x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Need for Speed Most Wanted: Gameplay Video von der E3 2012

05.06.2012 um 9:30 Uhr
NewsNoch gestern Abend veröffentlichte Electronic Arts den offiziellen Announcement Trailer, den wir euch natürlich zusammen mit vielen weiteren Informationen zum neuen Need for Speed Most Wanted zeigten.
Inzwischen gibt es einen weiteren Trailer der euch jede Menge Gameplay und mehr vom Spielverlauf sowie den Polizeiverfolgungen zeigt.
Nach der offiziellen Pressekonferenz von Electronic Arts auf der diesjährigen E3, der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles, veröffentlichte der Publisher den offiziellen Need for Speed Most Wanted Trailer. Diesen und viele weitere Informationen zum neuesten Ableger der NFS Reihe könnt ihr in unserer Meldung von gestern Abend ansehen und lesen.

Neben dem Announcement Trailer gibt es nun jedoch auch noch den offiziellen Gameplay Trailer zu Need for Speed Most Wanted, der mehr vom Spielgeschehen und dem Ablauf eines Rennens, genauer gesagt einer Flucht vor der Polizei, zeigt.

Need for Speed Most Wanted (2012) - Gameplay Trailer E3 2012

Mehr Videos zu Need for Speed Most Wanted (2012) anschauen
Kommentiere und bewerte dieses Video!

Need for Speed Most Wanted erscheint am 31. Oktober für PC, Xbox 360 und Playstation 3.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (4)    (2)
Gefällt mir
Beitrag zitieren
 
 
 
 (9)    (2)
So, mir jetzt egal, wie viele "Feinde" ich mir mache.
Das Spiel ist definitiv ein würdiger Nachfolger für Most Wanted. Es ist keine Simulation, die Grafik ist super, die Sounds stimmen. Dazu kommt das Fahrverhalten, das ich an Criterion soooo liebe, aber hier ist's stark verändert worden, dass man auch bremsen muss, um eine Kurve zu kriegen (komisch, musste man zwar in HP 2010 auch, aber einige sind ja anderer Meinung).
Die Grafik ist schön effektgeladen, aber noch lange nicht übertrieben, macht also schön was her.

Das ist genau das Verfolgungsspiel, das jeder immer wollte und schon wieder wird in YT in dem Kommentaren geschrieben, das Spiel wäre Mist und ein Underground 3 wird gefordert. Wenn dies irgendwann erscheint, ist es auch scheiße. Toll!


So und wenn jetzt wieder einer rumheult, ich hätte keinen Sinn für Originalität, der hat sich geschnitten.
NfS MW hatte damals schon nichts mehr mit dem Ur-NfS gemein und trotzdem wurde es hoch gelobt. Das Spiel hier ist definitiv originell dem Titel, dem es eine Fortsetzung sein sollte, nachempfunden. Darauf kommt's bei einem Nachfolger doch an, oder nicht? Story gab's nicht wirklich eine, also passt's.

Und außerdem:
Wenn Need for Speed immer das gleiche wäre, wie schon vor 18 Jahren, wie es Ferruccio gerne hätte, wäre die Reihe doch extrem langweilig, oder? Spätestens nach dem dritten Titel würd's keiner mehr kaufen, weil's immer das selbe ist.
Denkt mal drüber nach.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (3)    (2)
Manu drückt das ganze perfekt aus Smile
Die Gameplay-Szenen verstärken meinen Eindruck vom ersten Trailer. Ich glaube, das wird mal wieder ein Game was ich mir vorbestellen werde, wenn nur die Systemanforderungen stimmen^^
Beitrag zitieren
 
 
 
 (1)    (2)
Aber in einem Punkt hat Ferruccio teilweise recht, wieso zum Teufel setzen die Vollpfosten von EA den Release schon jetzt auf den 31. Oktober fest, meistens haben solche Games dann noch zu viele Bugs, ich fände es wie bei Test Drive: Ferrari Legends besser, wenn man merkt, das Spiel ist doch noch nicht so gut, wir verschieben lieber den Release etwas nach hinten und liefern den Gamern/Autobegeisterten/Leuten dann ein Spiel, dass wirklich fertig ist.
Wie es sonst wird, sieht man bei TDU 2, für mich ist das Spiel mindestens 6 Monate zu früh erschienen, in denen man die Physik und Grafik enorm hätte verbessern können, denn bei einem Offroad-Rennen (Zeitfahren) auf Hawaii habe ich es nach mindestens 20 Versuchen nicht geschafft, die Zeit zu schlagen, weil die Physik so beschissen ist und auch die Grafik hat für ein Spiel von 2011 einfach eine zu schlechte Kantenschärfe (Stufen).
Aber ansonsten wird es bestimmt gut!
Beitrag zitieren
 
 
 
 (2)    (2)
ehm, was soll ich noch sagen? was manu gesagt hat ist das, was ich auch sagen würde, aber kaufen würde ich`s mir nur wenn ich es vorher ausprobiert hätte und es mich auch wirklich begeistert! aber auf den ersten Blick: nicht übel!
Beitrag zitieren
 
 
 
 (3)    (5)
Ich wusste bereits, dass das Spiel so aussehen wird, bevor es diese ersten Aufnahmen gab. War ja zu erwarten.

- Man fährt nur geradeaus, konstant mit 300 km/h.
- Springt über alles drüber.
- Nach einem Crash fährt man sofort weiter.
- Überall wird Schrift eingeblendet - bitte was soll das?


Aber weil die heutige Gesellschaft so verdummt ist, lässt sich aus sonem Müll auch leicht Geld machen. Und wie man hier wunderbar sehen kann, steht die Mehrheit auf sowas.

Doch es gibt auch noch eine andere Mehrheit - die, die seit dem ersten Teil der Serie dabei war und miterleben musste, wie Underground alles runinierte. Jeder anständige Mensch wünscht sich ein neues Spiel wie NFS Porsche, nur trollt das niemand auf Youtube rum, so wie all die Kids nach ihrem Underground 3 heulen.

Ist nur schade, wie eine Legende zur Müllproduktion geworden ist.

DIES IST NIEMALS OFFIZIELLER BESTANDTEIL DER NFS-LEGENDE!
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (05.06.2012 um 18:33 Uhr)
 
 (3)    (3)
Die Gesellschaft für Dumm zu verkaufen, nur weil sie für sowas geld ausgeben, ist übertrieben, paar leute brauchen den kick, 300 konstant zu fahren, manche kaufen wiederrum sone Spiele, um nur Spass zu haben, und nicht 95% auf die realistig zu achen, manche sind nun mal mit UG, UG2 oder MW aufgewachsen, und mögen daher sowas. Die, die 99% nur noch über NFS meckern (damit meint ich die alten NFS Freunde) müssen nun mal warten, bis NFS wieder auf die "alte" schiene kommt, wenn dies nicht mehr passiert, seht NFS einfach als Legende, zockt C.A.R.S, Shift 2 oder sonst irgendwelche Simulationen, doch bei jedem Artikel herrummeckern, wie Scheiße NFS geworden is, macht das alles nicht besser.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (2)    (4)
Nein, das macht es nicht besser, aber es ist traurig, wie es geworden ist und das muss man nunmal sagen!

Wenn euch die richtige Einstellung nicht passt, dann hört doch einfach auf, meine Kommentare zu lesen - ich schreibe sie für mich und für niemanden anders, eben weil sie zum Artikel dazugehören!
Beitrag zitieren
 
 
 
 (2)    (1)
Du schreibst immer, das ist doch nur ein Spiel für temposüchtige Teenager. Erklär mir doch mal, was denn sonst die Zielgruppe als Käuferschicht für die NFS-Reihe ist?
Beitrag zitieren
 
 
 
 (2)    (3)
Diejenigen, die schon seit Underground nicht mehr dabei sind. Die endlich mal ein Spiel wieder haben wollen, was wie damals ist. Darunter sind jetzt viele Erwachsene, die nicht wie ich jeden Tag hier im Forum hängen!

Ich spiele noch heute die alten Teile (vor 2000) online, die haben sich sogar nen einenen Onlineserver aufgebaut, weil EA die Server abgestellt hat. Der älteste, gegen den ich so fahre, ist 69. Die anderen sind so um die 40-50 und ein paar 20-Jährige wie ich sind dabei.

Die Meisten wollen aber nichts mehr von NFS wissen, so wie ich.
Wenn jedoch mal wieder was gescheites kommen würde, dann wären alle mit alter Freude wieder dabei. Und ich finde auch, ein Spiel wie Hot Pursuit, aber mit der Physik von Forza und ner interessanten Karriere etc. würden automatisch noch mehr Leute wollen.

Aber EA will es den 11-jährigen teenies ja auch zugänglich machen und die sollen ja auch ihre 100-Meter-Sprünge hinlegen, während die gegen ihre 1000 Facebook-Freunde driften.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (1)    (0)
sieht ja ganz nett aus hoffe das man sich bei den Autos hocharbeiten muss und nicht von Anfang mit einem Porsche rumfahren muss.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (1)    (0)
Was hast du eigentlich für Vortstellungen, wenn du die Kommentare à la Schwarzer Kanal "für dich selber" schreibst, dann behalte sie lieber für dich, du erinnerst mich an diese ewigen Nörgler, die bei Amazon & Co. für Samsung-Smartphones wie das Galaxy S3 nur einen Stern geben, nur weil die Rückseite aus Kunststoff ist, obwohl die meisten ihr iPhone/Galaxy/Optimus/HTC sowieso nach spätestens Zwei Jahren wegschmeißen und meistens ihre Bewertungen schreiben, obwohl sie das Gerät noch nie Live "& unplugged" gesehen und in der Hand gehalten haben, aber dafür ihr Möchtegern-Deluxe-iPhone "für höhere Leute" anhimmeln, obwohl es auch nicht besser ist, aber inzwischen jedes -Entschuldigung- Arschloch mit nem iPhone rumrennt.
Allerdings gehen auch mir so langsam die Spielehersteller auf den Sack, entweder gibt es eine richtig gute Simulation nur für die ollen Konsolen (GT5 - PS3, Forza 4 - X360) oder sie ist stinklangweilig, weil zu schwer (F1 2011), den ich finde Actionrennspiele auch ganz gut, aber ab und zu mal entspannt in einer Simulation eine neue Bestzeit in den Asphalt einer Rennstrecke brennen, ohne Gegner und die fantastische Grafik (z.B. C.A.R.S.) zu genießen ist manchmal viel schöner, als in einem Actionracer ständig unter Strom zu stehen.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (2)
Schonmal daran gedacht, dass mir die Serie im Gegensatz zu so vielen anderen, sehr am Herzen liegt? Da tut es eben immer wieder besonders weh!

Und meine Worte scheinen sich sogar in offentlichen Magazinen wiederzufinden:
http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=685&pk=541723&fk=23923

Dieses Spiel hat schlechte Kommentare eben verdient.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (1)    (1)
Ist das ein Hilfeschrei an Psychotherapeuten, Ferruccio?
Ich meine, wenn einem nur eine Serie im ganzen Leben abgespielt wird, dann ist das unglaubliche Zeitverschwendung und meiner Meinung nach dringendsde Zeit, sich einen Arzt zu suchen. Bemitleidenswert...
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (3)
Ja, von solchen Spielen heutzutage wird man krank, du hast Recht.
Aber wenn kranke Menschen in der Überzahl sind, gelten sie dann nicht automatisch als die Gesunden?
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Need for Speed Most Wanted (2012) Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.