x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

C.A.R.S. bietet ab sofort die "Full Member" Mitgliedschaft + alle Infos + alle Preise

17.02.2012 um 13:30 Uhr
NewsBislang stellte sich noch immer die Frage, wird C.A.R.S. am Ende ein free to play Titel oder doch ein herkömmliches Rennspiel zum Vollpreis?
Mit der Einführung der Full Member Mitgliedschaft beantwortet Slightly Mad Studios im Grunde alle offenen Fragen.
Wir haben für euch dazu alle wichtigen Infos und Preise.
Free-to-play oder doch ein Bezahltitel?

Mit der Einführung des neuen Mitgliedslevels "Full Member" hat Slightly Mad Studios die Frage, ob für C.A.R.S., wenn es fertig gestellt ist, bezahlt werden muss, im Grunde schon beantwortet. Bislang war noch nicht klar, ob für die finale Version des World of Mass Development Projektes C.A.R.S. Geld fällig wird oder durch kostenplfichtige, zusätzlich zu erwerbende Inhalte die Rennsimulation free-2-play wird.

Wir der Entwickler jetzt bekannt gegeben hat, wurde die neue Mitgliedschaft "Full Member" eingeführt, mit der man das fertige Spiel kostenlos erhält. Zuvor müssen jedoch für die Full Member Mitgliedschaft 45 Euro an Slightly Mad überwiesen werden.

Wer sich für die Full Member Mitgliedschaft entscheidet, hat zudem alle Privilegien, die dem Team Membership Level entsprechen. Soll heißen, man erhält jeden Freitag ein neues Build von Project CARS und Zugriff auf das Entwicklerforum inklusive der Möglichkeit, Einfluss auf Entscheidungen für die Spielentwicklung zu nehmen.

Wer bereits ein andere Mitglieds-Level hat, kann dieses upgraden oder zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der finalen CARS Version einen Rabatt auf das Spiel bekommen. Team Member erhalten 25 Euro Rabatt, Junior Member 10 Euro.

Weiterhin weist Slightly Mad Studios darauf hin, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisiert wurden um das neue Mitgliedschafts-Level entsprechend zu berücksichtigen. Einblick in die AGBs erhaltet ihr unter folgendemLink.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Das Spiel wird es also niemals im Laden auf DVD zu kaufen geben, sondern nur als Download. Na wenn es 8 GB sind wie bei NFS SHIFT, dann sehe ich selbst mit meiner Internetleitung alt aus.

Und sind dafür irgendwelche monatilichen Gebühren fällig?
Oder ein Onlinekopierschutz? Denn dann ist das Projekt Projekt C.A.R.S. sowieso im Fahrtwinde verweht.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (1)    (0)
Ähm. Nein. Du wirst es per Steam und auch im Laden kaufen können nur eben nicht jetzt. Wenn du jetzt Full Member kaufst gehe ich davon aus das du die Steam-Version bekommst. Wenn du es am Release-Tag kaufst bzw. danach und dann in den Laden gehst bist du nicht an Steam gebunden.

Gabs erst vor kurzem eine Abstimmung drüber ob F2P oder Retail und Steamversion. (Ist ziemlich eindeutig ausgefallen Smile ) Monatliche Gebühren gibts soweit ich weiß nicht da du es eben für 45-50€ kaufen musst. Später kommen dann DLCs raus die du auch kaufen kannst, aber monatliche Gebühren gibts nicht auch einen Ingame Store gibts dann warscheinlich nicht.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Danke für die Infos!

Bezüglich Steam-Zwang habe ich aber noch eine Frage:
Braucht man denn für die DVD im Laden Steam oder nicht?

Nur, weil es nicht über Steam gekauft wird, heißt es ja nicht, dass es nicht an Steam gebunden ist. Welchen Kopierschutz wird also die Retail-DVD haben?

Und noch eine Frage:

Besteht die Möglichkeit, 10.000 Euro in das Projekt zu investieren, und dann eine doppelte Summe (oder noch mehr) zurückzubekommen?
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (17.02.2012 um 18:14 Uhr)
 
 (0)    (0)
Kein Problem. Bin eben nochmal den Thread durchgegangen und hab folgendes gefunden zum Thema Steam mit der Retail Version.

User:
"So the boxed version requires STEAM?"

Head of Studio (Also der Chef ^^)
No. That will be an option I think (another poll...)

Consoles of course won't use Steam.


Zum Schutz hab ich keine richtigen Informationen außer diese das sowieso immer Games gecracked werden und sie somit keinen dicken Schutz einbauen werden. (wurde eben nur nebenbei erwähnt)

Mehr Geld rausbekommen als man reingesteckt hat ist nicht drin. Wenn man mehr Geld reinsteckt kann man an Meetings teilnehmen und mitreden (die Entwicklung des Spiels bestimmen), den Quellcode angucken, alle Strecken und Autos bekommen etc. Der Umfang an Content erhöht sich also.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Man wird aber so weit ich weiß schon am Gewinn beteiligt später Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Das habe ich auch gelesen, und es so verstanden, dass wenn man - es ist ja möglich, 100.000 Euro zu investieren - später das Geld zurückverdient - und auch auf Langzeit.
Ich meine, wenn man das Geld verdoppeln kann damit, ist das schon ein guter Gewinn.
Selbst wenn man keinen Gewinn macht, sondern seinen Einsatz zurückbekommt, hat man auch nichts verloren.
Und solche Spiele verkaufen sich in der Regel recht gut. NFS SHIFT über 6 Millionen mal.

Dass man einen Gewinn macht, halte ich für sehr realistisch, aber irgenfwie habe ich mich noch nicht getraut, so viel Geld darein zu investieren.
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Project CARS Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.