x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

C.A.R.S. - Übersicht neuer Videos und Infos zu Gumpert und Caterham Fahrzeugen für das WMD Rennspiel

25.11.2011 um 12:00 Uhr
NewsJede Menge neuer Videos, Screenshots und Infos zum World of Mass Development Rennspiels Project C.A.R.S. stellen wir euch in der folgenden Meldung vor.
Dabei werfen wir einen Blick auf die Deutsche Sportwagenmarke Gumpert, den britischen Hersteller Caterham und auch die DTM Fahrzeugklasse mit dem Audi A4 DTM.
Der Entwickler Slightly Mad Studios arbeitet emsig an dem World of Mass Development Rennspiel C.A.R.S. bei dem jeder Interessierte durch den Erwerb unterschiedlicher Mitgliedslevel direkt die frühen Alpha- und später auch Betaversionen bis hin zum finalen Produkt herunterladen können.
Stets werden dabei neue Verträge mit Fahrzeugherstellern geschlossen um weitere lizenzierte Sportwagen und Rennwagen in C.A.R.S. implementieren zu können.

Hier seht ihr ein Video zum Gumpert Apollo S in C.A.R.S. aufgenommen mit der pre Alpha Build 96, die es seit letzten Sonntag für alle Mitglieder mit dem Status "Team Member+" zum Download gibt. Darin enthalten waren zahlreiche Verbesserungen und auch ein neues Reifenmodell für den Gumpert Apollo S sowie eine Cockpitansicht.



Weitere Screenshots zum Gumpert Apollo S findet ihr in unserer Screenshot Galerie zu C.A.R.S. Dort sind außerdem alle weiteren bislang veröffentlichten Bilder zum Rennspiel von Slightly Mad zu sehen.

Nachfolgend gibt es noch ein Video, das euch generelle Eindrücke aus C.A.R.S. zeigt.



Fans der Ingolstädter Automarke Audi werden einen ganz gezielten Blick auf das folgende Präsentationsvideo von BSNino werden, welches euch den Audi A4 DTM vorstellt und einige auch einige Hörproben des Motorsounds ermöglicht.



Neben dem Gumpert Apollo S oder Audi A4 DTM wird es auch Sportwagen von Caterham in C.A.R.S. zu fahren geben. Das gab Slightly Mad kürzlich bekannt und erweitert damit den Fuhrpark von C.A.R.S. Mit dem Caterham SP/300.R, Caterham R500 Superlight und dem etwas weniger Sportwagenmäßig angehauchten Caterham Classic stehen damit drei weitere Fahrzeuge des britischen Herstellers in der Spielergarage.

Caterham SP/300.R Caterham R500 Superlight Caterham Classic


Wenn euch die Videos und der aktuelle Status von Project C.A.R.S. bereits begeistert und ihr selber Hand anlegen möchtet, also beispielsweise den A4 DTM oder den Apollo S über die Rennstrecken scheuchen wollt, geht das bereits mit einem Mindestbeitrag von 25 Dollar, welcher euch eine Teammitgliedschaft einräumt und jeden Woche neue Builds zum Download ermöglicht.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
So 100%ig gut klingt der A4 noch nicht. Hab ja in München einige gehört.
Im Fahrerlager ist Albuquerque an uns vorbeigerollt und hat mal kurz im Leerlauf was hören lassen. Nur ein Gasstoß.
Hab ein Video davon Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (1)
Die Bäume sehen diesmal überraschend gut aus, keine Pappmodelle mehr.
Wunderschöne Musik sorgt für epischen Klang auf der Rennstrecke.
Aber auch hier glaube ich, dass die Qualität im fertigen Spiel deutlich schlechter wird, denn eine Pre-Alpha sieht immer besser aus. Am Ende ärgert man sich dann über die Konsolenversion, die man spendiert bekommt. Wenn die noch die Umgebungsanimationen besser ausarbeiten, dass Gräser sich im Fahrtwind bewegen oder mehr Sand aufgewirbelt wird, mehr Nebel und Luftfeuchtigkeit, Vögel am Himmel und auch dass der Fahrer bei einem Unfall sterben kann und man keine Rücksetzmöglichkeit hat, dann wird es eien wahnsinns geile Simulation.

Allerdings nützt das nicht viel, wenn man immer nur auf Rennstrecken fährt, das ist so langweilig, da kann man direkt in einer Turnhalle fahren. Es gibt dort einfach nichts zu bestaunen. Keine Natur, keine Berge und Felsen, keine Wasserfälle, keine Schleichwege und und und... das alles ist ein Muss für ein Rennspiel, das gut werden soll.

Schade, dass die tollen Spiele immer nur auf Rennstrecken fahren müssen und die blöden Spiele die schönsten Landschaften bekommen, von denen man nur träumen kann.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
alter schwede sieht das game geil aus, nun reizt es mich umso mehr es zu kaufen, ich kann es kaum abwarten bis es rauskommt, gottseidank hat sich slightly mad studios von EA getrennt, da kann es nur was gutes werden, shift war nicht schlecht, aber es hatte viel zu viele macken, da EA jedes jahr so schnell wie möglich ein neues need for speed auf den markt wirft.

Grafisch sieht es auch sehr gut aus, vorallem wenn man denkt, dass das die Pre Alpha Version ist Smile

Ich als rennspielfan kann da nur sagen: "I can't wait for this game"

aber sie sollen sich ruhig 2 jahre zeit lassen, weil dann kommt was vernünftiges raus und kein 0815 schrott, ich freue mich wahnsinnig, nachdem ich die trailer gesehen habe, auf C.A.R.S Smile

thx for uploading games.reveur Big Smile
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Gerade weil es die Pre-Alpha ist, sieht das game gut aus.
Das ist bei games immer so - und die Verkaufsversion sieht dann immer völlig abgespeckt aus. Aber vielleicht ist es gut, wenn es ohne Publisher rauskommt.

Allerdings sind Rennen auf Rennstrecken völlig uninteressant und damit fällt das game, so gut es auch sein mag, ins Wasser.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
@Ferruccio: Man denke bei der Pre-Alpha nur mal an Minecraft...
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Wieso reden alle von Minecraft?
Immer wenn ich das sehe, sieht es für mich so aus, als ob man da auf irgendwelchen Klötzen rumspringen muss, alles besteht nur aus Klötzen. Wieso ist dieses Spiel so berühmt? Ich selber kenne es gar nicht.
Eine Pre-Alpha sieht normalerweise in allen Spielen immer weitaus besser aus als die finale Version. Schau dir mal die Gothic 3 Pre-Alpha von 2005 an.
http://worldofgothic.de/screenshots/gothic3/screen04.jpg
http://worldofgothic.de/screenshots/gothic3/blickaufturm.jpg

Oder die Gothic 4 Pre-Alpha von 2008.
http://worldofgothic.de/screenshots/gothic4/Gothic4-7.jpg

Das fertige game hingegen sah bei weitem nicht so gut aus!
Auch bei allen anderen Spielen ist das so. Weil kurz vor Release wird die Performance optimiert, damit das Spiel auch auf älteren Systemen flüssig läuft - und darunter leidet natürlich die Grafik.
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (26.11.2011 um 22:18 Uhr)
 
 (0)    (0)
Minecraft ist deshalb so berühmt, weil alles aus Blöcken besteht und deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.
Google mal unter Google Bilder nach "minecraft artwork" und du wirst einige Bauwerke finden, die du bauen kannst.

[/offotpic]
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Hab ich gesehen, aber was soll daran so toll sein?
Ich meine, man kann dort alles bauen und dann?
Da benutze ich lieber das Tool, womit dieses einzigartige Spiel gemacht wurde:

http://www.youtube.com/watch?v=JEHPwAvrc_U&feature=channel_video_title

Man kann ganz einfach sein eigenes Spiel damit machen, wenn man genug Kreativität hat. Da kann ich auch alles mit bauen.
Amnesia wurde von 5 Studenten entwickelt, die ebenfalls Fans von Minecraft sind.

Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (26.11.2011 um 23:02 Uhr)
 
 (0)    (0)
Lade dir einfach die Alpha-Version, die kostet nix und probier's aus.
Ich war vorher skeptisch, was das Spiel angeht, aber nachdem ich es bei einem Freund ausprobiert hatte, war ich begeistert. Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
OK, werd ich machen.
Vielleicht solltest du dir auch mal die Demo von Amnesia laden.
Schau dir das game einfach mal an - es ist kein normales Spiel.
Aber spiele es im Dunkeln mit Kopfhörer (wenns geht) und konzentriere dich auf die Story und die Welt im Spiel.

http://www.amnesiagame.com/#demo

Nimm am besten den 3. Server von unten.

Hier eine kurze Beschreibung zum Spiel:

Amnesia: The Dark Descent is a first person horror game with focus on immersion. It is a game where atmosphere and story comes first. Daniel awakens in a desolate Prussian castle without any memories to explain his situation. A letter written by himself reveals that the amnesia is actually self-inflicted. The mysterious message urges him to seek out and kill Alexander, a man residing deep below the castle. Hunted by a dark shadow, Daniel can see no other way out. If he is to save his life and mind, he needs to find out what it is all really about. It is his only hope for salvation. A dark descent awaits. Amnesia: The Dark Descent is brought to you by the same developers behind the critically acclaimed Penumbra series. With this new title, Frictional Games aim to take horror gaming to a new level. The game enables real-world physics, making interaction truly intuitive, and allows you to step inside the world of Amnesia. Pick up and manipulate almost any object, study them, and find a way to use them to your advantage. Feel the excitement of being an ordinary person trapped inside a fantastic and dangerous setting. Forget about fighting back. To survive you need to use your wits. Sneak, hide, and if all else fails - run! Forget about cutscenes and other breathers. Everything that happens, happens to you first hand. Become Daniel and uncover your past in a maze of forgotten memories. Enter an interactive nightmare where reality is a fragile concept. Do you have what it takes to survive?


Läuft denn Minecraft auf Win7 64-bit?
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (27.11.2011 um 14:36 Uhr)
 
 (0)    (0)
Sollte laufen. Twinkle

Danke für den Link!
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Project CARS Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.