Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jensen GT als Nachfolger des Jensen Interceptor auf dem Genfer Salon
#1
Jensen kommt zurück!

Auf dem Genfer Automobilsalon wurde das Tonmodell des Jensen GT vorgestellt. Er soll den Interceptor beerben und damit die alte britische Marke wieder aufleben lassen.

Optisch (bis auf das Heck, hier muss nochmal Hand angelegt werden) ein echter Knaller. Mal kein weichgespültes, modernes Design sondern deutlich retro und dennoch modern ohne sich auf den gleichen Pfaden wie die Masse zu bewegen. Es gab ja schonmal ein Concept, welches jedoch weniger ansehnlich war. Das hier aber sieht wirklich genial aus.

Preislich sicher jenseits von gut und böse (es wird von knapp 500.000 Euro ausgegangen) aber genau so soll es auch bei der Leistung sein. Im Inneren dürfte man ebenfalls von purem Luxus ausgehen.

Falls das Ding wirklich Realität wird ganz klar eines der Autos, die aus dem Einheitsbrei sowohl normaler als auch exklusiver Autos heraussticht.

[Bild: Jensen-GT-Clay-Model-Holzmodell-fotoshow...846319.jpg]

[Bild: Jensen-GT-Clay-Model-Holzmodell-Seitenan...846321.jpg]


Bis denne, Han Solo
Driving is life, I live to Drive!
[Bild: hankmoody_signatur.jpg]
Kein Support per PN oder E-Mail! | No support per PM or E-Mail!
Antworten
#2
Ja, das Heck sollte man neu machen, die Lichter erinnern mich irgendwie an Audi-scheinwerfer, und mir persönlich ists etwas zu sehr abfallend bzw zu lang (der Grad des Abfallens wäre okay, wenn das Heck kürzer wäre, dadurch würde die Oberkante nicht sooo sehr nach unten rutschen).

Aber ansonsten wirklich schönes und interessantes Retrodesign.

MfG Lörr
Verkaufe: derzeit nichts.
Antworten
#3
(07.03.2015, 22:13)Lörr schrieb: Ja, das Heck sollte man neu machen, die Lichter erinnern mich irgendwie an Audi-scheinwerfer

Dann ist der F-Type garnichts für dich:

[Bild: lead14-2014-jaguar-f-p7b7c.jpg]

Bin ich wirklich der einzige, dem es sofort aufgefallen ist, oder ist es einfach so offensichtlich, dass es keiner anspricht?
Immerhin sind beide Marken britisch, weshalb ich eine kleine Zusammenarbeit als durchaus nachvollziehbar empfinde.

Das gesamte Design haut mich nicht vom Hocker, ist aber auch eh zu teuer für mich.

MfG, TheGU.
[Bild: 20160415_211441-kopie9dp0p.jpg]
2016er i30 GD Turbo | 1.6 T-GDI | 186 PS (216) | 265 Nm (325) | Nur Aral Ultimate [Bild: 733391.png]
Antworten
#4
Hatte auch sofort an den F-Type gedacht. Hat große Ähnlichkeiten, wie auch schon die Lampen des neuen MX-5's zum F-Type.

Ich fand den originalen Jensen Interceptor schon immer richtig schick, der neue sagt mir als eine Remake des Originals sehr zu, nur das Heck, wie von allen angesprochen, Bedarf eine Veränderung, zumindest die Rückleuchten.

Dann wollen wir mal hoffen, dass die Entwickler nicht nur im Bereich Design, sondern auch bei der Antriebswahl retro bleiben. Downsizing 4-Zylinder und Hybriedschleudern mit Doppelkupplungsgetriebe gibt es genug zu allen Preisen. Ganz klar muss wieder ein V8-Sauger aus dem Hause Chrysler verbaut werden, die haben ja noch vernünftige Motoren (z.B. Corvette) und dann im Idealfall mit Schaltgetriebe.
Verstehe sowieso nicht, warum die meisten Neuauflagen von Klassikern gleich mit irgendwelchen Öko-Gedanken verbunden werden, dafür muss man keinen Klassiker wieder auferstehen lassen.

Bin gespannt, was aus dem Projekt wird.

mfg.volvo480
[Bild: volvo480_1zoa5.png]
Volvo for live...
Antworten
#5
Gerade das lange, abfallende Heck, gefällt mir sehr. Nur die Rückleuchte..mhm ja, die passen wirklich nicht.

Ansonsten echt ein Designknaller im Neuwagensegment, doch in Sachen Gewicht (Preislich wie auch in Kilogramm) ist der Wagen für einen "Sportwagen" viel zu wuchtig. Lieber 500 kg weniger und dann reichen auch 200 PS. Morgan machts doch die ganze Zeit vor. Wink

MfG
Besier
[Bild: signatur26yrhi.jpg]
[Bild: 642054_5.png] Mach mit ! - Carfakes
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jaguar F-Type - Nachfolger einer Legende? Han Solo 16 13.748 27.09.2012, 16:58
Letzter Beitrag: kevin395
  Toyota GT 86 kommt als Nachfolger des Celica Han Solo 24 13.580 30.11.2011, 23:52
Letzter Beitrag: Han Solo
  Ford Capri Nachfolger Han Solo 13 11.120 01.12.2010, 00:07
Letzter Beitrag: FraG
  .:R32 Nachfolger - R Han Solo 24 11.830 11.07.2010, 09:45
Letzter Beitrag: Besier
  Ferrari Enzo Nachfolger? LaPimpa 32 23.232 15.09.2008, 16:31
Letzter Beitrag: Han Solo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste