Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
9/11, Energiekrise, Finanzkrise, ... - was wir den Medien glauben sollen
@crashpilot
Ich bin auch gegen Kredite und wenn dann nur kurzfristige. Als ich mir eine Küche gekauft habe, habe ich zum ersten und bisher letzten mal einen Kredit aufgenommen, bzw. in Raten gezahlt. Das lief dann über ein halbes Jahr, war mir eigentlich auch schon zu lang, aber kürzer ging nicht.
Ich gebe aber sonst nur Geld aus, das ich auch habe. Ich könnte nicht ruhig schlafen, wenn ich wüsste, dass ich einen riesigen Schuldenberg habe. Da fällt mir ein... BAFöG habe ich auch bekommen, also habe ich doch noch Schulden. ...

Allerdings bin ich schon immer der Überzeugung, dass man als Sparer immer der Dumme ist. Das Geld verliert stetig an Wert und wenn dann doch mal der Crash kommt, was bald kommen muss, ist es komplett weg. Wer Schulden hat, ist dagegen fein raus. Das sicherste sind immer noch Sachwerte. Dazu ist das Geld schließlich da: zum Ausgeben. Natürlich bin ich zu sicherheitsbewusst, um nicht doch noch was zur Seite zu legen. Aber wenn man das Geld nur bunkert, hat man ja auch nix von seinem Reichtum.
[Bild: bmw_sig24jr7.jpg]
| BMW 320i Limo | 6 Zylinder | 150 PS @ 5900 U/min | [Bild: 478565.png]|
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Die Finanzkrise Alex77 20 13.431 04.02.2009, 02:19
Letzter Beitrag: KlasK aka TO-Keuma



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste