Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mclaren MP4-12C aka P11
#11
Falls jemand sich ein wenig mit dem Thema Auto bzw. in diesem Falle McLaren beschäftigt, der wird bestimmt schon einige News zu dem "Nachfolger vom F1" gelesen haben. Nur soviel sei gesagt, dieser hier ist es bestimmt nicht [even if McLaren still hopes to create a successor to it based on its P11 design now known as the MP4-12C.], und er wird sicher auch keine 2 Millionen kosten. ["to replace the SLR and become a competitor to Ferrari's own upcoming F458 Italia and the Lamborghini Gallardo"]

Zum Design lässt sich sagen, dass es mir nicht gefällt, irgendwie zu rundgelutscht. Die Felgen schauen imo aus wie aus dem Zubehörhandel, die Frontpartie wird sehr schön mit einem Kennzeichenhalter zerrupft werden, das Heck mitsamt chrom-umrandeten obenliegenden Auspuffrohren wirkt unstimmig, einzig allein die schwebende Mittelkonsole gefällt mir.

Der Motor ist da schon eher mein Geschmack, wie bereits Ast geschrieben hatte, eine super Literleistung, die entsprechend gute Fahrwerte dank des hochdrehenden Motors versprechen dürfte. Wie gesagt dürfte, viel Leistung heißt nicht viel Vortrieb, wobei ich davon ausgehe, dass die McLaren Ingeneure da was im Programm haben, einzig allein die Gewichtsverteilung interessiert mich, da diese ja bei Mittelmotor-Konzepten ja immer super ausgeglichen sein soll, und somit das Fahrzeug sich besonders sportlich fahren lässt.

Ich bin auf die ersten Tests, v.a. bei TopGear, sehr gespannt.
Antworten
#12
Die hier genannten 2 Mio Kaufpreis sind wahrlich "etwas utopisch".
Wobei ich noch sagen möchte, dass ich glaube, der Wagen wird bessere Fahrleistungen aufzeigen als ein Gallardo oder gleichwertiger Ferrari. Abhängig natürlich vom Gewicht, doch irgendwie bin ich überzeugt, das McLaren da mal wieder was ganz heißes konstruiert hat.

Was die Nachfolge zum F1 angeht, nein, das ist er mit Sicherheit nicht. Marco hat diesbezüglich schon interessante Aussagen zitiert. Und eben wenn der Wagen ein Klientel fokussiert, was keine 1,5 Mio Mark, sprich ~780.000 Euro für ein Auto ausgeben will/kann, ist die Entwicklung in eine ganz andere Richtung gelaufen. Wenn ein Auto heute so teuer ist - mal ganz abgesehen von einem Rolls Royce - steckt so viel Entwicklungsarbeit und Technologievorsprung drin, dass ein Auto im "normalen Sportwagenbereich" diese Krone nicht erhaschen kann. Soll heißen, 200.000 Euro für diesen neuen MP4-12C können keine echte Konkurrenz zum F1 bzw. einen Nachfolger stellen.

@Marco:
Dein Argument, dass die Front durch ein Nummernschild arg verschandelt werden könnte/wird, ist leider bei vielen Autos Tatsache. Auf Ausstellungen sehen sie herrlich aus, kommt dann ein Kennzeichen dran, ist die Eleganz verloren. Dazu braucht es aber nicht mal 200.000 Euro Autos, das ist schon bei 90% aller aktuellen Alfa Romeo Modelle der Fall. Sad


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste