Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Google I/O 2012
#1
Hi,
[Bild: Google-IO-2012.jpg]

Die Google I/O 2012 hat am 27.06 bis zum 29.06 im Moscone Center San Francisco stattgefunden. Es wurden neue Geräte vorgestellt. Und Amdroid hat auch ein Update bekommen.

Zitat:
Nexus 7 Tablet:
Der Flachrechner mit 7-Zoll-Bildschirm wird von Asus gebaut und läuft mit einem Tegra-3-Chip. Sein Bildschirm hat eine Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten, mit 340 Gramm ist das Gerät ausgesprochen leicht - ein iPad wiegt etwa doppelt so viel. Das Tablet ist eng mit Googles Medienshop Google Play verzahnt, soll Musik, Videos, Spiele transportieren. Für europäische Kunden ist das eine schlechte Nachricht: Google Play hat in Europa nur ein sehr eingeschränktes Angebot. Mit 199 Dollar kostet das Nexus 7 genauso viel wie ein Kindle Fire, Amazons in den USA derzeit höchst erfolgreiches Android-Tablet. Beide sind in Deutschland aber vorerst nicht erhältlich.

Android Jelly Bean: Die neue Betriebssystem-Version 4.1 bringt grundlegende Neuerungen mit. Viele sind kosmetisch - die Bildschirmdarstellungen sollen schneller und geschmeidiger sein, Fotos lassen sich leichter durchblättern oder löschen, das Verschieben von Widgets von einem Bildschirm auf den anderen wurde vereinfacht. Icons ordnen sich automatisch neu an, um für zu große Widgets Platz zu schaffen. Entscheidend sind andere Neuerungen: Die Spracherkennung funktioniert nun auch ohne Netzanbindung, und die Sprachsuche wurde offenbar enorm verbessert. Ergebnisse werden nicht als Linklisten angezeigt, sondern als hübsch aufbereitete Informationshäppchen, samt Bild und Sprachausgabe. Ein Jelly-Bean-Handy soll eine universelle Antwortmaschine sein, wie ein iPhone 4S mit Siri. Und ein Lebensassistent: Google soll durch die Verknüpfung von Informationen aus Google-Diensten etwa erraten, welche Sportmannschaft den Nutzer interessiert oder wann und auf welchem Weg er in der Regel zur Arbeit fährt. Auf dieser Basis soll der Dienst etwa warnen, wenn auf dem Arbeitsweg Stau herrscht - und eine Alternativroute vorschlagen können.

Google Q: Der Medienball des Suchmaschinenkonzerns ist ein Streaming Client, mit dem Nutzer von Google Play Musik oder Videos aus der Datenwolke auf TV-Gerät oder Stereoanlage bringen können, bei Bedarf auch mehrere Nutzer parallel. Bedient wird die Plastikkugel über ein Android-Handy oder -Tablet, das per NFC-Chip mit einer einfachen Berührung mit dem Gerät gekoppelt wird. Kosten soll der Q 300 Dollar. Ob und wann er in Europa auf den Markt kommt, ist unklar. Sicher ist, dass die Anbindung an Google Play für das Gerät zentral ist, und Google Play ist in Europa derzeit nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Google+: Für den Dienst wurde eine neue Funktion namens "Events" vorgestellt, die das Planen und Begleiten von Feiern, Tagungen und anderen Ereignissen erleichtern sollen. Einladungen lassen sich hübscher gestalten, vor allem aber können alle Eingeladenen über eine Funktion namens "Party Mode" während eines Ereignisses Bilder oder Videos direkt in einen gemeinsamen Datenstrom hochladen. So soll schon während eines Ereignisses eine Art digitale Dokumentation entstehen - das kann Facebook in dieser Form derzeit nicht bieten. Außerdem wurde für Google+ etwas vorgestellt, worauf Nutzer des Dienstes schon lange warten: eine eigene Tablet-App. Für Android-Geräte steht sie ab sofort zur Verfügung, fürs iPad "bald". In Jelly-Bean-Geräten soll Google+ tiefer integriert werden, so dass man beispielsweise auf einem Benachrichtigungsbildschirm unmittelbar hochgeladene Fotos wird betrachten und auch gleich mit einem "+1" wird loben können.

Project Glass: Die Google-Datenbrille mit eingebauter Kamera wurde bei der Keynote mit großer Show präsentiert. Prototypen für Entwickler sollen ab Januar 2013 zur Verfügung stehen - zum Preis von 1500 Dollar pro Stück. US-Entwickler können die Prototypen bei Google I/O vorbestellen.

Quelle: spiegel.de

Wie findet ihr das neue Android? Und was haltet ihr vom neuen Nexus 7 und Q? Und was haltet ihr von den Brillen?


Fotos:
[Bild: google_io_12_jelly_bean_01.jpg]
[Bild: Nexus-7.jpeg]
[Bild: android_developer_pack-580x386.jpg]
[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten
#2
Das einzige was mich ernsthaft intressiert ist das Nexus 7. Die "Wir machen keinen Gewinn mit dem Tablet"-Nummer nehm ich ihnen mit Sicherheit nicht ab, spätestens mit meinen persönlichen Daten werd ich dann zahlen..
Das Gewicht macht mich auch ein wenig arg stutzig, das kann ja wohl nur billiges Plastik sein, das höchstwahrscheinlich auch noch schlecht verarbeitet wurde.. Sad
Weiß man denn mittlerweile ein Erscheinungsdatum im US-Playstore? Wenn dem so ist, werd ich mal schauen, dass ich den US-Store zu Gesicht bekomme, allein mit Sprache einstellen is es anscheins nicht getan^^

Magnus
[Bild: m3e36roh.jpg]
.. in Pinkelt und Carpfen...
Antworten
#3
(29.06.2012, 22:53)zwirn schrieb: [...]spätestens mit meinen persönlichen Daten werd ich dann zahlen..

Sagte der iPhone-Besitzer.. Crazy

Das Nexus 7 könnte für mich insofern interessant werden, da ein Tablet bei mir nicht mehr beherrschen müsste als flüssiges Scrollen beherrschen, 'ne Youtube-App besitzen und einen Multimedia-Player besitzen. Diese Vorraussetzungen wären beim Nexus 7 wohl gegeben. Mal sehen, wenn ich das Teil mal in den Händen halte, ob's mir dann noch so gefällt.. Smile

[Bild: racetracker_4158895_6kme3q.jpg]
Toyota Auris Hybrid Executive|Franzl|136 PS Systemleistung|4,2 Liter auf 100 km
Antworten
#4
@ zwirn, hast du irgendeine Kunststoffallergie oder so, schau dir mal Kohlefaser an, ist auch ein Kunststoff und so leicht wie Pappe (ich hab mal auf einer Messe ein Paddel aus Kohlefaser hochgehoben und es fühlte sich wirklich so leicht an, als wär es aus Pappe).
Und man will den Gewinn durch Käufe im Play Store mit diesem Gerät erreichen, genauso wie Amazon mit dem Kindle Fire, trotzdessen finde ich diese Preise astrein und sehr fair, das zeigt mal, wie wenig diese Tablets für die Hersteller (das Nexus 7 ist von Asus) kosten, das iPad kostet ja in Wirklichkeit gerade mal so viel wie ein iPod touch (der iPod dann zum Verkaufspreis, beim iPad Komonenten, Produktion/Montage und ein paar Kleinigkeiten).
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Google Nose Carfan 1 2.710 01.04.2013, 18:54
Letzter Beitrag: Autobahn-4ever
  Google I/O 2013 Carfan 0 2.072 18.03.2013, 17:22
Letzter Beitrag: Carfan
  iPad Mini wird am 23.Oktober 2012 vorgestellt!!! Carfan 46 26.893 25.10.2012, 19:19
Letzter Beitrag: Han Solo
  Das neue iPhone wird am 12.09.2012 vorgestellt! Carfan 20 15.095 15.09.2012, 00:04
Letzter Beitrag: Besier
  Das Samsung Galaxy Note 2 wird am 29.08.2012 vorgestellt = Bilder aufgetaucht Carfan 17 13.028 01.09.2012, 18:59
Letzter Beitrag: Carfan



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste