x
Neuigkeiten
Rennspiele A-Z
Forum
Rennspiel Testberichte
Team
Jobs

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Need for Speed im Wandel der Zeit - Die Geschichte der Serie - Teil 2

28.09.2010 um 13:15 Uhr
NewsIm zweiten Teil unserer Geschichtsstunde zur inzwischen mehr als 15 Jahre andauernden Need for Speed Reihe, haben wir wieder jede Menge Fakten und Informationen gesammelt.

Die Serie schlägt mit Need for Speed: Underground vollkommen neue Pfade ein, erlebt ein großes Tief und schafft mit Need for Speed: Shift die Rückkehr zum guten Rennspiel. Wie steht es um die Zukunft?
Im ersten Teil unserer Geschichtsstunde zu mehr als 15 Jahren Need for Speed konntet ihr alles über die ersten Teile einschließlich Need for Speed: Hot Pursuit 2 lesen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den neueren Spielen, die der Serie komplette Wendungen brachten, den Spielern weniger gute Erlebnisse verschafften, jedoch auch wieder neue Hoffnung schufen.

NFS 7 - Underground - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Underground
Im siebenten Teil der Serie wird eine vollständig andere Richtung eingeschlagen. Passend zum Kinoerfolg The Fast and the Furious dreht sich bei Underground alles um Tuning, illegale Straßenrennen und schicke Frauen.

Zusammen mit der kompletten Neuausrichtung fanden auch neue, andere Autos den Weg ins Spiel. Waren es zuvor Autos, die sich im wahren Leben nur die besser Betuchte leisten können, boten jetzt vornehmlich Fahrzeuge asiatischer Herkunft die Basis des Fuhrparks. Diese konnten sowohl optisch als auch leistungsmäßig modifiziert werden. Auch hier ist die Ähnlichkeit zum angesprochenen Kinofilm erkennbar.

Neu waren außerdem bislang unbekannte Rennmodi. Darunter Driftrennen und Beschleunigungsorgien, die den hochtourigen und niederhubraumigen Autos alles abverlangten und die Fans begeisterten.

NFS 8 - Underground 2 - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Underground 2
Der zweite Vertreter der Tuning-NfS Spiele verlagerte die Rennen in eine erstmals frei befahrbare Stadt. Die Bayview genannte Metropole war in mehrere Stadtteile aufgeteilt, die erst im Verlauf der Karriere freigeschaltet werden mussten.

Das aus dem ersten Underground bekannte Tuning wurde intensiviert. Es gab mehr optisches Tuning und auch die Möglichkeiten der Leistungsoptimierung wurden erweitert. Dazu kamen einige neue Autos und verschiedene neue Spielmodi.

NFS 9 - Most Wanted - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Most Wanted
Das neunte Need for Speed erschien Weihnachten 2005 und trägt den Beinamen Most Wanted. Ziel des Spiels ist es, gegen 15 Gegner zu gewinnen, die auf der sogenannten Blacklist stehen und sich nicht von der Polizei und ihrem Chef Cross erwischen zu lassen. Most Wanted war das erste Need for Speed nach Hot Pursuit 2, in dem es wieder Polizeiverfolgungen gibt. Zahlreiche Tuningmöglichkeiten, wie sie aus den Underground Teilen bekannt sind, erweiterten die Möglichkeiten im Spiel.

Zum Erzählen der Geschichte wurden erneut verschiedene Charaktere eingesetzt. Beispielsweise gab es Mia, eine Freundin des Spielers, die von Josie Maran gespielt wird.
Mit Underground 2 eingeführt, kann sich der Spieler frei in der virtuellen Welt bewegen, die in drei verschiedene Gegenden unterteilt ist: Rockport, ein kleines beschauliches Städtchen, Coastal, ein Ort am Meer mit Strand, Häusern, aber auch mit Fabriken und einem Industriehafen sowie Downtown, mit Bürogebäuden und Hochhäusern.

Wie auch für viele andere Rennspiele gibt es für den neunten Teil der Reihe unzählige Modifikationen, wie Autos, Vinyle, Savegames und vieles mehr.

NfS: Most Wanted erschien auch für die Sony Playstation Portable. Das ist prinzipiell nicht sonderlich erwähnenswert, doch interessant ist dabei der Zusatztitel: 5-1-0. Dieser steht für den amerikanischen Polizeicode für Raser.

NFS 10 - Carbon - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Carbon
Zurück zu reinen Nachtrennen, brachte die Fans der 2006 erschienene zehnte Teil der Need for Speed Rennserie. Angelegt als Fortsetzung des erfolgreichen Most Wanted, setzte man die Geschichte dort fort, wo der Vorgänger endete. Erneut war es das Ziel, bei rivalisierenden Auto-Gangs Eindruck zu schinden und mit gewonnenen Rennen das eigene Ansehen zu steigern.

Auch bei NfS: Carbon wurde das Repertoire der Rennmodi erweitert. Riskante und spektakulär in Szene gesetzte Canyon Drifts sorgten für Adrenalinschub.
Doch auch taktisch brachte Carbon Neuerungen. Wer nicht nur allein fahren wollte, konnte einen Teamkollegen anheuern, dem man mittels einfacher Befehle auch bestimmte Aktionen zuteilen konnte.

NFS 11 - Pro Street - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Pro Street
Erneut vollzog Electronic Arts eine Änderung des Spielprinzips und des Umfeldes, in dem Need for Speed spielt. Pro Street war der Versuch, weg von illegalen Straßenrennen, das Spielgeschehen auf legale Rennen und Strecken zu verlegen.

War seit Need for Speed: Underground 2 die Spielwelt offen, gab es mit Pro Street abgesperrte Kurse, die sich mehr an authentischen Rennstrecken orientierten als an Straßenrennen, egal ob illegal oder mit exklusiven Sportwagen, wie in den ersten Teilen der Serie.

Bei den Fans kam dieser Versuch weniger gut an. Zwar bot Pro Street einige interessante Neuerungen wie die deutlich ausgefeilteren Beschleunigungsrennen, grafisch imposante Rauchentwicklung bei Burnouts, wie es sie in einem Rennspiel bis zu dem Zeitpunkt noch nicht gegeben hat, und ein Umfeld samt Präsentation, was an offizielle Rennveranstaltungen erinnerte. Die Verkaufszahlen zeigten jedoch, dass Pro Street nicht die NfS Zielgruppe ansprach.

NFS 12 - Undercover - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Undercover
Mit dem zwölften Teil der Serie erreichte Need for Speed seinen Tiefpunkt. Schlechtes Fahrverhalten, optisch altbacken, miserable Performance.
Zwar wurde die Polizei wieder eingeführt und es gab erneut eine frei befahrbare Stadt, doch zu viele Mängel enttäuschten die Fans und die Serie wurde beinahe totgesagt.

Obwohl nach dem wenig erfolgreichen Pro Street versprochen wurde, Need for Speed zurück zu den Wurzeln zu entwickeln, war darin weder ein gutes Remake eines Underground Titels erkennbar, noch die Rückkehr zum eigentlichen Need for Speed, der Möglichkeit, mit edlen Sportkarossen die Landstraßen unsicher zu machen und der Polizei davon zu fahren.

NFS 13 - Shift - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: Shift
Nach dem erfolglosen Pro Street und der ebenso unrühmlichen Rückkehr der Polizeiverfolgungen in Undercover, sollte ein neuer Entwickler den Namen Need for Speed wieder zu dem zurückbringen, für das er stand: Schnelle und spaßige Action gepaart mit Fahrspaß und tollen Autos.

Das Shift kein herkömmliches Need for Speed werden sollte, wurde mit der ersten Ankündigung bereits klar. Ausgerichtet auf echte Autorennen mit abgesperrten Rundkursen auf real existierenden Rennstrecken und deutlich simulationslastigerem Fahrverhalten, hatte es nichts von dem, was die alten Need for Speed Spiele boten. Dennoch fand es eine große Fangemeinde.

Need for Speed: Shift versetzte den Spieler in die Rolle eines echten Rennfahrers. Zusammen mit dem, was eine Rennsimulation ausmacht, sollten hier auch echte Hardcore Rennspieler auf ihre Kosten kommen. Das Shift jedoch nicht mit einem GTR oder rFactor gleich ziehen kann, wurde den Spielern auf den ersten Metern bereits bewusst.

Dennoch waren gerade die authentischen Rennstrecken zusammen mit zahlreichen, enorm beliebten Sportwagen, das Zugpferd, was den großen Erfolg bescherte, den die Serie dringend benötigt hat.

NFS 14 - World - NFS Geschichte Artikel Need for Speed: World
Der neueste Vertreter der Need for Speed Reihe ist der zweite Versuch, ein Multiplayer Online Rennspiel zu etablieren. Das Spiel wird vollständig kostenlos zum Download angeboten und bietet eine riesige, frei befahrbare Umgebung.
Als Basis für NfS: World dient die Spielwelt von Most Wanted und Carbon, erweitert mit großen neuen Bereichen, die jede Menge Rennen und Herausforderungen bereit halten.

NFS 15 - Hot Pursuit - NFS Geschichte Artikel Die Zukunft der Need for Speed Serie
Bereits in den Startlöchern steht der neueste Teil der Need for Speed Reihe: Hot Pursuit. Wieder ein neuer Entwickler und die wahrhaftige Orientierung an alten Tugenden, dem sogenannten Zurück zu den Wurzeln, versprechen Spielspaß auf altbekanntem Niveau. Wie bereits zwei Vorgänger, trägt das neue Spiel den Namen Hot Pursuit und wird erneut spannende Verfolgungsjagden mit der Polizei gekonnt in Szene setzen sowie mit exklusiven Sportwagen die Fans begeistern.

Ob die Rezeptur aufgeht, kann noch nicht gesagt werden. Bedenkt man jedoch, dass Criterion Games, der Entwickler des neuen Need for Speed: Hot Pursuit, bereits zahlreiche erfolgreiche Burnout Teile veröffentlicht hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Need for Speed zurück zur alten Qualität findet und die Fans vollends begeistern kann.

Der bereits erwähnte jährliche Rhythmus hat außerdem einen weiteren Nachfolger angekündigt, auf den wir jedoch noch mehr als ein Jahr warten müssen. So soll die NfS Reihe aktuell immer einen realistischen und dann wieder einen arcadelastigen Vertreter bieten. Mit dem für 2011 angekündigten Shift 2 steht also nächstes Jahr wieder ein realistisches Need for Speed auf dem Programm.

NFS 16 - Nitro - NFS Geschichte Artikel Abseits der AAA Titel
Der eine oder andere Leser denkt sich jetzt vielleicht, dass wir Need for Speed Teile vergessen haben. Nein, das haben wir nicht. Es ist uns absolut bewusst, dass es spezielle Ableger der Serie für Handhelds sowie einzelne Regionen gibt. Beispielsweise Need for Speed: Nitro. Dennoch war es unser Hauptanliegen, die am meisten verbreiteten und gespielten Teile sowie die direkt als AAA Titel veröffentlichten, also am stärksten beworbenen Spiele, in die Geschichte der Rennspielreihe einfließen zu lassen.
Mehr Rennspiel News gibt es im News-Archiv. Dort findest Du alle Neuigkeiten zu Rennspielen.
Weißt Du ein Thema über das wir noch nicht berichtet haben? Schick uns Deinen Hinweis!

Verwandte Neuigkeiten

 
 

Kommentare

<<
 
>>
 
 (0)    (0)
sehr geil, auch der 2. teil eurer zusammenfassung Thumbs Up
schade dass prostreet nie gut ankam, das spiel wurde nur schlecht verkauft weil niemand dem spiel ne chance gegeben hat, für mich ist es neben MW und U2 das beste nfs der neuzeitTwinkle
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch MrMeister91 (28.09.2010 um 13:59 Uhr)
 
 (0)    (0)
Falls es wie "rumhacken" rüberkommt, ist das nicht die Intention.
Natürlich hat jeder eine persönliche Meinung zu einem Spiel, doch ganz subjektiv mochte ich Pro Street. Dennoch waren die Verkaufszahlen deutlich und die Kritiken auch dahingehend, dass es nicht gut in der Masse ankam.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
das war ein fehler meinerseits han, habs schon korrigiert, sry Twinkle
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
toller zweiter teil Thumbs Up
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
hier sieht man wie die nfs serie sehr langsam ab carbon nach unten geht Sad
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
Also ich bin überhaupt kein fan von Arcade, finde aber trotzdem den Stil eines Hot Pursuits besser als den eines Shifts.
Ich freue mich mehr auf die Arcade-Spiele, obwohl ich kein Arcade mag aber deshalb, weil die einfach mehr zu bieten haben. Shift auf abgesperrten Rennstrecken ist langweilig. Am besten wären doch schöne Landschaften durch Wälder durch Berge mit Wasserfällen und wunderschönen Panoramen als eine Rennstrecke, vonder man nur den Asphalt bestaunen kann...
Ich hoffe, das neue Need For Speed Hot Pursuit wird nicht so Arcade-Lastig wie einst Undercover. Ich hoffe, dass ein wenig Simulation schon dabei ist, also dass man in Kurven ordentlich bremsen muss und dass der Wagen auch mal wegrutscht. Es geht ja ums fahrerische Können und nicht aufs Gastreten wie euf Gleisen.
Beitrag zitieren
 
Bearbeitet durch Ferruccio Lamborghini (28.09.2010 um 19:18 Uhr)
 
 (0)    (0)
Sehr schöne übersicht. Ich persönlich fand das es schon bei Carbon nach unten ging. Das war so ziemlich das erste Need for Speed das ich nach beendigung der Karriere weggelegt habe. Am dollsten war dann aber Undercover, als versucht wurde eine sinnvolle Geschichte reinzubringen. Man wusste iwie schon vorher was als nächstes Passiert und dann hab ich es auch noch in 3 Tagen durchgespielt. Absoluter Müll. Ich hoffe es geht wieder Bergauf mit der Serie. Von NFS World bin ich eigentlich ganz angetan, erinnert mich sehr an Most Wanted und das war eins meiner Lieblinge.
Beitrag zitieren
 
 
 
 (0)    (0)
sehr schöne Zusammenfassung, vielen Dank Thumbs Up

ich dürfte da auch mit dem Mainstream mitschwimmen:
NFS, NFS2, NFS HP2, NFS MW top,
NFS Carbon so lala
NFS ProStreet flop,
Rest nicht gespielt mangels Interesse
Beitrag zitieren
 
 
<<
 
>>
 
 

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar abgeben zu können bitte einloggen oder registrieren!

Willkommen

Willkommen! Login | Registrieren Willkommen Gast, klicke hier um Dich anzumelden!

Du hast noch keinen Account? Registriere Dich kostenlos und lege damit ein neues Benutzerkonto an. So wirst auch Du Teil unserer Rennspiele Community!

Need for Speed: Hot Pursuit Logo

Aktuelle Rennspiel Screenshots [+]

Aktuelle Downloads

Alle Downloads sind kostenlos und können ohne Registrierung heruntergeladen werden!

Hier kannst Du Deine eigene Modifikation/Dein eigenes Addon hochladen.