Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raser-Unfall! „Fast and the Furious“-Star Paul Walker tot
#1
Ich habe es erst für einen schlechten Werbegag gehalten aber laut den Medien ist wohl ech was dran.

[Bild: paul-walker-workout-djqfrf.jpg]

Gestern starb Walker, im Alter von 40 Jahren, als Beifahrer bei einem Autounfall, bei dem auch der mit ihm befreundete Fahrer des Autos verstarb. Sie waren vermutlich auf dem Weg zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Reach Out Worldwide, wo offenbar um Spenden für die Opfer des Taifuns Haiyan auf den Philippinen geworben werden sollte. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit verlor der Fahrer die Kontrolle über den roten Porsche Carrera GT, der daraufhin zunächst gegen einen Laternenmast und dann gegen einen Baum prallte und in Flammen aufging.

Mein Beileid...

[Bild: zwischenablage02gvsmw.jpg]

[Bild: zwischenablage03cvsce.jpg]

[Bild: zwischenablage04w0sac.jpg]

Quelle: Verschiedene Medienbrichte

Link zu einem der Artikel:
[Bild: kopievonstammtischyiond.jpg]
Antworten
#2
Gerade auf welt.de gelesen. Einfach furchtbar. Habe viele seiner Autos in Youtube-Videos gesehen und auch, wie er damit fährt. Somit konnte ich auch zuerst alles nicht glauben. Aber als dann geschrieben wurde, dass jemand anderes gefahren ist...

Es ist wirklich schade, er war für mich das Gesicht der Fast and Furious-Filme und wird es für immer bleiben.
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#3
Traurig! Er war aus meiner Sicht ein sympathischer Kerl.
Schlimm dabei ist jedoch, dass die Schuld ein weiteres Mal beim Fahrer lag. Viel zu oft sterben andere, weil ein Autofahrer sich überschätzt.

Auch wenn er sicher kein herausragender Schauspieler war, wie zu Beginn geschrieben, ein sympathischer Mensch, soweit man das als Außenstehender beurteilen kann. Dennoch ist es sehr schade, dass er somit nicht mehr auf der Leinwand zu sehen sein wird.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#4
It sucks! Sad I uploded some pictures on the WR2 screenshot thread, with this Supra in WR2.

Let's stick to his quote:
If one day speed kills me, do not cry because I was smiling. - Paul Walker.
R.I.P
[Bild: 459019signature12.jpg]
|"Straight lines are for fast cars. Corners are for fast drivers" - Colin McRae|
Antworten
#5
It's bad news.I only know him from FnF movies.Only good thing i that news is that they don't hit someone else.Cars are very fragile but you understand when it's too late.
Antworten
#6
RIP Paul Walker Sad
Ja des hab ich heute morgen erfahren gehabt. Echt Schade! Ich kann mir Fast ans Furious gar nicht ohne ihn vorstellen! Mal schauen wie sie des jetzt in Fast 7 Verarbeitern,da Drehbuch eig fertig ist und gedreht wurde eigentlich auch schon.
Aber wie er eins sagte "If one day the speed kills me, do not cry I was smiling"







Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
[Bild: sigs8oga.jpg]
The new Audi R8 Plus
Antworten
#7
"Fast and unscrupulous"

Es ist bestimmt schade um den Kerl, aber sein Fahrer war halt "too furious" i.e. skrupellos.
Aber wenn er's schon so haben wollte...
"If one day the speed kills me, do not cry, because I was smiling"

Sein Gesicht möchte ich lieber nicht sehen.
So wie's den Karren um den Masten gewickelt hat, waren die verdammt schnell unterwegs.
Gut dass es ein Laternenmast war, und nicht eine fünfköpfige Familie im Kleinwagen.
Die wären garantiert auch tot. Immer diese verd... Raser!

Interessante Parallele übrigens zu diesem Sohn/Bruder/Geliebten, der auch nur Trauer hinterlässt.


.
Zwei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit.
Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Antworten
#8
Die Unfallursache bei Paul Walker und seinem Fahrer ist bislang jedoch nicht geklärt. Zudem soll sein Freund, der Fahrer des Carrera GT, ein professioneller Rennfahrer gewesen sein, Roger Rodas. (hier ein paar weitere Infos dazu)
Somit also wohl eher keine reine Fahrlässigkeit oder Überheblichkeit - auch wenn man das bei niemandem Ausschließen kann.

Daher würde ich keine Vorschnellen Urteile fällen, ob der Unfall eher provoziert und durch eigenes Verschulden als durch etwas anderes ausgelöst wurde.


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#9
Wenn man sich die Bilder des Carrera GT am Unfallort anschaut wird ganz schnell deutlich dass der Wagen ernorm zerlegt wurde. Das Feuer brach erst nach dem Aufprall aus, und man sieht im zweiten Bild dass vom Chassis nicht mehr viel übrig ist (Hinterer Teil der Fahrgastzelle mitsamt Motor und Getriebe von Front abgerissen). Sowas passiert bei einem Auto das ein Carbon Monocoque aus dem Le Mans Bereich hat nicht bei niedriger Geschwindigkeit.
"Thank god for Jack White." - Jimmy Fallon
[Bild: b9mx3dq3dehgl3a6g.jpg]
Flickr | tumblr | Freedom in the 21st Century: ► | Kinja | Mods
Antworten
#10
Richtig, hat auch niemand bestritten. Zu schnelles Fahren wird sowieso immer als Unfallursache Nummer 1 hingestellt. Dennoch muss es keineswegs die echte Ursache gewesen sein - natürlich wird eine zu hohe Geschwindigkeit deutlich dazu beigetragen haben. Steht aber alles schon in meinem Beitrag.
Aber was bringen all die Mutmaßungen und vor allem Vergleiche mit einem Typen, der illegal auf öffentlichen Straßen gedriftet hat und auch bei einem Unfall ums Leben kam?


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ski Unfall! Schumacher in Lebensgefahr rgamer 2 7.998 30.12.2013, 18:04
Letzter Beitrag: Sorin
  Fast and Furious 6 TheGU 13 10.890 08.02.2013, 09:25
Letzter Beitrag: DennisL2000
  Paul weiß alles bloß woher ? Audikenner 9 6.472 16.07.2010, 10:11
Letzter Beitrag: Racewinner
  Jetzt ist offensichtlich auch HAG fast pleite VW Freund 2 3.394 21.02.2009, 12:36
Letzter Beitrag: lamborghini_driver



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste