Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der King of Pop ist tot
#1
'Morgen

was musste ich grad lesen, als ich bei twitter schaute?
nytimes @ twitter.com schrieb:Michael Jackson, Pop Icon, Is Dead at 50 http://bit.ly/ToLlu

Auch wenn ich persönlich kein 100%iger Jackson-Fan bin, trotzdem bin ich erschüttert. Er war eine prägende Person, hat viel erreicht und war Weltweit bekannt ... R.i.P.!

Wie steht ihr dazu?


MfG
xmodder
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#2
Geht mir genau so. Er war zwar seltsam, hat aber meistens gute Musik gemacht Sad
Heut morgen haben darüber alle geredet, ich dachte das sei'n geplanter Witz oder sowas Sad
[Bild: 50sig4482kek.jpg]
Heckflossen, Petticoats und Rock 'n roll.
Antworten
#3
Sad 
Ja,

geht mir auch so. Ich habe erst auf den Kalender geckuckt, ob heute der 1. April ist, das war aber nicht der Fall.....
Ich fand seine Musik (z.B. Beat It) schon richtig cool, aber der Tod kam ja plötzlich. Es gab oder gibt ja gerüchte über Hautkrebs und etc, aber angeblich soll die todesursache ja eine Überdosis Schmerzmittel sein, was zu einem Herzinfarkt führte.


Grüße, vw_fan
[Bild: priussigkopie3nn5.jpg]
Ventilator-mit-dem-Finger-Stopper

Antworten
#4
Die Welt hat eine weitere Legende verloren..

Auch wenn ich nicht alle seiner Songs gemocht habe, fand ich ihn trotzdem immer sehr symphatisch, von daher kann ich nur sagen ruhe in Frieden Michael, und mein aufrichtiges Beileid geht an die Familie Jackson.
Antworten
#5
Triumph-ator schrieb:Heut morgen haben darüber alle geredet, ich dachte das sei'n geplanter Witz oder sowas Sad

Genau so gings mir auch, Ich habe in der Schule davon erfahren, hatte "glücklicherweise" in der ersten Stunde Info, habe dann da also mal gegoogelt, und konnte es auch erstmal nicht fassen..

Unglaublich.. Sad


VW_Fan schrieb:aber der Tod kam ja unverhofft.

Unverhofft? Rolleyes

Du meintest wohl plötzlich? Jump


Wenn nicht.. hmm..
Böse.. Tongue



Im großen und Ganzen aber durchaus traurig..

PS: Es ist doch nicht nur Jackson gestorben, sondern da waren doch noch 2 berühmtere, oder nicht?
Die eine war Fawcett, der andere..
blaer schrieb:ed mcmahon and farrah fawcett also past away

Smile Very Sad
[Bild: 946xzwix.jpg]
|+++ Kein Support per PN/IM! +++ No support via PM/IM! +++|
Antworten
#6
Ich war ich auch nicht so der Jackson-Fan...
Aber seine Musik habe ich gerne gehört. Schade eigendlich!
R.I.P. ;-(

Mit freundlichen Grüßen

Stefan1207
[Bild: ixsa23tf.jpg]
Antworten
#7
Basti schrieb:
VW_Fan schrieb:aber der Tod kam ja unverhofft.

Unverhofft? Rolleyes

Du meintest wohl plötzlich? Jump

Das meinte ich ja Rolleyes , ich war nur Sprach- bzw. Schreiblos Wink
[Bild: priussigkopie3nn5.jpg]
Ventilator-mit-dem-Finger-Stopper

Antworten
#8
Ich hätte auch nicht damit gerechnet. Habe es ja gestern Nacht noch in den Nachrichten gehört, das man um sein Überleben kämpfe und sein Zustand sehr lebensbedrohlich ist. Ich habe ja gedacht, das er wieder auf die Beine kommt. Vielleicht war es einfach der Stress, seine Schulden und die Tour, die er machen wollte. Ich war zwar kein Jackson- Fan, aber er hat so manchen guten Song gebracht, wie z.B. Beat it, was dann von Fall Out Boy gecovert wurde.

MfG
Lsddoors93
[Bild: dscny47220du7h.jpg]
Kein Support per PN oder IM! | No Support per PM or IM!
Antworten
#9
Ich habs in der Schule erfahren. Ich war erst schockiert, aber eig war es abzusehen.
Er war schon ein echtes Individuum, aber ich muss sagen dass er einfach nur geile Musk gemacht hat.

R.I.P MJ

[Bild: michael-jackson-concert-2.jpg]
[img][/img]
Antworten
#10
Ich mochte ihn nicht wirklich, aber er ist die Legende der Legenden!! Zu hören das er jetzt Tod ist ist irre!! Shocked

R.I.P

Michael Jackson.
[Bild: banner468x60gfv8.png]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  King megane moritz 4 2.462 28.03.2008, 10:07
Letzter Beitrag: Han Solo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste