Umfrage: Wie oft geht ihr im Jahr in die Kirche
0-10
10-50
über 50
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kirche
#21
Ich find das sooo daneben, in meiner Klasse macht soziemlich jeder Konfi und 90% davon mit der Begründung ''weil's Geld gibt''.
Die meisten sacken da, je nach Größe der Verwandschaft, zwischen 2000 und 3000€ ein, ist natürlich ein schöner Betrag, aber trotzdem finde ich es nicht gerade die feine Art.

Von ''Jugendweihe'' hab ich ehrlich gesagt noch nichts gehört. Was soll das denn genau sein ? Rolleyes

slr722
Antworten
#22
Bei uns aus der Klasse haben fast alle Jugendweihe gemacht. Statt zum Glauben bekennt man sich da halt zur... äh... Jugend. Big Grin Das ist eine Veranstaltung, für die man, glaube ich, noch bezahlen muss. Die wird bei uns wohl sogar direkt von der Stadt organisiert. Da gehste hin, kriegst einen Blumenstrauß und dann kannste feiern. Big Grin
Bei Wikipedia kann man dazu natürlich auch was nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendweihe Wink
So, wie ich das lese, ist das wohl auch eher im Osten Dtls verbreitet.
[Bild: bmw_sig24jr7.jpg]
| BMW 320i Limo | 6 Zylinder | 150 PS @ 5900 U/min | [Bild: 478565.png]|
Antworten
#23
slr722 schrieb:Ich find das sooo daneben, in meiner Klasse macht soziemlich jeder Konfi und 90% davon mit der Begründung ''weil's Geld gibt''.
[...]

Joa, das stimmt.
Aber mal ehrlich: Geht es dir jetzt echt besser, dass du Konfirmiert wurdest und nun von der Gemeinde aufgenommen wurdest? O.o

MfG
Jani
[Bild: inflamessigoriginal546t.png]
Antworten
#24
Obs Geld gibt oder nicht ist mir egal ich Bin Katholisch hatte ganz normale meine Kommunion und nun ? Ich geh doch nich extra in die Kirche nur wenn mal was anliegt z.B eine Hochzeit bzw als meine Oma verstorben ist.
Antworten
#25
@ FraG. Okay, danke Smile
Ja, Gott sei dank habe ich keinen Glauben.

Der is schon vor längerer Zeit von mir gegangen.
[Bild: aspb9dfd7fec5d9fjpg.jpg]
Zitat meines Vaters: ''Kevin, kannst du bitte aufhören, dir bei 250 in der Nase zu bohren ?''
Antworten
#26
Ich muss zugeben dass ich nur zur Konfi gengangen bin, um Geld und Geschänke zu bekommen!Aber seit über 2 Jahren bin ich nicht mehr in die Kirche gegangen.Ich weis auch nicht warum man da hingehen sollte.Ich bin zwar katholisch und meine Eltern auch aber selbst die gehn nicht in die Kirche wenn nichts besonderes ansteht!
Das World Racing 2 Ac Cobra Persona für Firefox

http://www.getpersonas.com/en-US/persona/189036
Antworten
#27
tja - bis zur konfirmation wurde ich von meinen "gezwungen", zum kindergottesdienst zu gehen. konnte aber mal wenigstens den 2-wochenrhytmus aushandeln - mehr war ned drin. zur konfirmation gabs bei mir nur von wenigen geld - betrag war sicher unter 500,- dm - weiß es aber nimmer genau. in den folgejahren bin ich dann ganz vereinzelt noch zu weihnachten oder ostern mal mit - das letzte mal ist bestimmt 7 jahre her. seither bin ich 2x zu silberhochzeiten (meine eltern & freunde derer) nochmal in der kirche gewesen - das wars denn auch^^
heiraten werd ich aber schon auch kirchlich.
habe mit meinem vater das thema mal diskutiert & wir sind zu dem gemeinsamen schluss gekommen, dass nicht der kirchgang, sondern die anwendung der christlichen werte im leben & alltag wichtig wären & das denke ich, ist bei mir der fall...
greets
mr.tommi
Antworten
#28
Also ich gehe nur in die Kirche, wenn es einen Anlass dazu gibt, sei es eine Einladung zu einer Hochzeit oder einem Trauergottesdienst. Regelmäßig bin ich nur gegangen, als ich Kommunionsunterricht hatte nehmen müssen.
_____
In meinem Kommunionsunterricht hatte einer vor dem Pastor die Bibel in Frage gestellt, und mit Beispielen belegt, dass bestimmte "damalige Vorkommnisse" garnicht wahr sind, wurde er aus der Kirche ausgeschlossen und er kam dann auch nie wieder.
Er hatte sich einen Spaß draus machen wollen, wurde dann halt Ernst draus xD

Ich glaub übrigens auch nicht an Gott, aber manchmal denke ich wirklich, dass mir Personen, die ich verloren habe, von oben zu mir herabschauen und mir irgendwie beistehen.

Liebe Grüße
Frupsel
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Antworten
#29
Ganz erlich gesagt, bin ich überzeugt Kirche ist nutzlos. Ich bete schon zu Gott, wenn Verwandschaft oder Bekannte im Sterbebett liegen oder es um was ernstes geht. Aber sonst gehe ich 0 bis kein mal in die Kirche.
Antworten
#30
Joa also ich bin katholisch und hatte auch Kommunion und Firmung. Vorher wurde ich auch öfter mal so in die Kirche geschleppt, aber seit der Kommunion gabs da keine ausserplanmäßigen Besuche ausser eben Weihnachten und anderen familiären angelegenheiten mehr... obwohl wir eigentlich voll den gechillten Propst ham... Im Jugendgottesdienst war das einmal soo geil, da hat sein handy gepiept, er wült es unter seinem Umhang hervor und sagt: "Oh, das interessiert euch bestimmt auch, Werder führt 2:0" ROFLMAO Und das mitten im Gottesdienst Big Grin Und dann immer die Werder Fähnchen an seinem Dienstwagen^^
Joa ob ich an Gott glaube... hm naja... so sehr interessiert mich das alles nich, also eher nein... Big Grin Ich denk sonst jedenfalls nie drüber nach, ausser vllt gezwungenermaßen im Reli Unterricht^^
[Bild: il1jaw120fddjz.gif][Bild: 92yymx3i.jpg][Bild: il1jaw120fddjz.gif]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste