Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Softair/s
#11
@ Lörr: Geiles Teil die M249 Smile

Hier mal meine:
http://s3.imgimg.de/uploads/091120101189844729c8jpg.jpg

System: Nach jedem Schuß selbst laden
Energie: ca. 0,8 Joule
Gewicht: ca 800g
Länge: 260mm
Magazin: 16 Schuss
Material: ABS und Metall
[Bild: aspb9dfd7fec5d9fjpg.jpg]
Zitat meines Vaters: ''Kevin, kannst du bitte aufhören, dir bei 250 in der Nase zu bohren ?''
Antworten
#12
Also ne ich kann mich für diese Dinger auch nicht begeistern es sind und bleiben ja immer noch Waffen und selbst mit denen kann man Leute verletzen absichtlich aber auch einfach so. Ganz ehrlich braucht man diese Waffen wirklich? Irgendwo habe ich mal gehört, dass so eine Waffe für echt gehalten wurde und der Besitzer hatte daraufhin selbst eine echte Kugel im Bein gehabt (echte Kugel).Sad
[Bild: out.php?i=265186_zie4za.png]
.A1 Sp | R4 1.2 TFSI | 63 KW 86 PS | 5,1 l | 0-100 in 11,9 | Vmax 199 km/h lt. Tacho
Antworten
#13
screamo schrieb:Jetzt werde ich mich sicher ordentlich unbeliebt machen.

Aber als absoluter Pazifist find ich solche Softair-Hommagen von originalen Schusswaffen einfach nur derbst geschmacklos. Wie kann man nur Spaß daran finden, wenn mit den echten Pistolen, Gewehren & Co. Jahr zu Jahr Tausende zivile Menschen umgebracht werden.

Ich kann und will es einfach nicht verstehen.

screamo

/sign. Absolut.

Ich halte nichts von Pistolen, Gewehren, Granaten etc als Spielzeug. Allein die Existenz dieser Dinge ist schon schlimm genug, spielt ihr auch mit überfahrenen Hasen oder Attrappen davon, die man immer schön mit frischem Fake-Blut befüllt?

Denkt mal drüber nach.
[Bild: v3xesf8o.jpg]--[Bild: 3oniugzz.jpg]
flickr | facebook | YouTube | ►ιι | twitter | meine Mods
Denn da im Süden von der Elbe - da sind die Leute nicht das selbe...

Antworten
#14
Folgende Aussage ist wertfrei und von rein erklärender Natur:
Der Reiz, den Softair- bzw. Airsoftwaffen meistens auf Männer ausübt, ist der Aspekt der "Macht". Eine Waffe, in welcher Form auch immer, verleiht Macht. Das bedeutet nicht, dass die Waffen getragen werden, um etwas zu kompensieren (nicht so wie ein Porsche als Phallussymbol fungiert). Das mag auch triebbedingt sein, denn seit Urzeiten tragen die Männer Waffen. Da dies in unserem Lande nicht so ohne weiteres möglich ist, wird zur Fake-Light-Variante einer Waffe gegriffen.

Folgende Aussage ist subjektiv:
Ich persönlich habe nichts gegen den Airsoftsport oder Paintball. Ich habe auch nichts gegen Killerspiele, was ja faktisch das gleiche ist, bloß dass der Kampf virtuell stattfindet. Eigentlich geht's in den meisten Spielvarianten um taktisches Spielen und nicht um sinnloses Rumgeballer. Außerdem ist der Kampf des Menschen gegeneinander tief in uns verwurzelt (Das ist auch einer der Grunde, warum es keine "Heile Welt" geben kann).
Ich selbst finde Waffen auch höchst faszinierend. Ich kann nicht erklären, warum das so ist. Ich finde es einfach interessant und bin mit Verlaub kein psychisch gestörter Blutfreak, dem immer einer abgeht, wenn er im Spiel einen abschießt.
Ich habe es ja auch immer für unwahrscheilich gehalten, dass ich mal Paintaball spiele, zumal ich meine Airsofts (ja, ich hatte auch welche) nie auf andere gerichtet habe, sondern eher unter Verschluss gehalten habe. Aber seit wir eine extra Paintballhalle in unserer Stadt haben, die sogar von der Polizei genutzt wird, wird es für mich immer wahrscheinlicher, dass ich es mal ausprobiere. Im Endeffekt geht es ja um das "taggen" (engl. für markieren) der Gegner, also präzise Schüsse und einmaliges Treffen und kein sinnloses und endloses Rumgeballer. Wer dort nicht taktisch arbeitet, fliegt schneller raus, als er "Counter Strike" sagen kann. Der Knackpunkt ist ja gerade das taktische Arbeiten des Teams und das beinhaltet auch sparsamen Umgang mit der Munition. Wer gut ist, braucht im Spielmodus "Capture the Flag" (engl. für hol die Flagge) keine Munition, weil er den Gegnern aus dem Weg geht.

Und nun ein kleines Statement, welches sich auf vorangegangene Beiträge bezieht:
Kurz zu Anfang: Bei mir macht sich niemand unbeliebt, wenn er eine andere Meinung hat als ich... Smile Aber wie bereits gesagt wurde: Eigentlich sind die Airsoftpistolen Hommages (frz. Ehrungen) von den großen Schwestermodellen. Der Schießmechnismus dient eher Realitätsnähe. Und wer wollte sich nicht schon immer wie James Bond fühlen und eine Walther PK99 in der Hand halten. Als kleiner Junge träumt man doch immer beim "Räuber und Gendarm"-Spiel...
Fakt ist, es sterben Menschen durch den Gebrauch von Schusswaffen. Aber was ist euch lieber? Dass ein Kerl sich eine echte Waffe besorgt, um (zum Beispiel) eine Bank auszurauben und dann die Möglichkeit hat, wirklich Leute zu erschießen, oder dass sich dieser Kerl eine Airsoftwaffe holt, um die Leute zu erschrecken ohne sie je ernsthaft in Gefahr zu bringen? So gesehen, werden die Menschen durch Airsofts eher geschützt. Klar, wer sich mit so einem Ding in die Öffentlichkeit stellt und andere bedroht, muss mit den Konsequenzen rechnen, und die schließen eine echte Kugel im Bein (oder anderswo) mit ein.
Granaten als Spielzeug??? ROFLMAO Très amusant, aber wie soll das aussehen? Eine Splittergranate, die statt zu explodieren aufklappt und den Schriftzug "BANG!" freigibt?
Spaß beiseite: Wer redet denn von Waffen als Spielzeug? Glaubt ihr, das Drucken der Warnhinweise und die Altersbeschränkungen seien umsonst? Das sind nach wie vor Waffen. Ich denke ich habe die Gründe für das Verlangen eine (Fake-)Waffe zu besitzen lang und breit genug erklärt und gehe deshalb nicht mehr darauf ein.
Zum Schluss noch der Vergleich mit dem Hasen. Der ist einfach nur widerlich, beleidigend und in höchstem Maße unpassend. Ja lamborghini_driver (jetzt nenne ich dich beim Namen), es mag sein, dass du nicht mit der Meinung der meisten anderen konform läufst, musst du auch nicht, aber das ist kein Grund einen respektlosen, verallgemeinernden und beleidigenden Kommentar zu posten, obgleich dieser provokanter Natur sein sollte. Dieser Kommentar steht auf einer Stufe wie einer, der Deutsche verallgemeinert als Nazis hinstellt. Abgesehen davon steht er in einem völlig falschen Zusammenhang vom Thema. Eventuell mag das an einer Fehlinterpretation deinerseits liegen. Diese möchte ich dir aber nicht unterstellen. Dein Kommentar deutet nämlich an, dass alle Airsoft-Sympathisanten gewalttätige, blutrünstige Bestien sind, denen jedes mal einer abgeht (um bei meiner Formulierung von vorhin zu bleiben), wenn sie ein Tier (oder sogar einen Menschen) abschießen. Deinen Abschlusskommentar kann man ruhig auf dich rückbeziehen. Denk du lieber mal nach bevor du so etwas, meiner Meinung nach unüberlegtes schreibst und denk vorher auch mal darüber nach, welchen Effekt dein Kommentar haben könnte.

Ja, ich habe gerade eine gewaltige Lanze für die Airsoft-Fraktion gebrochen. Das bedeutet aber nicht, dass ich uneingeschränkter Befürworter aller Philosophien dieser Gruppe bin. Ich wollte lediglich versuchen einiges geradezurücken, was in den Antiairsoft-Kommentaren teilweise aus Unkenntnis der Materie geschrieben wurde.(Ist auch etwas länger geworden)

In diesem Sinne
CitroenDS
[Bild: citroendsmhqa.png]
Citroën DS - La déesse sous les voitures

Vespa - Probably the best scooter in the world
Antworten
#15
(21.04.2011, 04:23)CitroenDS schrieb: Aber was ist euch lieber? Dass ein Kerl sich eine echte Waffe besorgt, um (zum Beispiel) eine Bank auszurauben und dann die Möglichkeit hat, wirklich Leute zu erschießen, oder dass sich dieser Kerl eine Airsoftwaffe holt, um die Leute zu erschrecken ohne sie je ernsthaft in Gefahr zu bringen?

Definitiv das Zweite. Sicher sind Waffen nunmal erfunden worden, um anderen Menschen das Leben
zu nehmen oder einen selber zu "beschützen", auch wenn es nicht der richtige Ausdruck ist.

Das Taktische an Paintball oder halt bei Softairs macht bei mir den Reiz aus.
Es geht nicht darum, den Gegner umzubringen, sondern ihn taktisch zu besiegen, ohne, dass es ihm weh tut.
Von daher gibt es ja die 0,5 Joule-Grenze.

(21.04.2011, 04:23)CitroenDS schrieb: (Ist auch etwas länger geworden)
Macht nix, habe trotzdem alles gelesen, schöner Beitrag Smile .

Hätte mir auch vor der Themenerstellung denken können, dass es zu solchen Diskussionen kommt,
denn eigentlich war es für das Vorstellen von euren Softairs gedacht. Nicht um zu zeigen,
was ihr für tolle "Dinger" habt, sondern um eure Leidenschaft in diesem "Hobby" zu zeigen.
Aber so gefällt es mir auch Wink.
MfG, TheGU.
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#16
Ich überspringe mal diese Post's, keine Lust zu lesen, ehrlich Tongue

Ich besaß schon einige Softairwaffen, es waren alles diese schwachen 0,08 Joule Waffen von dem Schützenfest bzw. für 10€ im Kiosk erworben.
Alles lange her.

Geschossen hatte ich mit ihnen entweder zu Hause in meinem Zimmer bzw. im Keller auf eine selbst gebauten Schießstand.
Schuhkarton und ein Papier drüber mit zwei, drei Kreisen in verschiedenen Farben drauf Tongue
Das war einfach so ein Zielschießen. So mit 14 haben ich und meine Freunde dann angefangen "Softair-Schlachten" zu veranstalten.
Wobei sie immer auf dicke Gewehre mit bis zu 1 Joule setzten.
Ich hingegen blieb bei meiner Walther P99, sie ist für ihre 0,5 Joule doch ziemlich stark.
Fast schon zu stark für die Angabe auf der Verpackung.
Ja, seit dem ich nun 14 Jahre alt bin besitze ich sie und schieße nur aus dem Fenster manchmal um z.B. das kleine Loch der im Garten stehenden Gießkanne zu treffen.
Natürlich gefährde ich weder meine Familie, noch Tiere oder Nachbarn!!!

Einige Daten:
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 450 Gramm
  • Länge: 18,0 cm
  • Höhe: 12,9 cm
  • Maßstab: 1-1
  • Kaliber: 6,0mm
  • Magazinkapazität: 12
  • Material: ABS und Metall
  • Hersteller: Umarex
  • Energie max.: 0,5 Joule
  • Hop-Up: Ja
  • Schlittenfang: Ja
  • Hülsenauswurf: Ja
  • System: Einzelschuß Federdruck
  • Im Lieferumfang: 2 Magazine + Waffe

Hoffe, es sind nicht zu viele Bilder:
[Bild: 400a_25181.jpg][Bild: 400c_25181.jpg][Bild: 400f_25181.jpg][Bild: 400g_25181.jpg][Bild: 400d_25181.jpg][Bild: 400h_25181.jpg]
Wie auf den Bilder zu sehen, habe ich die Waffe bei softairwelt.de gekauft.

MfG., Danny Smile
Antworten
#17
Falls wer Interesse haben sollte, ich verkauf jetzt die im Beitrag 2 gezeigte USP Tactical.
Sie wurde nie genutzt, nur n bisschen getestet (und für gut befunden) nur der Akku schwächelt etwas, aber wenn man die softair nicht nur Vollauto nutzt und manchmal auch aus macht, hält der auch n Weilchen.

Ansonsten - Gebrauchsspuren gibts nicht, Zubehör gibts alles dazu, noch ne Hand voll 5,95x0,2er Kugeln, Speedloader... Alles halt.

Preislich dachte ich an 50€ - was 30€ unter dem Neupreis ist (und die USP ist neuwertig)

MfG Lörr
Verkaufe: derzeit nichts.
Antworten
#18
Wär gut wenn du Bilder posten würdest. Dann kann man sich ja selbst ein Bild vom Zustand machen Wink.

MFG Dave38
[Bild: kx8klmp5.jpg]
Bentley
Antworten
#19
Momentan ist das das neueste Bild, das ich von der USP hab
erst vor n paar Stunden gemacht:
[Bild: img_949597nl.jpg]

Übrigens, im "Hintergrund" - ganz unauffällig platziert - meine noch unfertige MP5 - unfertig, weil das Innenleben grade noch neben mir liegt und zusammengebaut werden muss. Es sind zwar nur ein paar Zahnräder und Federn, aber kaum zu glauben wie lang man brauch um sowas zusammen zu bauen Big Grin

[Bild: img_9494q7en.jpg] [Bild: img_9490772n.jpg] so sähe sie ohne anderen Handschutz und EoTech Rotpunktvisier aus.

MfG Lörr
Verkaufe: derzeit nichts.
Antworten
#20
So, hier mal mein neuestes das mich aber bald schon wieder verlässt - meine Kart M14 EBR

[Bild: img_9479-lrm827.jpg][Bild: img_9481-lrlmjx.jpg]
[Bild: img_9485-lrdk19.jpg]
[Bild: m14grau-hdr2kxjv6.jpg]

0,5 Joule, 5,5 Kg schwer, fast nen meter lang, extrem viel metall und extrem schön anzusehen Big Grin
Und zu verkaufen xD

MfG Lörr
Verkaufe: derzeit nichts.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eure Modellautos Andi 225 192.051 20.10.2013, 23:55
Letzter Beitrag: crashpilot80
  Zeigt mir Eure Modder Bildschirme crashpilot80 0 3.525 27.07.2013, 13:28
Letzter Beitrag: crashpilot80
  Eure Weihnachtsgeschenke WR-Fan 78 55.145 06.01.2013, 01:04
Letzter Beitrag: BsBsBock
  Wie entstanden eure Nicknames? -Skyline- 95 63.230 21.09.2012, 09:37
Letzter Beitrag: ReccoTheWolf
  Eure Zeugnisse moritz 213 154.792 01.07.2012, 18:15
Letzter Beitrag: Felix96



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste