x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Hardware: Thrustmaster kündigt mit dem T300 RS das erste modulare ForceFeedback Lenkrad für PlayStation 4 und PS3 an

12.06.2014 um 15:30 Uhr
NewsWenn ihr den Kauf von DriveClub oder Project CARS für die PlayStation 4 plant, steht dem passenden, offiziell lizenzierten Steuerunggerät nichts mehr im Weg.
Thrustmaster hat mit dem T300 RS das erste offizielle ForceFeedback Lenkrad für PS4 und PS3 Konsolen angekündigt.
Im Herbst erscheint mit DriveClub das erste Rennspiel für die PlayStation 4. Kurz danach, für November angekündigt, wird Project CARS erhältlich sein. Für diese Rennspiele passend hat Thrustmaster auf der Electronic Entertainment Expo 2014 in Los Angeles das neue T300 RS Lenkrad angekündigt.

Als erstes ForceFeedback Lenkrad für die PlayStation 4, kann es auch an der PlayStation 3 eingesetzt werden und ist zudem modular aufgebaut, so dass mit anderen Komponenten aus dem Thrustmaster Rennspiel-Peripherie-Regal die jeweils beste Kombination für den persönlichen Geschmack und das passende Spiel zusammengestellt werden kann.

Das T300 RS steht ab 15. August 2014 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 369,99 Euro beim Händler. Im Anschluss an die Produktbilder haben wir euch noch die offizielle Pressemeldung angehängt, die ein paar weitere Details enthält.

Thrustmaster T300 RS Thrustmaster T300 RS Thrustmaster T300 RS Thrustmaster T300 RS Thrustmaster T300 RS


Thrustmaster freut sich seinen brandneuen Rennsimulator der nächsten Generation, den T300 RS, vorstellen zu können. Der T300 RS ist offiziell für die PlayStation 4 (PS4) und die PlayStation 3 (PS3) lizenziert. Das Pedalset dieses Rennsimulators ist mit Pedalen aus Metall ausgestattet und aufgrund des modularen Ecosystems von Thrustmaster, kann der T300 RS problemlos umgerüstet und ergänzt werden!

Ausgestattet mit den neusten Technologien!

Thrustmaster erleichtert virtuellen Rennfahrern mittels der Erfahrungen mit dem T300 RS durch einen leistungsverbessernden Lernprozess den Sprung in die Welt des Rennsports. Um dies zu erreichen, stecken unter der "Haube" dieses Rennsimulators neuste Technologien. So sorgt ein bürstenloser Force-Feedback-Industriemotor (mit reibungsfreier Aktion) in Kombination mit einem neuen 1080 Grad Doppelriemensystem für supergleichmäßige, laufruhige und deshalb unglaublich reaktionsschnelle, realistische Force Feedback Effekte. Den beeindruckenden Fähigkeiten des Motors haben die Thrustmaster Entwicklerteams noch mehr Präzision durch die Implementierung der H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology verliehen. Duch einen kontaktlosen Magnetsensor wird eine 16-Bit-Auflösung mit 65.536 Werten an der Lenkersteuerung erreicht. Der T300 RS verfügt über einen internen Speicher, aktualisierbare Firmware, sodaß die Nutzer stets Zugriff auf die neusten Verbesserungen via PC-Kompatibilität haben. Ein PS4/PS3 Schiebeschalter an der Basis sorgt für optimale Kompatibilität mit beiden Systemen.

Abnehmbarer Lenkkranz, einstellbares Pedalset und ein modulares Produkt-Ecosystem

Der T300 RS verfügt über einen abnehmbaren Lenkkranz mit dem Thrustmaster Quick Release System. Der Lenkkranz hat einen Durchmesser von 28 cm mit Zentralspeichen aus gebürstetem Metall. Die offiziellen PS4 Buttons (PS, SHARE, OPTIONS) ermöglichen den Nutzern jederzeit einen Zugriff auf die neuen sozialen Merkmale des Systems. Der T300 RS wiegt ca. 1,2 kg für außerordentliches Beharrungsvermögen und Force Feedback. Der gesamte Lenkkranz ist für optimale Griffigkeit und Komfort mit einer verstärkten Gummierung überzogen. 2 große sequenzielle Schaltwippen – 13 cm hoch und zu 100% aus Metall - sind für einfachen Zugriff am Lenker angebracht. Der Rotationswinkel des Lenkers kann von 270 Grad bis 1080 Grad, je nach gefahrenem Fahrzeug im Spiel, eingestellt werden. Der Lenker kann durch andere Thrustmaster-Lenker ausgetauscht werden (das Ferrari F1 Wheel Add-on*, Ferrari GTE Wheel Add-on* und T500 RS* GT Wheel). Das Pedalset des T300 RS verfügt über Metallpedale mit einem langen Hubweg. Die Pedale können sowohl in Höhe als auch im Abstand eingestellt werden. Es sind 6 verschiedene Positionen pro Pedal möglich. Das Bremspedal verfügt selbstverständlich über einen progressiven Widerstand.


Der T300 RS ist ebenfalls kompatibel mit dem Base Fixed Paddle Shifters Kit* (ermöglicht den Nutzern die Montage an der Lenkerbasis), Thrustmasters 3-Pedal Pedalsets (T3PA* und T500 RS*), und den TH8A* und TH8RS* Gangschaltungen.

*separat erhältlich
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Keine Kupplung, kein Schalthebel, kein Kauf. Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.