Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fast and Furious 6
#1
Nun steht der 6. Teil der The Fast and the Furious Filmreihe auf der Matte.

[Bild: fast-six-vin-diesel-pdfumm.jpg]

Es gab immer wieder heiße Diskussionen, wo wohl der nächste Teil spielen wird.
Erste Ansätze und weitere Einblicke kann man gut im Trailer sehen.

AutoBild schrieb:Neben London ist bereits Berlin als ein möglicher Handlungsort in "Fast Six" gefallen.
Quelle

In Fast Six sind unter Anderen auch wieder Vin Diesel (Dominic "Dom" Toretto), Brian (Paul Walker) und Dwayne "The Rock" Johnson (FBI-Agent Luke Hobbs) von der Partie.

Den Englischen Trailer könnt ihr euch hier ansehen:




Action sollte genug vorhanden sein Wink

Am 24. Mai 2013 soll der Streifen in den Kinos landen. Na, seid ihr auch schon ganz heiß drauf? Big Grin

Meine Persönliche Meinung: Die letzten Teile waren etwas zu Schnulzig, es ging Hauptsächlich nicht um die
Fahrzeuge, was sich im 6. Teil dank Letti wohl auch wiederholen wird. Langweilig wird es dennoch sicher nicht Smile.

MfG, TheGU.
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#2
It looks nice, full of action.
[Bild: d8uvjw2s.png]
Antworten
#3
Deinen letzten Satz, Philip, verstehe ich nicht. Findest Du es gut, dass der Film nun ähnlich wie Teil 4 und 5 wird, oder findest Du es nicht gut?

Aus meiner Sicht entwickelt sich die F&F Reihe immer mehr zu einer von vielen anderen reinen Actionfilm Reihen. Autos stehen nur noch begrenzt im Mittelpunkt (irgendwie wird eine Szene eingebaut in der Tuning-Shows gezeigt werden, nur um nochmal ein wenig an die Anfänge zu erinnern, aber nötig wären solche Szenen im gesamten Kontext des Films wohl nicht mehr).
Dennoch werde ich mir den Film anschauen, wenn er auf Blu-Ray raus ist. Für Kurzweil konnten die F&F Filme immer sorgen und anspruchsvolle Filmkost darf man generell nicht erwarten.
Wäre nur zu hoffen, dass die Auto-Action etwas weniger überdreht ist, etwas realistischer wirkt und nicht zu kurz kommt.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#4
Hi,
Ja gestern nen Mini Trailer heute den langen Trailer veröffentlicht!

Also ich liebe die Filme. Der letzte war meine Meinung nach der beste!
Also ich werd den mir aufjedenfall anschauen im Kino und dann auch zu Hause wenn er sind Blu-Ray erscheint.

Übringens gibt es auch einen deutschen Trailer



[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten
#5
(05.02.2013, 21:36)Han Solo schrieb: Deinen letzten Satz, Philip, verstehe ich nicht. Findest Du es gut, dass der Film nun ähnlich wie Teil 4 und 5 wird, oder findest Du es nicht gut?

Habe dem Satz ein "dennoch" hinzugefügt, sollte nun verständlicher sein. Teil 1 und 2 sind meine Favoriten, da es Hauptsächlich um die Straßenrennszene ging. Heute ist eine, wie schon geschrieben, schnulzige Story geblieben. Ich vermisse da die tiefen und breiten Autos. Stattdessen werden serienmäßige Musclecars gezeigt, die man auch mit Zement im Kofferraum nicht zu einem Wheely bringen könnte.

Also recht nah an deiner Ansicht über die Filmreihe.

MfG, TheGU.
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#6
Unrealistisch? Überzogen? Autos net im Mittelpunkt? Ist doch völlig wumpe. Ich finde die Filme genial. Das Überzogene trägt dazu bei. Ich mag sowas. Wenn der sechste Teil so wird wie die vorigen, wo es strak nach aussieht, bin ich dabei und auch dieser wird dann in meiner Filmesammlung zu finden sein. Komplett ohne Autos wäre es freilich etwas blöde. Aber ich finde, die Autos im Mittelpunkt sind nicht zwingend nötig, sofern sie ausreichend vorhanden sind. Das Gesamtkonzept zählt. Waffen, Kriminalität, Explosionen, überzogene Action, hübsche Mädels, schnelle Autos und laute Motoren Smile Mehr braucht's doch nicht Big Grin
[Bild: u6pktnjd.png]

[Bild: ovj3imbp.png]
Antworten
#7
Das ist wohl eine der auffälligsten Entwicklungen bei Film-Serien. Zu Beginn eigenständig, doch mit den Jahren immer mehr dem banalen Action-Genre angleichend.
Oftmals lässt diese Vorgehensweise zum einen Kreativität, zum anderen aber auch den Mut zu etwas Besonderem vermissen.
Fest steht, damit lassen sich mehr Leute ins Kino locken um Geld zu verdienen.

Dennoch will ich absolut nicht vorschnell urteilen. Was man nicht selber gesehen hat, kann man nicht beurteilen. Daher warte ich auf den fertigen Film und wie oben schon geschrieben, die Veröffentlichung auf Blu-Ray.


Bis denne, Han Solo


Sent from my iPhone using Tapatalk.
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#8
Ich bin auch schon richtig gespannt. Das ist einer der wenigen Filmreihen die ich mir immer im Kino angucke und danach immer auf die DVD/Blu-Ray warte Big Grin

So wie ich das mitgekriegt habe ist das der vorletzte Teil. In diesem wird Dom sterben.

Ich weis jetzt schon das ich nach dem gucken des Film ganz hibbelig auf den nächsten bin. Das war schon bei den vorherigen Teilen so.
Allerdings verstehe ich immer weniger die Logik von Tokio Drift. Der Film ist völlig sinnlos. Erst dachte ich das es z.T. die Vorgeschichte der nachfolgenden Filme ist. Das kann aber auch nicht mehr sein, wenn Dom im 6. stirbt und Han lebt...
Antworten
#9
Habe grade den Trailer gesehen
Macht nen guten Eindruck
weiss jemand ab wie vielen Jahren der Film ist?
[Bild: 286r42ur.png]
I've got three options for the ride settings: sport, dynamic, or ... "James May"-Richard Hammond
Antworten
#10
@Kodiak:
Wie kommst Du darauf, dass Dom in Teil 6 stirbt? So recht vorstellen kann ich es mir nicht, immerhin ist die F&F Reihe auch so ein bisschen das Kind von Vin Diesel. Das also Dominic den Löffel abgibt, kann ich mir nicht so recht vorstellen, würde die Fans sicher weniger freuen und zudem den siebten Teil weniger interessant für viele machen. Zahlreiche Zuschauer gehen nur wegen Vin Diesel in den Film.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Raser-Unfall! „Fast and the Furious“-Star Paul Walker tot crashpilot80 12 12.864 05.12.2013, 14:36
Letzter Beitrag: TheGU
  Jetzt ist offensichtlich auch HAG fast pleite VW Freund 2 3.174 21.02.2009, 12:36
Letzter Beitrag: lamborghini_driver



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste