Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heco Victa 200
#1
Hallo User!

Heute möchte ich euch mal die Lautsprecher der Marke HECO vorstellen.

HECO ist eine Lautsprecher Firma aus Deutschland welche zusammen mit der Firma Magnat arbeitet.

Ich habe mich vor 2 Tagen bei Media Markt umgesehen, da mir meine Elta Standboxen zu Groß waren und zweitens möchte ich demnächst auf 5.1 aufrüsten.

Die HECO Victa 200 kosten bei Media Markt 99€ und sind im Gegensatz zu den dort angebotenen Lautsprechern Canton 149€ und JBL 119€ für den Preis um längen Besser.

Die Lautsprecher dienen derzeit bei mir im Stereo Betrieb als Regallautsprecher sprich sie stehen auf dem Schreibtisch, man kann aber noch aus der HECO Victa Serie erweitern um sich so ein Komplettes 5.1 System zusammenzustellen.

Sprich man nehme 2 x HECO Victa 200 Paar/HECO Victa 100 Center und den HECO Victa heco victa sub 25a sowie einen geigneten 5.1 Receiver.

Nun zum Klang und aussehen der Lautsprecher:

Die Lautsprecher sind mit ihren Abmessungen 165 x 265 x 230 mm relativ klein, und sie sind in 3 Farben erhältlich.

Kirsche:
[Bild: img_Detail_Victa200_kirsch_02.jpg]

Buche:
[Bild: Victa-200_bu.jpg]

Rosewood Exclusive:
[Bild: img_Detail_Victa200_d_rosewood_01.jpg]

Wie kann man am besten den Klang der Lautsprecher beschreiben?
Sie haben einen sehr natürlichen Klang und sie sind nicht zu Hoch abgestimmt d.h die Höhen sind Optimal und auch bei sehr Hohen Lautstärken kann man wunderbar Verzerrungsfrei den Film oder die Musik genießen.
Für jemanden, der diese Lautsprecher das erste mal Live erlebt wird sich Fragen, meine Fresse wo kommt denn aus dem Kleinen Gehäuse der Bass her.
Ja das war auch mein erster Eindruck, denn bei den Lautsprechern bräuchte man eigentlich keinen Subwoofer mehr.

Hier einmal die Leistungsdaten:
Prinzip

2 Wege Regalbox, Bassreflex

Impedanz

4 - 8 Ohm

Bestückung

1 x 120 mm Tief-Mitteltöner, 1 x 20 mm Hochtonkalotte


Belastbarkeit RMS / max.

60 sinus/ 100 Watt


Abmessungen (BxHxT)

165 x 265 x 230 mm


Ausführung

Kirsche, Dark Rosewood, Buche


Übergangsfrequenz

3.500 Hz


Besonderheiten


Stabiles, mehrfach verstrebtes MDF Gehäuse mit gerundeten Seitenteilen

Hochtöner mit 20 mm Kunstseiden-Kalotte, Frontplatte mit kurzem Hornansatz und Neodym-Magnetsystem

Speziell auf verzerrungsarme Wiedergabe optimierte Tief- und Mitteltöner mit leichter Langfaserpapier-Membran, leichter Gewebe-Staubschutzkalotte, Langhubsicke und hochbelastbarer 25mm Kapton-Schwingspule

Bassreflexkonstruktion mit großzügig dimensionierten Reflexrohren

Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweiche mit hochwertigen Bauteilen

Hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten Schraubklemmen, Bi-wiring / Bi-amping Option

Wahlweise mit höhenverstellbaren Gummi- oder Metallspikes

Ich habe hier nochmal Bilder vom Produkt gemacht da die im Internet zu findenen meist immer Recht klein oder vom hersteller selber sind.

[Bild: 4y35aory.jpg]
[Bild: zzd3l8um.jpg]
[Bild: z5cf2ixk.jpg]
[Bild: 3ntkzdxl.jpg]
[Bild: g89pi6at.jpg]

Im Laufe des Tages werde ich noch ein Video Posten in dem ich zeigen werde wie die Klangqualität ist, und wenn wegen dem Bass Fragen auftreten bezüglich benutzt du da noch einen Subwoofer?
Nein! In Diesem Falle nicht es sind nur die Lautsprecher.

Ich hoffe mein Bericht hat euch gefallen und wie versprochen gibt es auch noch ein Video.
Antworten
#2
Auf jeden Fall interessant, wie Du diese Lautsprecher einschätzt.
Da ich persönlich diese Marke nicht weiter kenne habe ich mich nach Deinem Beitrag im Anschaffungssthread mal umgelesen und gesehen, dass die Meinungen auseinander gehen. Die einen sagen, wie Du auch, dass sie super sind, die anderen gehen da vorsichtiger ran.
Das liegt sicher auch daran, was man selber für Ansprüche hat, was man vorwiegend für Musik hört und was man schon an anderen Lautsprechern gehört hat.
Das Video interessiert mich auf jeden Fall, wenn es auch nur bruchstückhaft das wiedergeben kann, was am Ende bei Dir wirklich zu hören ist.
Der Preis der Lautsprecher ist auf jeden Fall als super günstig zu bezeichnen, weswegen ich da nicht von einem Klangwunder ausgehen würde. Bin gespannt, was Du mit dem Video zeigst. Smile


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste