Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
neuer gamer pc
#1
Hallo an alle ich will mir einen neuen gaming pc zulegen und wollte euch mal fragen was ihr mir empfehlen könnt habe leider schon einen fehlkauf hinter mir würde so zwischen 500-1000€ ausgeben wollen ^^ will einen pc der auf jeden fall ne sehr gute grafikkarte hat sodass ich wenn es i-wann ein neues gta gibt es auch funktioniert ^^
Antworten
#2
Ich hab da einen gefunden den ich mir höchstwahrscheinlich auch kaufen werd
http://www.amazon.de/Black-Phenom-II-X4-...433&sr=8-4
mfg Tim

[Bild: signaturwyq8.jpg]
Antworten
#3
Ich wollte mir höchstwarscheinlich DIESEN ebenfalls bei Amazon kaufen.
Es gibt auch genau den gleichen mit einer ATi HD 4850.
Die 500GB Festplatte sind das einzige wo ich gerne etwas
besseres haben würden. Wink

MFG volvo480Smile
[Bild: volvo480_1zoa5.png]
Volvo for live...
Antworten
#4
Das Problem bei diesen beiden Angeboten ist, beim einen ist die CPU nicht gerade der Knüller aktueller Leistung (der von Volvo 480) und beim anderen ist es die Grafikkarte, die Mängel aufweist.

Würdest Du Dir den PC auch selber zusammenschrauben und somit einzelne Teile kaufen wollen?


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#5
Ja, selber zusammenbauen oder Fertig-PC, das würde ich auch gerne wissen wollen, bevor ich mich wieder ins zusammenstellen stürze - falls selber zusammenbauen, was hast du schon und brauchst nicht neu, mit 1000€ bekommt man wohl schon nen sehr fetten PC zusammen, obs aber für ein GTA5 reicht weiß ich net genau. Diese Spiele sind doch sehr fressend. von wegen GTA4, Gothic3.
Antworten
#6
wenn ich selber einen zusammen bauen würde bräuchte ich alles neu mein pc ist schon so 3-4 jahre alt und da ist nur mist dran ^^
Antworten
#7
Das würde ich so nicht sagen. Ich habe einen PC aufgerüstet, ganz aktuell, der zum Teil 10 Jahre alt ist und nun dennoch auf einem sehr aktuellen Stand.
Was Du benötigst ist folgendes:

- Mainboard (80-100 Euro)
- CPU (100-150 Euro)
- Ram (70 Euro)
- Grafik (100-250 Euro)
- HDD (80 Euro)
- evtl. Laufwerk (30 Euro)

Das Gehäuse bleibt das alte, der Rest wird ins Gehäuse einfach eingebaut. Was wichtig ist, was für ein Netzteil Du verbaut hast. Wenn das zu schwach ist, müsste dieses auch noch gekauft werden, ansonsten bleibt das auch, wie es ist.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#8
Also bei maximal 1000€ würde ich scon eher ein neues Netzteil nehmen, anstatt das alte ausgelutschte weiterzuverwenden. Zumal ist es dann nicht möglich, dass bestimmte stecker eh nicht mehr passen?

Den Tower würde ich natürlich behalten, außer es ist ein ganz kleiner, aber ob Midi- oder Big-tower, weiterverwenden.

In der Regel brauchste auch die Lesegeräte nicht alle erneuern, außer die sind wirklich zu alt, nen DVD-Brenner ist jetzt auch nicht so teuer.

Natürlich müssen wir gleich nicht bis auf 1000€ gehen.

Du sagtest ja 500€-1000€? Würdest du auch problemlos bis 1000€ gehen oder würde es doch lieber etwas günstiger halten wollen?

Willst du den PC wirklich selber zusammenbauen? Dann kann ich helfen Bauteile herrauszusuchen.

Edit: Was für ein Windows hast du?
Antworten
#9
also ich würde mir lieber einen fertigen kaufen ^^ aber zusammenbauen ist auch kein problem kann ich von nem bekannten machen lassen ^^
also der preis sollte zwar preiswert sein aber ich gebe für leistung auch gerne 1000€ her hauptsache der pc taugt was ^^
Antworten
#10
Nun denn:

55€ Mainboard - MSI AM3 DDR3 € VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a433034.html

87€ Ram - G.Skill 4GB DDR3 @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a456505.html

148€ CPU AMD 4x3.4GHZ AM3 @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a476201.html

269€ HD 5850 1GB dx11 @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a465628.html

76€ Win7 home € VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a458487.html

30€ CPU-Kühler @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a360128.html

26€ DVD-Brenner @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a369435.html

23€ Tower @ vv-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a306235.html

40€ 400 Watt-Netzteil € vv-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a374990.html

_________________________________________

Festplatte musst du nun entscheiden ob sie schnell und klein oder langsam und groß sein soll

Schnelle SSD-Festplatte 64GB
157€ @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a413219.html

Normale Festplatte 500GB
49€ @ VV-Computer
http://geizhals.at/deutschland/a292412.html

Mit der normalen Festplatte kostet der PC so 803€ + Porto
Mit der schnellen SSD kostet der PC 911€

Bei der Grafikkarte musst du aufpassen, im Moment dsind die dx11-karte schwer erschwinglich und deshalb ist die etwas überteuert bei vv-computer (meißtens so oder so nicht erhältlich)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuer PC (für Games) empfehlung? rgamer 1 1.633 16.11.2011, 22:30
Letzter Beitrag: TheGU
  [Suche] Gamer Laptop SLSAMG 0 1.169 09.12.2010, 15:54
Letzter Beitrag: SLSAMG
  Monitor gekillt, nun ein neuer? S'Calain 5 3.013 29.03.2010, 01:25
Letzter Beitrag: S'Calain
  Neuer PC für ca 450€ rgamer 7 3.803 23.12.2009, 10:46
Letzter Beitrag: S'Calain



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste