Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe beim evtl. PC kauf
#1
Question 
Seit gegrüßt werte Community,

Wie ihr seht, handelt es sich bei diesem Thema mal wieder um ein kleines Dummerle was evtl.
Hilfe beim PC kauf braucht Wink

Ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen PC zu kaufen. Nur hab ich, wie mir auffiel nur wenig Ahnung, weil soviel neues im laufe der Jahre auf den Markt gekommen ist.

jetziges System
Mein jetziger Pc besitzt eine nvidia GeForce 7600Gs mit 256MB / 2GB DDR-Ram / Intel P.4Prozessor mit 2,8 GHZ nen DVD Brenner und ein DVD Laufwerk und XP Home.

ich suche

Einen Rechner, mit dem ich die neusten Spiele spielen kann und mit dem ich Videos und Bilder, also aufwendige Sachen bearbeiten kann, ohne das ich zig Stunden dafür brauche.
Ich hoffe ihr könnt mich mit einigen Informationen versorgen und mir evtl. Hilfestellung geben.
Achso, sehr wichtig wäre mir, dass ich wieder einen Intel Prozessor und eine Grafikkarte der Firma Nividia drin habe.

Hier mal ein Angebot, welches mir doch sehr zusagt ...
Hoyo L9 - ab 479,00 Euro (mit zusätzlichem Laufwerk dann 497,50€)

Nun meine Fragen ...
Ist das ein ernstzunehmendes Angebot?
Preis - Leistung ok?
Habt ihr andere Empfehlungen?

Ich hoffe ihr schreibt doch bitte Konstruktiv und Informativ Wink Ich weiß das wir ein paar Experten hier unter uns haben.
Preis sollte nicht mehr als 600 Euro (und das ist schon oberste Kotzgrenze) gehen.

Vielen Dank für eure Hilfe Wink

P.S.: Es sollte auch ein Rechner sein, von dem ich mind. erstmal wieder ein paar Jahre was habe. Meinen jetzigen Quäle ich schon seit 5 oder 6 jahren Wink (glaub ich, vllt sogar noch länger)

P.S 2 : Ein betriebssystem muss nicht zwingend Notwendig sein, da ich noch 2 hier zu liegen habe. Einmal XP Home von meinem jetzigen Rechner und eine Nachgekaute XP Home Version.
Antworten
#2
Hallo MST ich hab mir grad mal den PC angeschaut, es ist zwar ein Intel jedoch hat dieser nur 4x2.33GHZ.
Das Netzteil finde ich auch ein wenig zu schwach wenn man mal selber in Zukunft etwas nachrüsten möchte.
Ich hatte ein 350Watt Netzteil mit einem 2GHZ prozessor und einer 7600gs und ein quad core und eine 9600gt mit 420watt scheint mir ein wenig spanisch vorzukommen.

Bei Conrad gibt es für 599€ einen Komplett PC mit dem gleichen Prozessor aber er hat dafür eine GTX 260 Grafikkarte, jedoch hat die festplatte nur 500GB aber das ist eigentlich vollkommen ausreichend.
Artikel NR:976820 - 62
Verbaut ist ein 550Watt netzteil.

Desweiteren mein Favorit
Antworten
#3
Danke freddyx93 für deine netten Angebote.
Bei Conrad selbst hatte ich noch nicht geschaut ... jedoch wirkt der Rechner sehr Hochwertig.
Doch verstehe ich deine Aussage nicht ganz, "nur 4x2,33GHZ", dass ist doch sicherlich bei weitem mehr als meine 2,8 GHZ beim P4 Prozessor oder? Ab wieviel GHZ sollte man denn schauen für Multimedia und Gaming Combo ?!

Bei Alternate habe ich selbst vorhin auch geschaut, jedoch war nichts dabei,
oder mir entzog sich die Ahnung :p
Jedoch das Bsp. von dir hat einen wirklich guten Preis, aber es ist optional kein 2tes Laufwerk möglich oder? Ausgestattet ist der Tower nur mit einem oder?
Ansonsten hat der ja wirklich fast alles, sogar Cardreader und 4x Line-Out, Line-In, Mikrofon, Digital-Out.
Aber was ist mit dem AMD Prozessor ... hat man nicht immer gesagt, dass AMD Prozessoren langsamer und "pflege bedürftiger" sind? Desweiteren habe ich mal gehört, dass AMD und nVidia sich wohl beißen sollen?

MFG MST
Antworten
#4
Also ich selber habe einen AMD Phenom II X4 mit 4x3.2GHZ @ 3.6GHZ und eine nvidia gtx 260 und es läuft 1a.

Sicher sind die 4x2.33GHZ ausreichend Wink ich meinte damit ja nur das es der kleinste intel ist aber die Teile sind recht taktfreudig und lassen sich mit dem richtigen Lüfter auf 3GHZ schrauben.

Für 3D Rendering sollte schon dieser Quad Core optimal sein Smile

Wenn ich selber nen Modell hätte zum Rendern, könnte ich dir gerne sagen wie schnell ein Prozessor bei 2.33GHZ dies erledigt Wink

Hier ist auch noch ein test da sind die Ganzen CPU´s nach der Leistung aufgelistet.
Klick Mich
Antworten
#5
Mittlerweile habe ich den stand, dass ich den von Alternate beforzugen würde.

Systea VII Rebel I901 VHP64 (Vista Home Premium 64-Bit (OEM)) - 499,- € Inkl. Betriebssystem!!!

Auch der PC Speziallist hier in meiner Stadt sagte mir, dass niemand dieses sehr gute System für weniger Geld bieten könne. Jedoch bin ich sehr vorsichtig und manchmal sehr Skeptisch.
Nun meine Fragen an euch, wie würdet ihr dieses System bewerten und habe ich davon auch auf "lange Sicht" etwas?

Hier ein widerum anderes Angebot ... aber ohne Betriebssystem.
CSL Speed 4480 (Core 2 Quad)

Ein wichtiger unterschied neben des Prozessors besteht darin, dass der eine, eine NVIDIA GeForce GTX 260 mit 896 MB besitzt und der andere eine NVIDIA GeForce 9600GT, 2048 MB.
Welche Graka ist denn besser ... der PC Spezialist meinte, dass eine Graka mit viel MB nicht unbedingt besser ist und er empfohl die GTX.
Werde ich damit auch in Zukunft "recht Aktuell" sein mit dieser GTX? Spiele wie Dirt 2 und das neue GTA, laufen die dann auf höchste Anforderungen?

MFG MST

P.S.: Würde mich sehr über Information und konstruktivität freuen Wink Danke für eure Hilfe und euer Verständnis einer Nerfigen Person zu helfen Wink
Antworten
#6
Also zur GraKa.Der PC Experte hat vollkommen recht.das einzige was ich sagen würde dir die GraKa mit mehr MB zu holen,wenn du auf ganz großen hochauflösenden Bildschirm (z.B. Full HD oder mehrere kleine)spielst.Aber gta iv kannst du nur mit c.a. 3 285gtx auf höchsten Einstellungen XD spielen ,weil das Game schlecht programmiert ist.Aber wie ich von Codemasters kenne das die Spiele immer gut laufen weiss ich das du mit der gtx das auf denke ich,auf hösten Einstellungen spielen.
[Bild: beta4sigil5k7.png]
Online:Spjs9,Spjs95,Spjs95ger,Spjs95german.
Antworten
#7
Naja Full HD habe ich nicht ... jedoch einen 22" Bildschirm mit ner Auflösung von 1680 x 1050 Pixel.
Hmmm also scheint der 499,- Pc nicht Effektiv genug .... ?!
Antworten
#8
Also von allen hier gezeigent rechner würde ich dir auch den Systea VII Rebel I901 VHP64 ans herze legen. zumal dort auch eine NV karte drinne ist. wenn du viel renderst ist die ideal für die cuba technologier. da spielt die cpu fast keine rolle denn die graka ist für solche aufgaben doch echt fett.


wie gesgat wenn du noch nix davon gehört bzw mit beschäftig hast denn informiere dich über Nvidias cuba technologier/programme.
[Bild: outtaspacers_signatur.jpg]
Ein Computerspiel ist wie ein Steak - wenn mans blutig will, nimmt mans englisch!
Die grösste Unzulänglichkeit der menschlichen Rasse ist die Unfähigkeit, die exponentielle Funktion zu Verstehen.
D. Albet Bartlett
Antworten
#9
Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich ebenso zum Systea-System greifen. Wenn ich beim verlinkten PC aus dem ersten Beitrag von dir schon das Wort "Hoyo Technology" lese, dann kommen mir direkt einige Zweifel auf. Außerdem hat die 9600GT für die von dir genannten Anforderungen einfach zu wenig Leistung. Wink

Der CSL-Computer hat ebenso die 9600GT verbaut, und auch wenn dort mit "üppigem 2048 MB Grafikspeicher" geworben wird - was bringt dir ein Haufen Speicher, wenn der Grafikchip diesen gar nicht ausreizen kann? Das ist wie: Was bringt mir eine eigene Tiefgarage, wenn ich nur ein oder zwei Autos besitze?

Daher ist der Systea-PC von Alternate von allen Vorschlägen immer noch der Beste. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut, die Grafikkarte bietet viel mehr Power, und auch wenn sie "nur" 896MB Grafikspeicher hat - das ist völlig ok. Prozessor ist schnell, 4GB RAM sind heutzutage Standard, Netzteil i.O und sogar einen Kartenleser bauen sie dir rein. Und das Gehäuse ist auch gut, hatte bei meinem PC auch zuerst vor, diese Economy Edition zu kaufen, dann wg. mangelnder Verfügbarkeit aber doch zur Value Version gegriffen (einziger Unterschied: Value hat einen 300mm-Lüfter in der Seitenwand, der allerdings meinen, zugegeben recht hohen, CPU-Kühler behindert...). Vista kriegst du auch, wobei ich nicht damit anfangen würde, allzu viel einzurichten, sondern ab 22. Oktober direkt auf Win 7 upgraden würde - kostet ja nix. Smile
Antworten
#10
Alles klar Leute,

vielen Dank für eurer Postives Engagement. Ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
Ich werde mir demnächst den Rechner von Alternate bestellen. Jedoch viel mir auf, dass es dieses System in einem anderen Gehäuse auch gibt und das noch zum selben Preis.
Echt Klasse....

Was Windoof 7 angeht ... hmm Win7 neu und alles schön und gut. Jedoch, was bringt es mir, wenn es dann vllt nicht Kompatibel zu meiner Hardware oder gar zu den Spielen die ich habe ist?
Außerdem werde ich es mir wohl schlecht besorgen können und Abwarten können mit der Installation oder?

Würde eher das ganze nach ca. 1 Jahr installieren um Kinderkrankheiten und Treiber Probs aus dem wege zu gehen. Ich habe ja schon arge bedenken was Vista angeht. Very Sad

Was sagt ihr dazu ?

MFG MST
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gehäuse Kauf freddyx93 7 4.905 24.09.2009, 14:37
Letzter Beitrag: freddyx93



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste