x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Project CARS: Das sind die Möglichkeiten im Einzelspieler-Modus

20.05.2014 um 13:00 Uhr
NewsProject CARS wird einen Einzelspieler-Modus, Multiplayer und weitere Community Features bieten.
Welche Besonderheiten jedoch den Einzelspielermodus auszeichnen, was für Möglichkeiten abseits des Fahrzeugcockpits bereit stehen und wofür der Boxenfunk genutzt wird, hat Slightly Mad Studios mittlerweile im Detail verraten.
Community Galerie 62 Für Abwechslung im Rennspiel Project CARS sollen verschiedene Spielmodi sorgen. Dazu gehören die Karriere, Einzelrennen, Mehrspieler-Rennen und ein sogenannter Community Modus.

Im Karrieremodus geht alles eine geordnete Bahn. Es werden dem Spieler Rennen vorgegeben, die Stück für Stück gefahren und somit die Karriere und der Aufstieg vorangetrieben werden. Wenn man hingegen Lust auf einen Wettkampf gegen menschliche Kontrahenten hat, wartet der Online-Multiplayer mit entsprechenden Herausforderungen. Beim vorher angesprochenen Community Modus handelt es sich um verschiedene Optionen, seine Erfolge oder Arbeiten mit anderen zu teilen oder Freunde herauszufordern.

Der Quick-Race Modus, also das schnelle Einzelrennen ist hingegen perfekt dazu geeignet, eine kurze Runde zu drehen, wenn man einfach mal Lust dazu hat. Keine Einarbeitung, keine speziellen Anforderungen, einfach fahren. Welche Möglichkeiten im Einzelspieler-Modus sonst noch geboten werden, lest ihr in den nachfolgenden Zeilen.

Crash & Run Contest So wird es nicht nur einen Modus für schnelle, einzelne Rennen, sondern auch für ganze Rennwochenenden geben. Dabei kann man als Spieler ein komplettes Rennwochenende mit Festlegung von Austragungsort, Struktur - also ob Qualifikationen gefahren werden oder nicht - und die jeweilige Anzahl der einzelnen Sessions sowie die Wetterbedingungen und Rennlänge bestimmt werden. Somit kann es entweder ein kurzes Rennwochenende auf einer Go-Kart Strecke oder ein Ausdauer-Event mit Qualifikationen, Training und Rennen über mehrere Stunden sein. Dabei sind sogar Aufwärmrunden möglich und es besteht die Option, eine Zeitbeschleunigung bis zu einem Faktor 240 sowie die Startposition im Rennen - wenn beispielsweise keine Qualifikation gefahren wurde - einzustellen.

Natürlich steht in diesem Modus auch die vollständige Funktionalität der Boxengasse zu Verfügung. Dazu gehören unter anderem auch die Darstellung der Rundenzeiten anderer Fahrer, Zugriff auf Telemetrie-Daten, Setup-Einstellungen und Festlegung der Boxen-Strategie für das Rennen.

Community Galerie #75 Als nächstes, spezielles Feature im Einzelspielermodus gibt es das Freie Training. Dieser Spielmodus ist perfekt dazu geeignet, die zahlreichen Motorsportvarianten und Fahrzeugtypen auf Herz und Nieren auf jeder beliebigen Strecke kennenzulernen und auszureizen. Dabei gibt es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Rundenzahl, Strafen, Flaggen oder ähnliches, gleichzeitig aber gibt es Zugriff auf Fahrzeug-Setups und deren Einstellmöglichkeiten.

Wichtig für das gesamte Konzept und die Spielerfahrung in pCARS ist laut Slightly Mad Studios die komplette Hoheit über Setup und Strategien. Das heißt, als Spieler hat man stets die Kontrolle über die Fahrzeug-Performance, das Handling und die Taktik, die im Rennen gefahren wird. Dazu kommen Reifendruck, Fahrwerkseinstellungen, Anpressdruck, Einstellung des Reifensturzes und vieles mehr. Alle diese Einstellungen können global verwaltet, gespeichert und später wieder geladen werden. Jeweils basierend auf einem Auto und einer Strecke oder streckenunabhängig.

Für besondere Authentizität soll schlussendlich der Boxeningenieur sorgen. Dieser ist eine Art Ergänzung zur Boxen-Crew und steht als Unterstützung während eines Rennens bereit. Mittels Boxenfunk wird man als Spieler somit über Änderungen beim Wetter, Gefahren auf der Strecke, Positionsveränderungen oder Kurveneigenheiten informiert. Gesprochen wird das ganze vom ehemaligen BBC Top Gear "The Stig" und Le Mans Gewinner Ben Collins, der Slightly Mad Studios schon während der Entwicklungsarbeiten mit Rat und Tat zur Seite stand.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.
Sei der Erste und teile anderen Deine Meinung mit!
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Project CARS Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.