Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 7 - nur temporärer Benutzer?
#1
Hallo,

ich muss euch mal wieder um Rat fragen, da ich ein bisher unbekanntes Problem habe.

Ich habe mir gestern einen neuen Laptop gekauft. Um auf diesen Daten von meinem Stand-PC zu bekommen, habe ich dessen Festplatte ausgebaut und an meinem Laptop via SATA-USB-Connector ausgelesen. Nachdem ich heute damit fertig war, baute ich die Festplatte wieder in den Tower ein. Da ich aus Erfahrung vermutete, dass der Rechner einfach wieder normal startet, dachte ich mir dabei nichts sonderliches. Ich wurde mit einer Kontrolle der Festplatte begrüßt, die aber schnell geschafft war. Jedoch meldete mich Windows nach normaler Passworteingabe nun als temporären Benutzer an, sodass der Desktop leer ist. Ich komme zwar an alle Dateien, jedoch werden keine Änderungen gespeichert. Dieses Verfahren kenne ich von den PCs im Computerraum meiner Schule.

Meine Frage: Wie komme ich wieder an meine normale Arbeitsumgebung?

Google habe ich freilich schon benutzt, sämtliche Tipps helfen nicht. Da ich den Desktop ebenfalls gerne weiternutzen möchte, ist das sehr ärgerlich. Weiß jemand von euch eine Lösung?

Biba euer DWF
 

[Bild: olauvofw.jpg]
Antworten
#2
Da stellen sich mehrere Fragen:
Welches Windows? (Ich tu mal als ob es Windows Vista oder 7 wäre, der Fehler passt nicht zu XP Smile)
Wie heisst der Benutzer, der jetzt automatisch angemeldet wird?
Wie heisst der Benutzer (Passwort) mit dem Du bisher gearbeitet hast?

Zum Herausfinden des angemeldeten Benutzers:
Windowstaste drücken, irgendwo im Startmenü steht der Benutzername.
Zum Herausfinden des bisherigen Benutzers:
Windows Explorer, C:\Benutzer, dort stehen alle Benutzer, die schonmal angemeldet waren.
Entweder Du erkennst Deinen Benutzernamen, oder Du musst in den Benutzerordnern suchen und Deine eigenen Dateien (Bilder, Musik usw.) finden.

Wenn Du diese Infos zusammen hast, erster Versuch:
Einfach mal Start - Abmelden - eigentlichen Benutzer/Passowrt eingeben.
Wenns passt, wieder zurückstellen auf automatische Anmeldung:
Start=>Ausführen eingeben: control userpasswords2 [Enter].
Entferne auf der Registerkarte "Benutzer" das Häkchen vor "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben", wenn es schon drin ist, nimms raus, Neustart, wieder rein.
klicke auf "Übernehmen" und folge den weiteren Anweisungen für die Auswahl des Benutzers und die Eingabe des Kennworts.

Jetzt startet er wieder durch in den eigentlichen Benutzer.

Wenn Du so nicht weiterkommst, melde Dich wieder.
Zwei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit.
Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Antworten
#3
Danke modall für deine Tipps, diese hätten mir sicher auch weitergeholfen. Ich habe jetzt aber erstmal das Einfachste gemacht: Einen Wiederherstellungspunkt vom 6.1. benutzt. Nun sind zwar ein paar Dateien von der Festplatte geflogen, aber diese hab ich ja eh aufs Notebook gezogen. Die Wiederherstellung klappte wegen AntiVir nicht, beim nächsten Versuch mit deinstalliertem AntiVir klappte alles, jetzt läuft der Rechner wieder wie er soll.

Bis bald DWF
 

[Bild: olauvofw.jpg]
Antworten
#4
Super, viel Spass damit.
Und Danke für's Feedback.
Zwei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit.
Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Computer wurde durch Windows geschützt kleinwelka0707 7 9.592 24.05.2017, 18:27
Letzter Beitrag: kleinwelka0707
  Windows 8 Apps schließen sich DragonInFire 2 4.959 15.05.2014, 15:30
Letzter Beitrag: DragonInFire
  Online Spiele auf Windows 8 berntt 2 5.425 22.02.2013, 18:35
Letzter Beitrag: zwirn
  Problem mit Windows 7 - Laptop stürzt oft ab Dave38 3 6.395 11.02.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Dave38
  Windows XP mit 98 ersetzen. volvo480 0 2.663 14.10.2012, 12:54
Letzter Beitrag: volvo480



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste