Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DJ-Ecke
#1
Hi Leute...
Ich hab in letzer Zeit festgestellt, das viele von euch DJ Equipment haben bzw. haben wollen. Deswegen mach ich hier mal ein Thema auf wo man über dieses reden und sich austauschen kann.
Hier geht es zu den DDJC (Deutsche DJ Charts) Dort sind die neusten HandsUp Tracks...Hardstyle,Hardtrance,etc. gibts dort auch...
Schreibt was euch einfällt Wink

LG Lukas

Edit: Das soll hier NICHT als Werbung dienen, sondern nur als Freizeit dingensBig Grin
Antworten
#2
Na, DAS nenne ich mal ein sinnvolles Thema, da werde ich mich gleich mal beteiligen. Big Grin

Wie einige vielleciht schon wissen, nenne ich seit fast genau einem Monat eines Reloop Digital Jockey 2 Interface Edition Controllers mein Eigen und bin natürlich schon fleißig am üben und auflegen. Die mitgelieferte Traktor LE Software mag ich persönlich nicht und damit das Upgrade auf Traktor Pro zu teuer ist nutze ich Traktor DJ Studio 3.
Das Layout des Controllers orientiert sich auch an diesem Programm und man kann praktisch alle Funktionen nutzen, ohne Maus oder Tastatur bedienen zu müssen. Wem die herunterladbaren Midi-Mappings nicht zusagen, der kann sich auch ganz einfach sein eigenes Mapping erstellen, was wirklich sehr nützlich ist. Mir haben beispielsweise einige Funktionen auf dem Controller gefehlt, welche sich dann einfach einlernen lassen. Und durch die Shift-Buttons lassen sich alle Tasten doppelt, wenn nicht sogar dreifach oder vierfach belegen (vorausgesetzt man kapiert wie man die Shift-Buttons ansteuert - ich bin nach endlosen Versuchen irgendwann gegen Mitternacht drauf gekommen Tongue)

Der Preis von 300,- € geht angesichts der wirklich umfassenden Funktionsvielfalt und der sauberen Verarbeitung meiner Meinung nach echt in Ordnung.Bilder hab ich gerade leider nur ein einziges da, welches ich auf die Schnelle beim Auspacken geschossen habe (wer mehr will, kann ja einfach googeln): http://twitpic.com/1c8509

Zum Thema DDJC: Es ist sicher interessant zu sehen, was grad so angesagt ist in den Clubs, aber ich frage mich ernsthaft: Was Lena Meyer-Landrut (Satellite ist auf Platz 11) mit den Deutschen DJ Charts zu tun? Rolleyes

-----

Und zu guter letzt darf natürlich mein erster Ten Min Mix nicht fehlen. Einfach angucken und kommentiere & bewerten nicht vergessen: Tongue

[evid]http://www.youtube.com/watch?v=SLEptV4voL0&fmt=18[/evid]
Antworten
#3
Cool das gerade du hier als erster schreibst^^ Den als ich mir grad ein WR2 Video von dir auf Youtube angeguckt hab sah ich auch das DJ Video^^Da kam dann i-wie die Idee...
Community+DJ=>ahhh^^
@Topic: Ich benutze keine Turntables und so.Is mir einfach noch zu teuer für ab und zu SachenSmile
Ich benutze Virtual DJ...jaaa gekauft Wink Da kann man alles mit der Maus machen. Nichts zum anfassen, aber es is schon lustigBig Grin

LG Lukas

Edit:Nochma zu den DDJC ^^...Die zeigen auf der Seite nicht welcher Remix es davon gibt..sehr schade. Deswegen steht da auch Sportfreunde Stiller.Ein Kompliment (Jumpgeil Remix...MEGASmile)
Antworten
#4
Ich würde mal ein weiteres Thema hier einbringen wollen, nämlich das Dasein als LJ, also Light Jockey.
Das mache ich parallel zum eigentlichen DJing Smile
Für den DJ-Kram nutze ich Virtual DJ, für das Licht die Software MyDMX von American DJ. Das kann ich wirklich weiterempfehlen, macht einfach unheimlich Spaß Smile
bevor ich mir Turntable-Controller zulegen werde, ist erstmal ein Ersatz für mein altes MX-760 Mischpult dran. Ich dachte da an ein Numark C3 oder C5, sehr nette 19"-Pulte.
Oder habt ihr zufällig einen Tipp für ein anderes 19"-Pult? sollte 3 oder 4 HE haben und auf jeden Fall mindestens fünf Eingänge und zwei Ausgänge Big Grin
[Bild: v3xesf8o.jpg]--[Bild: 3oniugzz.jpg]
flickr | facebook | YouTube | ►ιι | twitter | meine Mods
Denn da im Süden von der Elbe - da sind die Leute nicht das selbe...

Antworten
#5
@lambo: Light Jockey klingt interessant, ist aber wahrscheinlich eher nix für mich. Da brauchst du ja immer 'ne Veranstaltung, bei der du deine LJ-Künste (oder gibt's da 'n anderes Wort für?) zeigen kannst, oder hast du daheim 20 Strahler rumstehen?

Bei mir an der Decke hängt "nur" eine Spiegelkugel mit 30cm Durchmesser - zufälligerweise kam an der Stelle ein Stromanschluss aus der Decke, der eigentlich für eine Zimmerlampe vorgesehen war, aus der Decke; damit lässt sich die Kugel sogar per Lichtschalter bedienen. Angestrahlt wird sie von einem PAR36-Strahler, den ich einfach ans untere Ende meiner Dachschräge geschraubt habe. Sieht prima aus und reicht doch völlig aus, mehr Lichtkram braucht doch keiner. Tongue


@Jumpa: Ich war auch am überlegen, ob ich mir Turntables bzw. CD-Player und einen Mischpult kaufen soll, hab mich dann aber schlussendlich doch für einen Controller entschieden. Der ist erstens weitaus billiger (ich hab nachgerechnet: CD-Player + Mischpult = 1400€) und reicht für die Hobby-Zwecke völlig aus.

Was ich noch aus Erfahrung sagen kann zum Thema "Da kann man alles mit der Maus machen": Wenn du mal die Möglichkeit hast, einen Controller auszuprobieren (die kommen auch mit VDJ klar Wink), dann teste ihn ausgiebig. Das Feeling mit echten Knöpfen und Fadern ist einfach nochmal was komplett anderes als mit der Maus. Am Anfang hätte ich das auch nicht gedacht - bis ich das erste mal mit dem Controller spielen durfte. Big Grin

Zu den DDJC: Würde mich doch glatt mal interessieren, was da an guten Remixen von Lena Meyer-Landrut gibt - weiß einer, ob da auch was in Richtung HandsUp geht?
Die Sportis dagegen hab ich in den Top200 nicht gefunden - aber als Mitglied im O-Seven Promotion Pool kenn ich den Track natürlich allzu gut. Smile
Antworten
#6
Joa, ich hab einen PAR36, vier PAR56 und zwei PAR56 LED rumstehen Wink Dann noch bisschen Effektzeug und ne Spiegelkugel mit Farbwechsler.
Da ich in der Schule die Aulatechnik-AG mit leite, hab ich auch Zugriff auf knapp 30 PAR64's und sowas alles Wink
Ein nettes Hobby Big Grin Wenn du mal mit sowas anfangen möchtest, nimm lightmaxx PAR56 LED und das MyDMX-interface, nur so mein Tipp Wink Leicht zu bedienen, viele Möglichkeiten, geringer Stromverbrauch und auch noch recht günstig.
[Bild: v3xesf8o.jpg]--[Bild: 3oniugzz.jpg]
flickr | facebook | YouTube | ►ιι | twitter | meine Mods
Denn da im Süden von der Elbe - da sind die Leute nicht das selbe...

Antworten
#7
Joa.
Ich habe Traktor DJ (so weit ich weiss die beste und aktuellste)
Andere Leute im Internet meinten es wäre das beste Virtual DJ tool.
Und es funktioniert super.
Kann eigentlich alles.
Auch die BPM Erkennung läuft auch bei nicht so Beatlastigen Liedern echt extrem gut.

mfG

Spjs9
[Bild: beta4sigil5k7.png]
Online:Spjs9,Spjs95,Spjs95ger,Spjs95german.
Antworten
#8
Zum Thema "Warum ist Lena in den DDJC?": Es gibt Leute, die nennen sich zwar DJ, haben aber nichts mit dem klassischen DJ zu tun, der vor des tanzenden Menge steht und versucht, einen Übergang zwischen zwei (oder mehr) Tracks zu machen. Radiomoderatoren (z.B. bei SWR 3) werden auch als DJ bezeichnet, da sie eben Platten (bzw. heute mp3's) auflegen abspielen. Solche Leute dürfen sich auch im Pool der DDJC anmelden und Charts tippen. Dass in Sendern wie SWR 3 zu normalen Sendezeiten kein O-Seven-Bootleg gespielt wird, sollte sich von alleine verstehn. Diese DJ's stimmen dann eben für Tracks, die auch in den normalen Singlecharts ganz oben sind - und da ist Lena zur Zeit nunmal gut vertreten. So erkläre ich mir die relativ hohe Platzierung der Single in den DDJC. Smile

Hinzu kommt, dass es davon sogar House-Remixe gibt (sogar von relativ angesagten Stars der Szene), die ebenfalls noch zu einem Anstieg der für sie abgegebenen Stimmen führen. Ein HandsUp-Bootleg, wie es von DJ hukaju verlangt wurde, gibt es allerdings meines Wissens noch nicht, aber ich weiß, dass O-Seven solch ein Projekt bereits angefangen hat - ob es je fertig wird, ist damit aber nicht garantiert. Hoffen kann man es ja mal... Wink

Über meinem Verhältnis zur elektronischen Musik und zum DJing berichte ich an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunkt. ...
WEC | FIA World Endurance Championship | Mission 2014
[Bild: 919_01.jpg]

Porsche 919 hybrid
Antworten
#9
Ach was es nicht alles gibt nen Fred für die DJ Ecke Wink Ja Nice.
Naja schade das ich nix mehr mitm Kollegen mache, wir hatten uns nämlich mal aus Münster von Elevator ,Serato Scratch (sau teuer -.-) und 2 Reloop RP-4000 M3D mit direktantrieb, ich kann mich mit Riemen nicht wirklich anfreunden auch wegen den Anlaufzeiten etc... achja Mischpult war nen Behringer DJX-750, nettes Teil mit eingebauten Effekt Mixer zum ansteuern einfach mitm Poti den Modus auswählen und dann anmachen.
Für die unwissenden, Effekte wie Flanger,Echo usw.
Naja schade schade waren schon Nette Zeiten und das ganze Zeug ging gut auf die 1700€ Kosten, aber ich muss mal schauen ob mein Kollege noch die Vinyls hat, weil was soll man ohne Turntable damit machen :/
Als normale Software ist die Neue Version von Virtual DJ nicht schlecht, allerdings bekommen sie es immernoch nicht auf die Reihe Shoutcast mit einzubringen, aber das sollte ja egal sein wenn man nen Mischer hat und ne 2 Soundkarte.
Bin mal gespannt was sich hier noch so tut Wink
Ich glaub ich fang auch mal wieder an wenn ich das hier so alles Lese Big Grin

Achja @ hukaju hier wäre meine config:

Behringer DJX 750
[Bild: 222752_BEHRIN_PP.jpg] (Hat genug Kanäle,Effekt Mixer etc mit eingebaut und für 180€ nen geiles Teil)
Die Reloop RP-4000 M3D
[Bild: 220798_RELOOP_PP.jpg] sind auch ziemlich Geil, sauberen Klang und super Funktionen und Zwei Start/Pause Tasten, damit man den Turntable auch andersrum stellen kann.
Fehlen nurnoch die Nadeln, oder man hat glück ob man irgendwo die 4000er noch mit den GT Nadeln findet.
Am Besten wären vom Klang und der Lebenslänge her immernoch Ortofon Nadeln, werden mit nem Kleinen Koffer verkauft, sind zwar Teuer aber der Klang ist ein Traum.
[Bild: 221668_ORTOFO_PP.jpg]
Wir hatten das Ortofon DJ S Twin Set kosten allerdings 170€
Antworten
#10
*Hust* [evid]http://www.youtube.com/watch?v=vHxNPMeqEmY[/evid]

Um mal diese Frage zumindest schonmal zu klären Wink

Ansonsten bin ich ja auch ein kleiner Vertreter des VirtualDJ DJ Daseins... einige von euch kennen meine Künste ja bereits.

In ferner Zukunft hatte ich eigentlich auch mal vor, mir was professionelleres zuzulegen, aber dazu kam ich noch nicht, finanziell gesehen ist da immer was anderes wichtiger Big Grin

Greetz
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fussball Ecke tobibrec 51 33.052 20.01.2011, 22:17
Letzter Beitrag: wr2champ



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste