Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Olympus SP-620 UZ
#1
Hey liebe Community,
ich hab dieses Jahr mal vor eine bessere Kamera zu kaufen und hab mich schon mal ein bisschen umgeschaut.
Dann hab ich die Olympus SP-620 UZ gefunden. Nun wollte ich euch mal fragen, ob diese Kamera was taugt.
Sprich:
  • Macht sie gute Bilder?
  • Ist sie gut zu Handhaben?
  • Gibts da irgendwelche Probleme (zB. mit Knöpfen, Drehrädchen oder sontigem)?
  • Kann diese Kamera Objekte die sich bewegen aufnehmen? (siehe Autobilderthread)

Also hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht und kann mir sagen ob diese Kamera gut ist?
MFG Patrick

[Bild: sigiv.jpg]
Audi Liebhaber
Antworten
#2
Die Kamera hatte ich bereits im nächsten Media Markt in den Händen. Auf den ersten Blick ist es eine ganz nette Kamera mit großem Zoom. Allerdings nur so lange wie man sie sich ansieht. Beim Einschalten sticht einem sofort die extrem schlechte Auflösung des Displays ins Auge. Das darf nach meinem Geschmack absolut nicht sein, so kann ist man nämlich absolut nicht in der Lage, die Qualität des gerade geschossenen Fotos kontrollieren.
Der Bildstabilisator der Olympus ist mehr schlecht als recht. Insbesondere im Tele ist es nicht leicht, ein nicht verwackeltes Bild zu schießen. Zur Bildqualität kann ich persönlich nichts sagen, ich berufe mich auf den Test von chip.de, dort wird diese mit 73 % bewertet. Ein weiterer Pluspunkt ist dort die hohe Detailtreue der Fotos.
Im Media Markt wurde sie meinem Bruder nicht empfohlen, in dieser Preisklasse sind die Canon Ixus Modelle sehr gut. In Sachen Canon könnte ich die PowerShot SX240 HS empfehlen. Die Preise sind mittlerweile deutlich gefallen, chip.de bewertet die Bildqualität mit über 90 % und die Kamera verfügt über manuelle und halbautomatische Modi und einen großen Zoom, wenn dir dieser wichtig ist.
Wenn du maximale Bildqualität haben willst, brauchst du unbedingt eine Kamera, die im RAW-Format fotografieren kann. Dazu wird dann ein Konverter wie Adobe Lightroom oder Camera Raw nötig, in der Regel ist ein nicht ganz so professionelles Programm bei der Kamera dabei. Im Rohdatenformat wird das Bild unkomprimiert gespeichert und ist bei meiner Nikon P7100 rund 15 MB groß. Nach einer entsprechenden Speicherkarte mit etwa 30 MB/s Schreibgeschwindigkeit musst du dann ausschau halten, ansonsten wirst du keinen Spaß haben am optimalen Fotografieren.

Für bewegte Objekte brauchst du eine kurze Belichtungszeit, etwa 1/250 Sekunde, was leicht drin sein sollte bei der Olympus. Meine Nikon schafft 1/4000 bis 60 Sekunden, diese spielt allerdings in einer anderen Preisklasse.
Bei bewegten Objekten gibt es auch verschiedene Techniken, das Motiv festzuhalten. Man kann Bewegung ins Bild bringen, in dem man "Mitzieher" schießt/macht. Dabei wird die Kamera in der gleichen Geschwindigkeit wie das Motiv mitbewegt. Während der Bewegung wird ausgelöst und auch während dem Auslösen wird die Kamera noch mitgeschwenkt. Je kürzer hier die Belichtungszeit ist, desto mehr wird alles um das Motiv verschwimmen. Ich kann gerne mal Beispiele liefern.
Dabei ist wichtig, die Kamera genau so schnell wie das Motiv zu bewegen, ansonsten ist alles verschwommen.
Du kannst ebenso mit einer kürzeren Belichtungszeit das Hauptmotiv verschwimmen zu lassen und den Hintergrund scharf zu lassen. Dabei wird ganz "normal" fotografiert und die Kamera nicht bewegt. Ansonsten können mit kurzen Belichtungen wie 1/250 Sekunde Bewegungen "eingefroren" werden.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen. Mit der Kamera selbst habe ich lediglich Media-Markt-Erfahrung. Smile

Für eventuelle Fehler gibt's keinen Keks, ist alles mit dem S4 getippt. :p
[Bild: games.reveur_sig_019ozpoe.jpg]
Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist! [Hans Sigl]
Bäck tu se Bäsicks! [Thomas Maurer]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Olympus Kompaktkamera volvo480 1 2.228 22.01.2013, 21:32
Letzter Beitrag: manu1996
  Canon, Sony oder doch Olympus........? nilas 2 2.376 06.11.2009, 15:05
Letzter Beitrag: Timtimto



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste