Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demnächst "DSL"-Flatrates auch mit Drosselung?
#1
Wie bei SPON zu lesen ist, gibt es Gerüchte über mögliche Veränderungen bezüglich der Flatrates für DSL Anschlüsse bei der Telekom.
So plant die Telekom angeblich, wie auch bei mobilen Tarifen mit Datentransfer, nach einem bestimmten Volumen pro Monat die Geschwindigkeit zu drosseln.

Aus meiner Sicht ein großer Schritt zurück und ein absolut falsches Zeichen für die Entwicklung des Internet, was hier vom Marktführer in Deutschland gesetzt wird.
Erstens ist es dann keine echte Flatrate mehr - diese Bezeichnung ist bei den Mobiltarifen auch schon inkorrekt.
Zweitens werden damit Leute bestraft, die rechtmäßig Dienste wie Video On Demand nutzen (hier wiegt ein Full-HD Film schnell mal 10 Gigabyte).
Drittens ist es aus meiner Sicht reine Geldmache.
Viertens dient es nicht zur Abschreckung vor Illegalen Downloads sondern ist im Vergleich zum Ausland ein Schritt zurück in die Steinzeit.

Was denkt ihr, würde sich sowas auch für den Heimanschluss durchsetzen lassen?


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Demnächst "DSL"-Flatrates auch mit Drosselung? - von Han Solo - 22.03.2013, 16:24

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Codemasters nun auch angegriffen worden Audikenner 2 3.579 10.06.2011, 21:00
Letzter Beitrag: Racewinner
  Songs, die jeder kennt - aber auch irgendwie nicht... lamborghini_driver 4 10.738 30.03.2010, 23:47
Letzter Beitrag: lamborghini_driver
  Jetzt ist offensichtlich auch HAG fast pleite VW Freund 2 3.717 21.02.2009, 12:36
Letzter Beitrag: lamborghini_driver
  DirectX 11 auch für Mac und Linux Han Solo 1 2.253 01.04.2008, 13:25
Letzter Beitrag: LaPimpa



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste