x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Project CARS: Weitere Rennstrecken offiziell angekündigt

08.12.2014 um 10:00 Uhr
NewsFür das World of Mass Development Rennspiel Project CARS sind bereits einige Rennstrecken bekannt, doch die komplette Liste haben Slightly Mad Studios und Publisher Bandai Namco noch nicht enthüllt. Einen Schritt näher zur Vollständigkeit geht es jetzt mit der Enthüllung weiterer, lizenzierter Rennstrecken.
Bis zur Veröffentlichung von Project CARS müssen sich die Fans noch ein wenig gedulden. Um die Wartezeit etwas zu versüßen wurden jetzt einige weitere Rennstrecken - allesamt lizenziert - bekannt gegeben. Darunter ist beispielsweise die legendäre Rennstrecke des 24-Stunden-Rennen von Le Mans oder auch die jüngste britische Strecke Snetterton.

Welche weiteren Lizenzen sich Slightly Mad sichern konnte seht ihr in der folgenden Auflistung.
  • 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mazda Raceway Laguna Seca
  • Donington Park
  • Snetterton

Bis Project CARS am 20. März 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheint, werden weitere Rennstrecken enthüllt, denn die bislang bekannten Rennstrecken sind noch nicht alles, was Slightly Mad Studios zu bieten hat.

n/a n/a n/a n/a

In Project CARS bietet sich Spielern die Möglichkeit, am weltweit größten Motorsport-Event teilzunehmen – dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Seit über 80 Jahren zieht es Hersteller und Fahrer jeden Juni nach Frankreich, um bei dem prestigeträchtigen Event Geschwindigkeit und Ausdauervermögen unter Beweis zu stellen. Jetzt dürfen auch PC- und Konsolenspieler in einem vollen Fahrerfeld mit 55 Kontrahenten zeigen, ob sie das anspruchsvolle Tag-und-Nacht-Rennen meistern können.

Auf dem Mazda Raceway Laguna Seca wurden in den letzten 50 Jahren zahlreiche Meisterschaften für Autos, Karts und Motorräder ausgetragen. Spieler dürfen sich auf eine bis ins kleinste Detail nachgebildete Strecke, die durch drastische Höhenunterschiede und die berühmte Korkenzieherkurve begeistert, sowie Rennen bei allen Wetterbedingungen freuen.

Die traditionsreiche Rennstrecke Donington Park ist die Heimat von Rock-Konzerten, Grand Prix-Rennen und Motorrad-Meisterschaften und wird von Fans und Rennfahrern überall auf der Welt geschätzt.

Als Teil der Motorsport Vision Group ist Snetterton Austragungsort für Touring-, GT- und Superbike-Meisterschaften und außerdem eine Test-Strecke für professionelle Rennteams. Snetterton gehört zu den jüngsten Rennstrecken Großbritanniens, bietet drei Kursvarianten und lädt Spieler zu spannenden Rennen oder Probefahrten zur Abstimmung neuer Fahrzeug-Setups ein.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
Die langweiligsten Strecken, die man sich nur vorstellen kann.
Sind den Speicherplatz nicht Wert.

Damit wird Project Cars niemals das beste Rennspiel aller Zeiten. Ich meine, wenn man schon solche Sprüche kloppt, dann sollte man das auch wirklich umsetzen und nicht auf so einen langweiligen Renstrecken-Mist setzen.

Man braucht nur NFS Porsche als Beispiel nehmen, wo man durch die vermutlich schönsten Regionen Europas fährt. Da verschafft Rennen zu fahren sogar Atmosphäre! Kaum vorstellbar würde man so etwas mit modernster Technik in DirectX 11 machen!!! Stattdessen wieder nur so lahme von Menschen erbaute Rennstrecken, wo es überall gleich aussieht. Kein Stück Natur zu sehen.

Schade für ein an sich so gelungenes Spiel.
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (08.12.2014 um 16:57 Uhr)
 
 (0)    (0)
Le Mans. Die Heimat des bis heute wohl härtesten Straßenrennens auf unserem Planeten. Laguna Seca. Die Corkscrew und Alex Zanardi ( [Link]). Donigton und Snetterton. Heimat der wohl traditionsreichsten Tourenwagenserie. Alles langweilig. Alles verbaute Landschaft, alles sinnlos auf den Boden ergossener Asphalt.

Was ist denn bitteschön kein "langweiliger Rennstrecken-Mist"? Der Regenbogen-Boulavard in Mario Kart?

Übrigens war es irgendwie abzusehen, dass das Spiel sogenannte "Rennstrecken" enthält, findest du nicht?

Achja: Früher war mehr Lametta!
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Project CARS Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.