Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Porsche GT3 RS
#11
also als erstes mal ist der 911 gt3 rs eines der tollsten autos überhaupt Shocked und ich bin immerwieder beeindruckt von porsche nicht nur wegen den wunderschönen autos sondern auch wegen den verbräuchen.
man sieht es heute überall mit erfolg das motoren kleiner werden mehr leistung haben und weniger verbrauchen und das überraschende bei porsche ist das die motoren größer werden mehr leistung haben und weniger verbrauchen so hat z.b. der neue porsche turbo auch den 3,8liter mototr mit turboaufladung und 500ps und der verbrauch liegt bei gerademal ca 11litern das ist rekordverdächtig
Antworten
#12
Du musst aber berücksichtigen, dass andere Hersteller, die das von dir angesprochene sog. "Downsizing" praktizieren, aus kleineren Motoren ähnliche oder bessere Fahrleistungen wie aus deren Vorgängern herausholen. Wenn man sich jetzt noch überlegt, dass auch die werten Herren in Zuffenhausen Entwicklung betreiben, ist es schon ein schwaches Bild, dass man den Motor aufbohren muss, um Leistung zu generieren, das ginge auch anders. Sicher, der angegebene ECE-Normverbrauch ist für so ein Auto sicherlich in Ordnung, wir sind uns aber auch einig, dass die angegebenen Werte jeglicher Realität entbähren. Und gerade wenn man so ein Auto fährt, gondelt man sicher nicht ausschließlich mit 80 im 6ten über die Landstraße, sondern lässt auch mal richtig die Kuh fliegen, und wo sind dann die Verbräuche? Sicherlich jenseits von Gut und Böse.

Nicht falsch verstehen, sicherlich ist ein Porsche ein traumhaftes Auto, das mir sicherlich auch gut stehen würde Big Grin Aber besonders zukunftsweisend ist das alles nicht, und diejenigen, die sich das Auto kaufen könnten, werden sicherlich nicht auf den Verbrauch schauen Wink
[Bild: e46_sig5b5y.jpg]
Antworten
#13
das mit dem downsizing is richtig siehe vw da wird das downsizing auf einer breiten fläche betrieben und es klappt bei ihnen auch am besten du hast auch recht wenn du sagst das man die leistung auch mit dem gleichen hubraum und anderer software hinbekommen hätte allerdings ist die frage ob man dann noch knapp 1liter im gegensatz zum vorgänger gespart hätte denn es kommt nicht immer nur auf den hubraum an sondern auch wie hoch der motor gezüchtet ist und ich denke das sich da die ingenieure von porsche schon was bei gedacht haben außerdem wird der motor durch den größeren hubraum haltbarer und sterigert durch den mehr hubraum nicht nur den fahrspaß durch mehr leistung mehr durchzugskraft und mehr drehmoment (wovon vorallem der nicht zwangsbatmete gt3 bzw gt3 rs profitiert ) sondern durch den geringeren verbrauch und warscheinlich noch betörenderem sound also solange der verbrauch nicht in die höhe geht können sie von mir aus auch ruhig den hubraum steigern. Wink
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ferdinand GT3 RS - The World`s slowest Porsche MST 7 3.851 20.02.2011, 19:58
Letzter Beitrag: FraG
  James Bond's neuer Dinstwagen Carfan 15 7.995 20.02.2011, 16:36
Letzter Beitrag: Han Solo
  Porsche schlägt wieder zu yodaddy 13 6.899 05.06.2010, 17:26
Letzter Beitrag: RaceMan
  Neuer CLK - E-Klasse Coupé Han Solo 13 7.840 18.08.2009, 02:12
Letzter Beitrag: BadHaegar01
  Porsche-Testfahrer tödlich verunglückt FraG 19 10.402 18.02.2009, 14:21
Letzter Beitrag: Benni_Cop



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste