schon welche deutlich günstiger. Da sieht man mal, wie hoch der Preisverfall heutzutage ist, die Wagen sind nämlich fast alle topp ausgestattet.
Antworten
#26
Das hätte ich jetzt echt nicht erwartet, aber bei den heutigen Modellwechselzyklen ist der Preisverfall wirklich kein Wunder!

Wobei ich persönlich bei gebrauchten BMW trotzdem sehr vorsichtig wäre!
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#27
Ja, aber in dieser Klasse wäre ich das sowieso immer.
Antworten
#28
Mann, du antwortest ja schnell, langsam artet das in Stress aus Big Grin

Ja klar sollte man in dieser Preisklasse und gerade weil es um sportliche Kompakte geht, die ja gern mal von Jugendlichen bzw. Fahranfängern getunt oder übertunt werden, sehr vorsichtig sein!

Insbesondere was die gängigen Modelle (Leon, Golf, Astra) angeht!
[Bild: signatur_cat6euc3cy4.jpg]
Andere nennen es Katze - ich nenn es Style!
Antworten
#29
Sorry das es dieses Mal soooooooo lange gedauert hat, ich musste kurz was nachgucken. Einen getunten Wagen würde ich aber gebraucht sowieso nicht kaufen. Wenn, dann nur selbermachen oder vom Markentuner. So, was halten denn die anderen von meinen Vorschlägen, wir führen ja hier einen Dialog.
Antworten
#30
Hallo Alex, ich möchte dir nochmal kurz sagen, was ich damit meinte, dass ich den MPS und GTA nicht in die selbe Liga mit GTI und Co stecken würde.

Der MPS als auch der GTA haben mehr Leistung, etwa auf dem Niveau von R32 und S3. Deswegen würde ich sie eher zu deren Liga zuordnen, auch wenn es sie gebraucht für den Preis eines GTIs gibt.

Ich weiß nicht ob es von Mazda einen ebenwürdigen Gegner zum GTI gibt (selbe Leistung und selbes Gewicht so in etwa), evtl. eine Sportversion vom Mazda 3? So wie der GTI die Sportversion des Golfs ist. Der MPS dagegen ist die schärfste Variante vom Mazda 3, wie der R32 vom Golf es ist. Deswegen würde ich sie eher zueinander zuordnen.

Aber ist ja jetzt auch egal, hat eben jeder seine eigene Meinung, und das ist ja auch gut so. Smile
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste