x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

C.A.R.S. bietet jetzt auch Computergesteuerte Gegner und eine spezielle Teststrecke

18.10.2011 um 10:30 Uhr
NewsBislang war es nur möglich, gegen menschliche Fahrer ein Rennen zu absolvieren, doch nun hat Entwickler Slightly Mad auch KI Gegner in die Rennsimulation implementiert.
Außerdem bietet C.A.R.S. jetzt eine spezielle Teststrecke um Leistungsdaten und Fahrverhalten von Fahrzeugen genauer zu prüfen.
n/a Wer nicht gegen menschliche Fahrer antreten will oder kann, hat bei C.A.R.S. bislang in die sprichwörtliche Röhre geguckt. Es gab schlicht keine KI-gesteuerten Gegner. Dieses Problem gehört ab sofort der Vergangenheit an. Quasi als Geschenk für den nach eigenen Worten grandiosen Start der Rennsimulation des World of Mass Development Projektes kann in C.A.R.S. ab sofort auch gegen Computergegner gefahren werden. Dabei können Rennen von bis zu 99 Runden für ausdauernden Spielspaß herhalten.

Verfügbar ist diese Erweiterung nach dem Download des aktuellsten Builds von C.A.R.S., der am vergangenen Wochenende veröffentlicht wurde. Zugriff darauf hat jeder, egal welche Mitgliedschaft erworben wurde.

Neben dieser Erweiterung gibt es auch eine neue Teststrecke, auf der man die Leistungsdaten und das Fahrverhalten von Autos genauer unter die Lupe nehmen kann. Das und einige weitere Optimierungen wie beispielsweise der Support des Thrustmaster T500 RS Lenkrades sind ebenfalls in der aktuellsten Version von C.A.R.S. enthalten.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Ich mag zwar Simulations-Rennspiele sehr, aufgrund der herausfordernden Steuerung und des "relativ" realistischen Schadensmodells, aber einfach nur auf Rennstrecken zu fahren mit Formel 1 oder GT1 Rennwagen, das ist für mich ziemlich laaangweilig.
Ich möchte Straßenautos haben, wie Porsche und Ferrari (alt und neu), eine richtige Karriere und zahlreiche wundervolle Landschaften durch nebelige Wälder und kurvenreiche Berge.

Was will ich mit stumpfen Rennstrecken, da gibt es nichts zu sehen find ich!
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Project CARS Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.