Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[WR2] Volvex dem sein Laden
#1
[Bild: 65avkep63n51.png][Bild: 22xqtb691x5.png][Bild: f45mn7263887.png][Bild: d9utndbeezr.png][Bild: lnexw1bsc37g.png][Bild: uavb9gl9k3bd.png][Bild: 9z4xny5ek54q.png][Bild: lb9ywv8tv22j.png][Bild: kbacaqwwcvm8.png][Bild: rfszjk72rq1.png][Bild: jf8x22qejhe2.png][Bild: o99aqcad1.png][Bild: ahy8mlicqlf.png][Bild: 8u6ww6kihnk5.png][Bild: fmlcpf89q4y8.png][Bild: fjjfwuplkcd.png][Bild: x9hql5dw41hq.png][Bild: ihvcgzsmqlx.png][Bild: qnhkyzbvd5x.png][Bild: 7m5ak7r3djk.png][Bild: hlen9kvg6f.png]

Wie ich sehe, hat mein erstes AddOn fürwahr Emotionen hervorgerufen, sodass ich beschloss, mir mal eine Ecke für mein Gedöns einzuräumen. Glaubt aber nicht, dass ich Gran-Turismo-Modelle mit fotorealistischen Reflektionen veröffentliche. In absehbarer Zeit ohnehin nicht. Dafür habe ich aber auch nicht vor für jedes AddOn einen neuen Thread zu verschleißen.
Nunja, ich habe halt anfang Januar diesen Jahres erst mich an das modden herangewagt, weil mich es gestört hat, dass ich die Traffic-Autos nicht fahren konnte. Nach und nach bin ich dann vertrauter mit der Materie geworden. Selbstständig modden kann ich aber jedoch nicht. Ich bin auf vorhandene Autos angewiesen. Das Geschwafel muss reichen.

Mein erstes Wunderwerk steht seit einigen Tagen bereits in der Datenbank zum Download verfügbar. Menschen lassen sich nun mal beeinflussen, allerdings wär mir das Auto vielleicht auch irgendwann zu ausgekocht geworden, also habe ich mal mich mittlerweile an das Nächste gewagt. Dazu wollte ich aber noch nicht kommen.

Es sind neben den Polizeiwagen mit NFS-Lackierung noch ein paar weitere Texturedits entstanden.

[Bild: 21k8jvrqmpe.png] [Bild: g6dqc259mkq.png] [Bild: n8m7zzanap6e.png]
Darunter ist auch noch ein Fahrzeug, welches ich separat präsentieren möchte. Ihr seht warum.
[Bild: ueecnlhx8b9.png]
Suboptimaler sieht es auf dieser Seite aus.
[Bild: zjct5bjkoock.png]

Ich muss eingestehen, das Problem nicht bewältigen zu können. Ich bin rein technisch dazu in der Lage, die Beifahrerseite zu erstellen, allerdings habe ich sowas von keinen Plan davon, wie man die MTL handhabt. Wenn es denn an dieser liegt.
Ich wollte diese Fahrzeuge als Trafficautos releasen, allerdings gibt es da 3 Knackpunkte. Das ist der Erste.
Ich freute mich über jeden Rat!

========== Eine marginale Übersicht ============

Ägypten (Monsun)
Australien (Traffic Catera als Holden Commodore)
Bahamas (Pontiac GTO - Royal Bahamas Police)
Chile (Monsun - Carabineros de Chile)
Deutschland (Traffic Catera als Opel Omega)
Empire City (NFS) (Pursuit BMW M5)
Frankreich (Monsun - Police Nationale)
Großbritannien (Monsun - British Transport Police)
Italien (Coupé [BW] - Polizia Stradale (Polizia di Stato)
Japan - (Coupé [BW])
Kanada (Monsun - Ontario Provincial Police)
Kuba (Chevrolet Corvette C6 - Policia Nacional Revolucionaria)
Libanon (Pontiac GTO)
Madagaskar (Monsun)
Mexiko (Pontiac GTO - Policia Federal Mexicana)
Mexiko (Traffic Catera - Policia Federal Mexicana)
Monaco (Chevrolet Corvette C6)
Niederlande (Coupé [BW])
Oman (Pontiac GTO - Royal Oman Police)
Palau (Coupé [BW])
Polen (Monsun)
Polinator (Monsun)
Schweiz (Traffic Catera als Opel Omega)
USA (Traffic Caprice - Hawaii)
USA (Traffic Caprice - Miami)
USA (Ford Crown Victoria - LAPD)
USA (Chevrolet Corvette C6 - Michigan State Police)
Vereinigte Arabische Emirate (Pontiac GTO - Abu Dhabi)
Vereinigte Arabische Emirate (Pontiac GTO - Dubai)

Die Unterjochung der Welt wartet!
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten
#2
Das muss heißen "dem Volvex sein Laden" :p .
Ich finde die Idee irgendwie lustich, du solltest aber die Texturen auf doppelter Größe (2048² oder 1024²) malen und dann auf die Hälfte unterskalieren, so verschwinden die Kanten/Pixel.
[Bild: 50sig4482kek.jpg]
Heckflossen, Petticoats und Rock 'n roll.
Antworten
#3
Schön, dass Du nun auch einen eigenen Thread hast Smile

Zum Problem mit dem Beifahrersitz.
Den musst Du in einem 3D Program wie Blender zufügen.
Du kopierst (duplizierst) einfach den bestehenden Sitz und verschiebst den etwas, dann hast du einen Beifahrersitz Smile

MfG., Danny Smile
Antworten
#4
Nunja, das is so... ich wollte Texturmäßig an sich nix mehr großartig verändern. Vielleicht ein bisschen mit GIMP verschmieren, das sah dann auch ganz gut aus. Allerdings wollte ich die größten Mängel beseitigen, weil ich die Autos noch releasen will, bevor ich den nächsten präsentiere und bearbeite.

@Danny
Nein, es ist kein Beifahrersitz, sondern die gespiegelte Textur auf der Beifahrerseite. T-A hat mir gerade via MSN unter die Arme gegriffen, allerdings ist mir dabei ein Fehler unterlaufen, weshalb die ganze Arbeit für die Katz war. Jetzt weiß ich zwar noch fast genau wie es ging... aber dummerweise auch nur fast. Jetzt habe ich lediglich vergessen, wie man die Textur aufs Modell bekommt, und die Tutorialvideos sind alle für den Eimer. Das war n anderer Vorgang.
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten
#5
(06.02.2011, 16:21)Volvex schrieb: @Danny
Nein, es ist kein Beifahrersitz, sondern die gespiegelte Textur auf der Beifahrerseite. T-A hat mir gerade via MSN unter die Arme gegriffen, allerdings ist mir dabei ein Fehler unterlaufen, weshalb die ganze Arbeit für die Katz war. Jetzt weiß ich zwar noch fast genau wie es ging... aber dummerweise auch nur fast. Jetzt habe ich lediglich vergessen, wie man die Textur aufs Modell bekommt, und die Tutorialvideos sind alle für den Eimer. Das war n anderer Vorgang.

Vielleicht mache ich da dran was, wenn Du erlaubst.
Dann helfe ich dir mal. Mit einem Video dazu.
Oder auch per MSN oder Skype.

MfG., Danny Smile
Antworten
#6
(07.02.2011, 07:51)Danny 007 schrieb: Vielleicht mache ich da dran was, wenn Du erlaubst.
Dann helfe ich dir mal. Mit einem Video dazu.
Oder auch per MSN oder Skype.

Bedien dich! Ist das Auto von Synetic, von daher kannste an der Textur herumspielen und sie veröffentlichen.
Mir wär's jedoch lieb, wenn die Wagen, die ich bis jetzt verzapft habe, auch zuende durchboxe. Wenn du mir auch Pate stehen willst, nehme ich das gerne an. Smile
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten
#7
Ja man, Doppelpost. Seit nem knappen Jahr. Mich überkam letztens mal wieder die Lust mit Lackierungen herumzuspielen, sowie WR2 neu zu installieren, damit ich wieder Mods reinhauen kann.
Wieder klein angefangen: Ich habe lediglich nur aus einem generischen, amerikanischen Pozileiwagen ein Fahrzeug des LAPD machen wollen, und dabei wieder einen ganzen Nachmittag verbraten. Wie es scheint, müsste CoolK (bin mir sicher) mal den Wagen von NFS HP II zu WR2 konvertiert haben, allerdings war er offenbar noch nicht fertig mit der Arbeit und mittlerweile ist das Auto auch nicht mehr in der Datenbank. Aber mir ging es darum, mich mal an ein schwierigeres Auto zu setzen bzw. generell einfach nur mal ein anderes Auto zu bearbeiten.

Mit neuer Beschriftung sieht er so aus:
[Bild: oq922xcejzx2.png]
[Bild: 8q5ctkfrf88d.png]
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten
#8
Schön von deinen Fortschritten zu sehen. Einen GANZEN Nachmittag ^^ Aber ist halt Hobby, da zählt die Zeit ja nicht so.
[Bild: sig_500x120_sl1072mdo5.jpg]
Driving slower means being seen longer
Antworten
#9
Schon länger flog außerdem der "Polinator" auf meinem PC herum. Wer durchaus am "Monsun" aus AFC11 gefallen findet, ein paar Gewaltambitionen hat und/oder wem der Verkehr auf den Keks geht, aber keinen Bock hat auf einer leeren Karte zu fahren, ist mit dem "Polinator" gut beraten.

Das Rezept lautet: Schwer wie ein Schiff, stark wie 20 Road-Trains und das verpackt in einem PKW. Zum Schluss noch skurril anmalen. Allrad ist selbstverständlich. Größtes Manko des Fahrzeugs ist, dass das Getriebe ein wenig herumspackt, sobald man nicht mehr die komplette Bodenhaftung hat. Aber angesichts der Tatsache, dass man bei vollem Tempo Busse auf die Hörner nehmen kann und lediglich um 1-2 kmh abgebremst wird, juckt zumindest mich das eh nich.

In dem Sinne, WR2 goes FlatOut!

[Bild: xvuapjqtf9s.png]
[Bild: fcpots9ztux.png]
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten
#10
Den Polinator separat gelassen, möchte ich nun 2 weitere Projekte von konventionellerer Natur vorstellen:
Den Monsun jeweils in den Diensten der ägyptischen und der polnischen Polizei!

Dank ausreichender Vorbereitungen, da die Grundsteine für diese Textur schon Anfang letzten Jahres gelegt worden sind, hat der ägyptische Monsun weniger als einen Nachmittag gedauert. Die Felgen stammen übrigens von Norbee und sind auch in der Download-Datenbank erhältlich. Meiner Meinung nach passen sie zum Auto.
Zwar ist ein ägyptischer Polizeiwagen durchaus exotisch, aber dafür ist die authentische Lackierung aufgrund weniger Beschriftung nicht gerade ein Hingucker.
[Bild: h9hyudniw7v.png]
Geplant ist noch der Austausch des Nummernschildes. Allerdings müsste sich jemand erbarmen, das flache, rechteckige Nummernschild durch eins von "amerikanischen" oder "japanischen" Ausmaßen zu ersetzen, da ich dessen Textur durch die eines ägyptischen Nummernschilders ersetzen möchte. Sad

Heute entstand dafür die Lackierung eines polnischen Polizeiwagens. Hätte ich nicht so schnell verarbeitungsfähiges Material im Internet gefunden und eine Menge Vorarbeit aus den vorhergehenden Modellen nehmen können, wäre ich heute nicht so weit mit diesem Auto gekommen. Das Kennzeichen wird morgen, oder kurz darauf noch, eine andere Textur erhalten; die Felgen sind wieder die von Norbee, allerdings sind sie nicht final.
Dem Arbeitsaufwand zu urteilen müsste das auch schon mein umfangreichstes Projekt sein, da die Textur nun höher aufgelöst ist, als die der Cadillac-Verkehrsmodelle und trotzdem aus mehr als nur einem Wappen besteht, wie beim LAPD-Fahrzeug und dem ägyptischen Monsun. Und im Gegensatz zur Polinator-Lackierung wurden, so weit es geht, keine Mühen gescheut, damit am Ende eine möglichst realitätsnahe Beschriftung herauskommt. Smile
[Bild: g3873bjdohdo.png]
Sollte dieses Auto noch modifzierte Räder und ein polnisches Kennzeichen haben, werde ich mich wieder an ein neues Land machen. Vielleicht werde ich doch noch dazu kommen, das ägyptische Kennzeichen zu erstellen?Cool

Das Update habe ich verschwitzt. Letztes Wochenende habe ich mich schon der letzten Arbeitsschritte zugewandt:
[Bild: 2f2t8o6ge1tx.png]
[Bild: earth_2400r9yzk.png]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste